Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Exchange Server 2003 verzögerte Übermittlung (mehrere Std.) ausgerechnet einer wichtigen Mail

Frage Microsoft Exchange Server

Mitglied: rs-schmid

rs-schmid (Level 1) - Jetzt verbinden

22.09.2009 um 14:37 Uhr, 10635 Aufrufe, 14 Kommentare

Hallo,

ein Kollege hat gestern eine wichtige E-Mail verschickt, die erst Stunden später an den externen Empfänger übermittelt wurde.
Wir haben das erst gemerkt, nachdem der Empfänger mitteilte, dass die E-Mail zu spät gekommen sei.
Unser Exchange Server ist 2003, Client Outlook 2007.
Im Outlook des Kollegen liegt die verschickte Mails in "gesendete Objekte" von gestern, aber im Message Tracking Center sagt Exchange, sie erst heute morgen via smtp übermittelt worden. Offensichtlich betrifft dies nur diese eine Mail, alle anderen gingen laut Tracking Center unmittelbar raus.
Auch das Log unseres Smarthostes bestätigt dies.
Die Frage, warum wurde ausgerechnet diese eine Mail verzögert übermittelt ?
Kann man im Exchange einstellen, dass der Absender eine Nachricht erhält, sobald eine Zustellung verzögert wird und zwar nicht erst nach Stunden sondern nach beispielweise einer viertel Stunde ?

Bewirkt dies hier, den gewünschten Effekt ?
(natürlich dann 30 min eingestellt, nicht 12 Stunden)

Gruss Roland

0a2e349549a03be51e004a0ee7e1897d-abbildung1 - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern
Mitglied: catachan
22.09.2009 um 14:45 Uhr
interessant wäre eher warum euer mailserver nicht zustellen konnt. steht was im log bzw der mail ?
Bitte warten ..
Mitglied: manuel-r
22.09.2009 um 14:48 Uhr
Hoffentlich geht der Kollege dann nicht in Verzögerungsbenachrichtigungen unter...
Warum denkt eigentlich alle Welt, dass eMails immer innerhalb von Sekunden beim Empfänger sein müssen? Prinzipiell können die sogar einfach mal verloren gehen. Oder sie sind zugestellt, aber der Empfänger kommt wegen technischer Störungen nicht dran. Oder oder oder
Wenn es sowas wichtiges ist und es auf die Sekunde ankommt schickt man ein Fax. Ganz einfach. Das ist rechtsverbindlich und es gibt einen standardisierten Handshake zwischen Sender und Empfänger.

Manuel
Bitte warten ..
Mitglied: El-Larso
22.09.2009 um 14:49 Uhr
Hat der Kollege vielleicht versehentlich in Outlook eingestellt, dass die Email verzögert übermittelt werden soll?

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: St-Andreas
22.09.2009 um 15:00 Uhr
Zitat von manuel-r:
[...]
man ein Fax. Ganz einfach. Das ist rechtsverbindlich und es gibt einen
standardisierten Handshake zwischen Sender und Empfänger.

Manuel


Vorsicht mit solchen Aussagen. Nicht jedes Fax ist rechtsverbindlich! Ausserdem kann auch ein als "gesendet" protokolliertes Fax beim Empfänger übersehen werden.

Im Endeffekt hilft bei zeitkritischen Übermittlungen nur das telefonische/persönliche Nachfragen ob die (wie auch immer )gesendeten Informationen angekommen sind.
Bitte warten ..
Mitglied: manuel-r
22.09.2009 um 15:14 Uhr
Ausserdem kann auch ein als "gesendet" protokolliertes Fax beim Empfänger übersehen werden
Stimmt. Es ist aber im "Hoheitsbereich" (es gibt einen anderen Ausdruck dafür, der mir aber gerade nicht einfällt) des Empfängers angekommen. Somit hat der Empfänger dafür Sorge zu tragen, dass es nicht verloren geht. Ist genauso wie bei normaler Briefpost auch.
Und rechtsverbindlich ist es im Allgemeinen dann, wenn nicht eine bestimmte Form/Übermittlung durch Rechtsnormen vorgeschrieben ist. Und wenn dort eine vorgeschrieben sein sollte ist es ganz bestimmt nicht die Übermittlung per eMail. Zumindest nicht in den nächsten 100 Jahren...
Bitte warten ..
Mitglied: rs-schmid
22.09.2009 um 15:16 Uhr
Zitat von catachan:
interessant wäre eher warum euer mailserver nicht zustellen
konnt. steht was im log bzw der mail ?

im Message Tracking Center steht bei der Message ID:
"Message transferred to unser-smarthost.com through SMTP"
aber eben erst am nächsten Tag.
Im Log des Smarthost steht "sent", gleiches Datum.
Ist ja logisch, was der Exchange nicht an den Smarthost übermittelt, kann der nicht verschicken.

Gruss Roland
Bitte warten ..
Mitglied: rs-schmid
22.09.2009 um 15:18 Uhr
Zitat von manuel-r:
Wenn es sowas wichtiges ist und es auf die Sekunde ankommt schickt
man ein Fax. Ganz einfach. Das ist rechtsverbindlich und es gibt einen
standardisierten Handshake zwischen Sender und Empfänger.

tja, diese Fax hat der Kollege leider nicht geschickt...

Gruss Roland
Bitte warten ..
Mitglied: GuentherH
22.09.2009 um 15:20 Uhr
Hallo.

Im Outlook des Kollegen liegt die verschickte Mails in "gesendete Objekte" von gestern

Und was ist, wenn Outlook des Kollegen gar nicht online war sonder offline?

aber im Message Tracking Center sagt Exchange, sie erst heute morgen via smtp übermittelt worden

Meinst du damit das Message Tracking, oder das Log des virtuellen SMTP. Beim Message Tracking siehst du eigentlich nur den internen Verkehr, aber nicht die Kommunikation mit der Nebenstelle.

Interessant wäre jetzt natürlich zu wissen, wann der Exchange die Mail tatsächlich übernommen hat, das solltest du aber in der Nachrichtenverfolgung sehen. Und ansonsten, gilt was schon geschrieben wurde - > warum glaubt in aller....

Und bitte drehe nicht an der Konfiguration der Übermittlungszeiten, du wirst dir ansonsten Probleme einhandeln (wie z.B. Greylisting). Ich würde an deiner Stelle einmal abklären, ob das eigentliche Problem nicht 30cm vor der Tastur sitzt.

LG Günther
Bitte warten ..
Mitglied: rs-schmid
22.09.2009 um 15:20 Uhr
Zitat von El-Larso:
Hat der Kollege vielleicht versehentlich in Outlook eingestellt, dass
die Email verzögert übermittelt werden soll?

nein, steht auf "sofort senden"

Gruss Roland
Bitte warten ..
Mitglied: rs-schmid
22.09.2009 um 15:43 Uhr
Zitat von GuentherH:
Meinst du damit das Message Tracking, oder das Log des virtuellen
SMTP. Beim Message Tracking siehst du eigentlich nur den internen
Verkehr, aber nicht die Kommunikation mit der Nebenstelle.

im Message Tracking des Exchange
Laut Log vom virtuellen SMTP ging die Mail am 22.09.2009 um 9:06 Uhr raus, fast einen Tag später.

Interessant wäre jetzt natürlich zu wissen, wann der
Exchange die Mail tatsächlich übernommen hat, das solltest
du aber in der Nachrichtenverfolgung sehen. Und ansonsten, gilt was
schon geschrieben wurde - > warum glaubt in aller....

Nachrichtenverfolgung = Message Tracking Center ?


Und bitte drehe nicht an der Konfiguration der
Übermittlungszeiten, du wirst dir ansonsten Probleme einhandeln
(wie z.B. Greylisting).

warum sollte ich da Problem bekommen, ich würde doch nur an der Benachrichtigung drehen,
nicht am delivery

Ich würde an deiner Stelle einmal
abklären, ob das eigentliche Problem nicht 30cm vor der Tastur
sitzt.

naja, eigentlich mehr in der Werkstatt als vor der Tastatur


Gruss Roland
Bitte warten ..
Mitglied: GuentherH
22.09.2009 um 19:24 Uhr
Hallo.

Laut Log vom virtuellen SMTP ging die Mail am 22.09.2009 um 9:06 Uhr raus, fast einen Tag später.

Gut, das steht dann schon einmal fest

Nachrichtenverfolgung = Message Tracking Center ?

Ja, und hier sollte stehen, wann die Nachricht vom Exchange übernommen wurde, und wann sie dann an den SMTP Connector weitergeleitet wurde.

LG Günther
Bitte warten ..
Mitglied: rs-schmid
23.09.2009 um 00:05 Uhr
Hallo,

Zitat von GuentherH:
Ja, und hier sollte stehen, wann die Nachricht vom Exchange
übernommen wurde, und wann sie dann an den SMTP Connector
weitergeleitet wurde.

laut Message Tracking Center ist sie um 10:16 Uhr (22.9.2009) an den Exchange übergeben worden und an den SMTP weitergereicht worden.
Laut Log vom virtuellem SMTP ist diese Mail outbound am gleichen Tag um 9:06 Uhr raus.
Das ergibt doch keinen Sinn, wie kann die nachricht am virtuellen SMTP raus, bevor sie der exchange bekommen hat ?
Der Ablauf in groben Zügen ist doch Verfassen der Mail im Outlook, Übergabe an Exchange, Übergabe an virtuellen SMTP

Gruss Roland
Bitte warten ..
Mitglied: GuentherH
23.09.2009 um 08:41 Uhr
Hallo.

Das ergibt doch keinen Sinn, wie kann die nachricht am virtuellen SMTP raus, bevor sie der exchange bekommen hat ?

Macht durchaus Sinn, man muss sich nur etwas näher mit dem Exchange und IIS beschäftigen. Zeitangaben in den Logs des IIS (und da gehört der virtuelle SMTP auch dazu) sind immer in UTC.
Von daher passt es also alles. Die Mail wurde an den Exchange um 10:16 übergeben, und dann korrekt weitergeleitet.

Kläre also mit dem Kollegen ab, warum er das Mail erst um 10:16 versendet hat, bzw. warum er beim Versenden nicht überprüft hat, warum Outlook Offline war.

LG Günther
Bitte warten ..
Mitglied: rs-schmid
23.09.2009 um 16:15 Uhr
Zitat von GuentherH:
Macht durchaus Sinn, man muss sich nur etwas näher mit dem
Exchange und IIS beschäftigen. Zeitangaben in den Logs des IIS
(und da gehört der virtuelle SMTP auch dazu) sind immer in UTC.
Von daher passt es also alles. Die Mail wurde an den Exchange um
10:16 übergeben, und dann korrekt weitergeleitet.

ok, ja Du hast recht !
Aber das würde ja bedeuten, Exchange erhielt die Mail um 10:16 Uhr.
Noch Sommerzeit momentan UTC+2, 9:06 Uhr ist dann 11:06 Uhr ging die Mail am SMTP raus.
(wir sind in Frankfurt am Main)
50 min später, ist dennoch verzögert...

Zitat von GuentherH:
Kläre also mit dem Kollegen ab, warum er das Mail erst um 10:16
versendet hat, bzw. warum er beim Versenden nicht überprüft
hat, warum Outlook Offline war.

Mache ich !


Gruss Roland
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(3)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
gelöst Server erkennt Client nicht wenn er ausserhalb des DHCP Pools liegt (28)

Frage von Mar-west zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Windows Server
Server 2008R2 startet nicht mehr (Bad Patch 0xa) (18)

Frage von Haures zum Thema Windows Server ...

Outlook & Mail
Outlook 2010 findet ost datei nicht (18)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...