Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Exchange Server von aussen Ansprechen

Frage Microsoft Exchange Server

Mitglied: 56147

56147 (Level 1)

19.07.2008, aktualisiert 20.07.2008, 5847 Aufrufe, 4 Kommentare

Hallo an alle,

folgendes Problem haben wir mit unserem SBS Server 2003. Intern geht alles super und alles funktioniert auch. Auch die weboberfläche. Jetzt meine Fragen.

1. Ich will das der Exchange auch von ausser über die Ip Adresse direkt angesprochen werden kann. Das man überall seine email abrufen kann.

2. Es besteht eine VPN verbindung in die Firma und ich komme auch per Browser auf den exchange mit der weboberfläche. Leider ruf aber mein Outlook trotz VPN nicht die Emails ab. Es steht immer keine Verindung was ist falsch.

Gruß
Mitglied: 60897
19.07.2008 um 23:23 Uhr
Hallo auch,

na ist doch klar: Der Wind weht von Osten!

.

.

.

Outlook ruft beim Exchange nichts ab, sondern zeigt den Inhalt des Exchange-Postfaches an, sonst nichts. Den Offline-Modus lasse ich mal außen vor.

Es steht immer keine Verindung

hä? (ich meine nicht das fehlende b!)
Was für eine Verbindung steht nicht? VPN?

OWA (so heißt die Weboberfläche!) - mit oder ohne SSL? Wenn mit: Wie eingerichtet? Wenn ohne: Warum? Router? Firewall? Gateway? Dicke Finger?

Deiner Beschreibung zufolge weißt Du nicht wirklich, was Du da machst, also schreib wenigstens so viel wie möglich von dem, was Du siehst oder getan hast, sonst ist's Essig mit helfen.

Gruß

Bonkers

--
Unmögliches: sofort
Wunder: etwas länger
Hellsehen: 250,--/h
Bitte warten ..
Mitglied: 7Gizmo7
19.07.2008 um 23:40 Uhr
1.RPC über HTTP

2.VPN Über Server oder Router ?
Bitte warten ..
Mitglied: kay1969
20.07.2008 um 11:46 Uhr
Hallo,

gehe ich recht in der Annahme, dass Du beim Einrichten des E-Mail Kontos in Outlook es mit der IP-Adresse machen willst und der Dir dann immer sagt "Es kann keine Verbindung zum Exchange Server hergestellt werden?

Das liegt dann daran, dass die IP-Adresse nicht aufgelöst werden kann.

In dem Fall musst Du auf dem Rechner, von dem Du Outlook mit Deinem Konto benutzen willst, die host Datei unter "C:\WINDOWS\system32\drivers\etc" um einen Eintrag ergänzen:

Wenn der Exchange Server z.Bsp. die interne IP 192.168.100.1 hat und den Namen "Server1" und die Domain "Firmendomain" heißt, dann sähe der Eintrag wie folgt aus:

192.168.100.1 Server1 Server1.Firmendomain.local

Gruß

Kay
Bitte warten ..
Mitglied: 56147
20.07.2008 um 20:28 Uhr
Danke das geht jetzt super und ich habe schon so viel ausprobiert.

Das andere ist jetzt noch mit dem RPC das muss ich noch hier nachlesen.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Exchange Server
Exchange Server: Neue Updates März 2017 (2)

Link von transocean zum Thema Exchange Server ...

Exchange Server
gelöst 2. Exchange Server (unabhängig) in einer Domäne (5)

Frage von Hellgore zum Thema Exchange Server ...

Exchange Server
gelöst Exchange Server - User bekommt öffentlichen Ordner nicht angezeigt (4)

Frage von infostud zum Thema Exchange Server ...

Neue Wissensbeiträge
Google Android

Cyanogenmod alternative Downloadquelle

(5)

Tipp von Lochkartenstanzer zum Thema Google Android ...

Batch & Shell

Batch als Dienst bei Systemstart ohne Anmeldung ausführen

(5)

Tipp von tralveller zum Thema Batch & Shell ...

Sicherheits-Tools

Sicherheitstest von Passwörtern für ganze DB-Tabellen

(1)

Tipp von gdconsult zum Thema Sicherheits-Tools ...

Heiß diskutierte Inhalte
Server
gelöst Wie erkennen, dass nur deutsche IPs Zugang zu einer Website haben? (22)

Frage von Coreknabe zum Thema Server ...

Hardware
16-20 Port POE Switch mit VLAN (19)

Frage von thomasreischer zum Thema Hardware ...

Windows Server
Exchange HyperV Prozessorlast (18)

Frage von theoberlin zum Thema Windows Server ...

Windows Userverwaltung
Nicht Administratoren Installation von Software erlauben (14)

Frage von WinLiCLI zum Thema Windows Userverwaltung ...