Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Exchange Server 2008 - Service Pack 2 Server startet nicht mehr

Frage Microsoft Exchange Server

Mitglied: KellogsFR

KellogsFR (Level 1) - Jetzt verbinden

09.11.2010 um 10:01 Uhr, 6608 Aufrufe, 1 Kommentar

Hallo zusammen,

ich habe ein riesen Problem, nachdem ich den Service Pack 2 für Exchage auf einem SBS 2008 Service Pack 2 eingespielt habe. Die Kiste ist gelaufen, bis zum Neustart, danach ging das erst los.

Der Exchange Informationsspeicher läßt sich nicht mehr starten. Im Ereignisprotokoll stehen folgenden Meldungen (von neu nach alt)


Fehler:
Quelle: MSExchange ADAccess
Prozess MAD.EXE (PID=4388). Fehler bei der Topologieerkennung. Fehler: 0x80040a02 (DSC_E_NO_SUITABLE_CDC).


Information:
Quelle: MSExchange ADAccess
Prozess MAD.EXE (PID=4388). Der Exchange Active Directory-Anbieter hat folgende Server mit folgenden Eigenschaften gefunden:
(Servername | Funktionen | Aktiviert | Erreichbarkeit | Synchronisiert | GK-fähig | PDC | SACL-Recht | Benötigte Daten | Netlogon | Betriebssystemversion)
Innerhalb des Standorts:
Sokrates.XXX.local CDG 1 0 0 1 0 0 0 0 0
Außerhalb des Standorts:

Fehler:
Quelle: MSExchange ADAccess
Prozess MAD.EXE (PID=4388). Keine Antwort von allen verwendeten Domänencontrollerservern:
SOKRATES.XXX.local

Fehler:
Quelle: MSExchange ADAccess
Prozess MSEXCHANGEADTOPOLOGYSERVICE.EXE (PID=4176). Fehler bei der Topologieerkennung. Fehler: 0x80040a02 (DSC_E_NO_SUITABLE_CDC).


Information
Quelle: MSExchange ADAccess
Prozess MSEXCHANGEADTOPOLOGYSERVICE.EXE (PID=4176). Der Exchange Active Directory-Anbieter hat folgende Server mit folgenden Eigenschaften gefunden:
(Servername | Funktionen | Aktiviert | Erreichbarkeit | Synchronisiert | GK-fähig | PDC | SACL-Recht | Benötigte Daten | Netlogon | Betriebssystemversion)
Innerhalb des Standorts:
SOKRATES.XXX.local CDG 1 0 0 1 0 0 0 0 0
Außerhalb des Standorts:


Fehler:
Quelle: MSExchange Autodiscover
Nicht behandelte Ausnahme "The Exchange Topology service on server localhost did not return a suitable domain controller."
Stacktrace: bei Microsoft.Exchange.Data.Directory.DSAccessTopologyProvider.GetConfigDCInfo(Boolean throwOnFailure)
bei Microsoft.Exchange.Data.Directory.TopologyProvider.PopulateConfigNamingContexts()
bei Microsoft.Exchange.Data.Directory.TopologyProvider.GetConfigurationNamingContext()
bei Microsoft.Exchange.Data.Directory.ADSession.GetConnection(String preferredServer, Boolean isWriteOperation, Boolean isNotifyOperation, ADObjectId& rootId)
bei Microsoft.Exchange.Data.Directory.ADSession.GetReadConnection(String preferredServer, ADObjectId& rootId)
bei Microsoft.Exchange.Data.Directory.ADSession.Find(ADObjectId rootId, String optionalBaseDN, ADObjectId readId, QueryScope scope, QueryFilter filter, SortBy sortBy, Int32 maxResults, IEnumerable`1 properties, CreateObjectDelegate objectCreator, CreateObjectsDelegate arrayCreator)
bei Microsoft.Exchange.Data.Directory.ADSession.Find(ADObjectId rootId, QueryScope scope, QueryFilter filter, SortBy sortBy, Int32 maxResults, IEnumerable`1 properties, CreateObjectDelegate objectCtor, CreateObjectsDelegate arrayCtor)
bei Microsoft.Exchange.Data.Directory.ADSession.Find[TResult](ADObjectId rootId, QueryScope scope, QueryFilter filter, SortBy sortBy, Int32 maxResults, IEnumerable`1 properties)
bei Microsoft.Exchange.Data.Directory.Recipient.ADRecipientSession.FindBySid(SecurityIdentifier sId)
bei Microsoft.Exchange.Autodiscover.Providers.Outlook.OutlookAutoDiscoverProvider..ctor(RequestData requestData)

Fehler:
Quelle: MSExchange Repl
Der Microsoft Exchange-Replikationsdienst hat versucht, den RPC-Server zu starten, jedoch trat ein Fehler beim Lesen der SID der universellen Sicherheitsgruppe der Exchange-Server aus Active Directory auf. Fehlermeldung:
Der Exchange-Topologiedienst auf Server localhost hat keinen passenden Domänencontroller zurückgegeben.

Fehler:
Quelle: MSExchange ADAccess
Prozess MSEXCHANGEADTOPOLOGY (PID=4176). Fehler beim Überprüfen des aktuellen Standortnamens durch den Standortmonitor - Anruf=HrSearch Fehlercode=80040a01.


Die Fehlermeldungen wiederholen sich im Grunde immer wieder, der Web Fehler scheint nicht so dramatisch zu sein, der Rest anscheinen schon. Wenn ich das richtig sehe, dann hat sich da was im AD verabschiedet.

Hat jemand eine Ahnung, was passiert sein könnte, esser noch, was ich da jetzt machen kann?

Gruß Kellogs
Mitglied: KellogsFR
09.11.2010 um 11:37 Uhr
Hallo Freunde,

Gott sei Dank haben wir Freunde wie Googel, die uns in brenzligen Situationen weiterhelfen können.

So auch mir, nach hecktischem Recherchieren habe ich herausgefunden, dass die Fehler durch die Deaktivierung von IP V6 gekommen sind. Wieder aktiviert, ließ sich der Exchange Server einwandfrei starten. Deaktiviert wurde das Protokoll, weil es angeblich nicht notwendig ist und der Black Berry Enterprise Express Server sich dewegen scheinbar nicht installieren ließ. Das war aber ein anderes Problem.

Also: Ich vermute, dass IP v6 zwingend notwending für den Betrieb eines Exchange 2007 auf einem SBS 2008 ist.

Gruß Kellogs
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Backup
Dienst Veeam Backup Service startet nicht mehr (2)

Frage von PizzaPepperoni zum Thema Backup ...

Exchange Server
Exchange lässt nicht CU7 UM Language Pack deinstallieren (4)

Frage von rainergugus zum Thema Exchange Server ...

Neue Wissensbeiträge
Sicherheit

Millionen Euro in den Sand gesetzt?

(1)

Information von transocean zum Thema Sicherheit ...

Sicherheit

How I hacked hundreds of companies through their helpdesk

Information von SeaStorm zum Thema Sicherheit ...

Erkennung und -Abwehr

Ccleaner-Angriff war nur auf große Unternehmen gemünzt

(10)

Information von Lochkartenstanzer zum Thema Erkennung und -Abwehr ...

Heiß diskutierte Inhalte
Humor (lol)
gelöst Freidach Beitrag (40)

Frage von Penny.Cilin zum Thema Humor (lol) ...

Firewall
gelöst Firewall Firmeneimsatz (20)

Frage von wiesi200 zum Thema Firewall ...

Multimedia & Zubehör
gelöst 8 GB USB Stick besitzt nur noch 4 MB Kapazität (13)

Frage von Gwahlers zum Thema Multimedia & Zubehör ...