Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Exchange Server 2003 SP2 Informationsspeicher kann nicht bereitgestellt werden

Frage Microsoft Exchange Server

Mitglied: HaukeH

HaukeH (Level 1) - Jetzt verbinden

11.10.2010 um 12:10 Uhr, 6024 Aufrufe, 13 Kommentare

Hallo Forum!

Ich habe ein Problem mit einem Exchange Server 2003 SP2 (SBS). Und zwar kann ich dort den Postfachspeicher nicht mehr bereitstellen. Ich bekomme bei Versuch immer die, im Netz schon bekannte, Fehlermeldung:
"Interner Verarbeitungsfehler. Starten Sie den Exchange-System-Manager, den Microsoft Exchange-Informationsspeicerdienst oder beide erneut.
ID-NR.: c1041724
Exchange-System-Manager"
Mit den ebenso bekannten einträgen im Ereignisprotokoll.

Ist beides mehrfach von mir durchgeführt worden.
Habe auch schon mit ESEUTIL die priv1.edb und pub1.edb geprüft bzw. versucht zu reparieren. Bei der pub1.edb hat es auch funktioniert. Bei der priv1.edb bekomme ich den Hinweis:
"read/write access is not supportes on compressed files"

Die Datenbank wurde, vor meiner zeit, nicht auf C abgelegt sondern auf die Platte E:\Exchsrvr\MDBDATA.
Ebenfalls habe ich versucht, den Postfachspeicher zu löschen. Aber auch da bekomme ich eine Fehlermeldung, und es geht nix.

Ich habe bereits mehrere Seiten gewälzt und komme einfach nicht weiter.

Der SBS wird nebenbei auch als PDC, SQL-Server und für CRM-Gedöns genutzt.

Ich hoffe hier hat jemand noch eine Idee.

Gruß
Hauke
Mitglied: HaukeH
11.10.2010 um 12:15 Uhr
Kurze Ergänzung:

Ich sehe gerade Im Ergeignisprotokoll bekomme ich die Fehler ID 9175 und beim Ausführern von ESEUTIL für die priv1.edb die Fehler ID 9518.

Gruß
Hauke
Bitte warten ..
Mitglied: GuentherH
11.10.2010 um 12:46 Uhr
Hallo.

read/write access is not supportes on compressed files

Überprüfe doch einmal, ob auf der Festplatte auf der die Datenbank liegt, die Komprimierung aktiv ist.

LG Günther
Bitte warten ..
Mitglied: 93259
11.10.2010 um 12:49 Uhr
Hi,

hört sich nach defekter DB an. is die priv1 gesichert?

Gruß Puntonist
Bitte warten ..
Mitglied: HaukeH
11.10.2010 um 12:55 Uhr
Zitat von GuentherH:
Hallo.

> read/write access is not supportes on compressed files

Überprüfe doch einmal, ob auf der Festplatte auf der die Datenbank liegt, die Komprimierung aktiv ist.

LG Günther

Schon gemacht. Negativ.
Bitte warten ..
Mitglied: HaukeH
11.10.2010 um 12:56 Uhr
Zitat von 93259:
Hi,

hört sich nach defekter DB an. is die priv1 gesichert?

Gruß Puntonist

Natürlich nicht. Habe jetzt mal die Streamingdatei gelöscht, und mit ESEUTIL eine Neue erstellt. Rückmeldung nach ESEUTIL war, das die Datenbank repariert ist. Macht es Sinn die alte, jetzt reparierte DB, in eine *.pst auszulagern und dann zu importieren?

Gruß
Hauke
Bitte warten ..
Mitglied: GuentherH
11.10.2010 um 13:28 Uhr
Hallo.

Prinzipiell sollte der Inhalt einer mit ESEUTIL behandelte DB immer in einen neuen Postfachspeicher verschoben werden. In deinem Fall auf jeden Fall, da du durch das Löschen der STM Datei auf jeden Fall genügend verwaisten Daten in der EDB Datei hast.
Überprüfe auf jeden Fall jetzt die Datenbank mit ISINTEGER und versuche die restlichen Fehler zu fixen.

LG Günther
Bitte warten ..
Mitglied: HaukeH
11.10.2010 um 13:52 Uhr
Hallü Günther!

Zitat von GuentherH:
Prinzipiell sollte der Inhalt einer mit ESEUTIL behandelte DB immer in einen neuen Postfachspeicher verschoben werden. In deinem
Fall auf jeden Fall, da du durch das Löschen der STM Datei auf jeden Fall genügend verwaisten Daten in der EDB Datei
hast.
Überprüfe auf jeden Fall jetzt die Datenbank mit ISINTEGER und versuche die restlichen Fehler zu fixen.


Ich kann exmerge leider nicht ausführe. Er beschwert sich immer wegen irgendwelcher Rechte. Ich habe dem Adminkonto Vollzugriff auf den Ordner MDBDATA sowie die EDB- und STM-Dateien. Und auch das System-Konto ist mit Vollzugriff hinzugefügt.
Unten mal ein Auszug aus der Exmerge.Log:

>[13:25:04] Logging Level: None
>[13:25:04] Reading settings from file 'C:\Programme\Exchsrvr\bin\EXMERGE.INI'.
>[13:25:04] Reading list of subjects for messages to be selected from file ''
>[13:25:04] Reading list of attachment names for messages to be selected from file ''
>[13:25:04] List of folders to be ignored has been read. 0 folders in the list.
>[13:25:04] Current machine locale ID is 0x407
>[13:25:04] Operating System Version 5.2 (Build 3790)
>[13:26:00] Accessing Domain Controller 'KKLRW7W'
>[13:26:00] 'KKLRW7W' is running Exchange Server 2000 or later
>[13:26:21] Accessing Domain Controller 'KKLRW7W'
>[13:26:21] 'KKLRW7W' is running Exchange Server 2000 or later
>[13:26:21] Mailbox '/o=AOSGROUP/ou=first administrative group/cn=Configuration/cn=Servers/cn=KKLRW7W/cn=Microsoft System Attendant' will be ignored as its DN >contains strings in the ignore list
>[13:26:21] Mailbox '/o=AOSGROUP/ou=first administrative group/cn=Configuration/cn=Connections/cn=SMTP (KKLRW7W)/cn={EC083AA8-033E-
>4126-9BCC->949C843DB86D}' will be ignored as its DN contains strings in the ignore list
>[13:26:21] Mailbox '/o=AOSGROUP/ou=first administrative group/cn=Recipients/cn=SystemMailbox{EC083AA8-033E-4126-9BCC-949C843DB86D}' will be ignored as its >DN contains strings in the ignore list
>[13:26:22] Found 18 mailbox(es) homed on database 'ERSTE SPEICHERGRUPPE/POSTFACHSPEICHER (KKLRW7W)'.
>[13:26:22] Ignored 3 mailbox(es) homed on database 'ERSTE SPEICHERGRUPPE/POSTFACHSPEICHER (KKLRW7W)'.
>[13:26:22] Found 18 mailbox(es) homed on the specified databases.
>[13:26:22] Ignored 3 mailbox(es) homed on the specified databases.
>[13:26:22] Error opening message store (EMS). Verify that the Microsoft Exchange Information Store service is running and that you have the correct permissions to log >on. - 0x8004011d ( (CMapiSession::GetMailboxesOnServer))
>[13:26:22] Error getting list of mailboxes on server 'KKLRW7W'
>[13:26:22] Error encountered getting mailbox information from the private information store database(s) on server 'KKLRW7W'. Make sure you have adequate >permissions on the Information Store object. Please refer to the 'ExMerge.log' log file for more information.

Hilft das irgendwie weiter?

Gruß
Hauke
Bitte warten ..
Mitglied: GuentherH
11.10.2010 um 14:02 Uhr
Hi.

Es ist keine gute Idee mit dem Administrator Exmerge zu starten. Exmerge benötig das SendAs Recht und das ist beim Administrator auf Deny gesetzt.

Wesentlich einfacher ist es:

- erstelle einen neuen Benutzer z.B. Exmerge
- füge ihn zur Gruppe der Administratoren hinzu
- weise dem Benutzer Exmerge im ESM das Recht "Exchange Administrator - Nur Ansicht" zu
- füge den Benutzer im Postfachspeicher den du exportieren willst hinzu und erteile ihm das SendAs Recht
- starte Exmerge mit "Ausführen als" und benutze den Exmerge User dazu
- exportiere die Postfächer ohne Hindernisse

LG Günther
Bitte warten ..
Mitglied: HaukeH
11.10.2010 um 14:18 Uhr
Hallo!

Funktioniert leider immer noch nicht. ;(
Problem besteht weiterhin.

Gruß
Hauke

P.S.: Danke schonmal für die Tipps.
Bitte warten ..
Mitglied: GuentherH
11.10.2010 um 14:22 Uhr
Hi.

Die Datenbank kannst du aber jetzt schon bereitstellen?

LG Günther
Bitte warten ..
Mitglied: HaukeH
11.10.2010 um 14:42 Uhr
Hallo!

Ich weiß jetzt nicht ob er jetzt wieder läuft. Aber ich habe eben mal aus purer Verzweiflung die ganzen Log-Dateien im MDBDATA-verzeichnis gelöscht. Und jetzt konnte ich Ihn auch wieder starten.

Gruß
Hauke
Bitte warten ..
Mitglied: GuentherH
11.10.2010 um 14:58 Uhr
Hallo.

Aber ich habe eben mal aus purer Verzweiflung die ganzen Log-Dateien im MDBDATA-verzeichnis gelöscht

Das ist keine Verzweiflungstat, das ist die korrekte Vorgangsweise wenn eine DB mit ESEUTIL behandelt wird.

LG Günther
Bitte warten ..
Mitglied: HaukeH
11.10.2010 um 15:38 Uhr
Hallo Günther!


> Aber ich habe eben mal aus purer Verzweiflung die ganzen Log-Dateien im MDBDATA-verzeichnis gelöscht

Das ist keine Verzweiflungstat, das ist die korrekte Vorgangsweise wenn eine DB mit ESEUTIL behandelt wird.


Entweder ich habe es überlesen oder es stand in keiner der Anleitungen und Hinweise, die ich durchgegangen bin.
Naja, jetzt läuft er erstmal wieder.

Und Danke nochmal für die super schnelle Hilfe!! ;)

Gruß
Hauke
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Exchange Server
Verteilerlisten Exchange Server 2003 (5)

Frage von MultiStorm zum Thema Exchange Server ...

Exchange Server
gelöst Exchange Server 2010 auf Windows Server 2016 (4)

Frage von Herbrich19 zum Thema Exchange Server ...

Neue Wissensbeiträge
RedHat, CentOS, Fedora

Fedora, RedHat, Centos: DNS-Search Domain setzen

(9)

Tipp von Frank zum Thema RedHat, CentOS, Fedora ...

Drucker und Scanner

Samsung SL-M4025ND, firmware update und (kompatible) Tonerkassetten

(1)

Erfahrungsbericht von markus-1969 zum Thema Drucker und Scanner ...

Router & Routing

PfSense auf Supermicro Intel Xeon D-15x8 SoC Bare Bone

Tipp von Dobby zum Thema Router & Routing ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows 10
Windows für Privatanwender "nicht mehr handhabbar" (26)

Frage von FA-jka zum Thema Windows 10 ...

LAN, WAN, Wireless
Brauche Hilfe: Mit (schnellem) WLAN Strecke überbrücken (23)

Frage von pierrehansen zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Basic
Programmierung von Windows Programmen (10)

Frage von Ghost108 zum Thema Basic ...