Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Exchange Server "basteln"

Frage Hardware

Mitglied: 13900

13900 (Level 1)

12.06.2005, aktualisiert 15.07.2005, 6001 Aufrufe, 10 Kommentare

Hard-/Software Empfehlung

Hi

Ich soll für meine Firma einen neuen Server zusammenbasteln und brauche eure Hard- und Softwareanregungen.

Voraussetzungen:
-10 Office-Clients 98/ME/2k(update auf 2k/xp folgt) auf denen Filemaker 4 später 7,Office 2k,etc läuft
-2 Grafik-Clients 2k/XP
-100mbit Netzwerk mit gbit-port für Server
-6Mbit sdsl über Symantec Gateway Security 360

Funktion, die von Server zu erfüllen sind

-DC mit zentraler Benutzer-/Firmendatenspeicherung(außer Gr.Workst.datein)
-Exchange-Server
-Filemaker 7 Server
-File-Server
-DNS-Server
-DHCP-Server(möglicherweise)

Mein Vorschlag:

-Dell PowerEdge 1800(3GHz, 2GB ddr2 ecc,CERC SATA Raid C.)
-Raid 1 2x WD Raptor 10k 73GB 8MB (System,Prog.,Protokolldateien)
-Raid 1+0 4x MaxLIne2 250GB 16MB (Datenbank,Filekram,alternativ auch Raid 5?)
-Backup über BackUp Exec SBS auf externe 300GB HDD und DL-DVD(vernünftiges Bandsystem zu teuer!?)

Der Server sollte mitwachsen können,d.h. extra CPU,RAM,SCSI etc.

Mit freundlichen Grüßen
Maik
Mitglied: mausgalaxy
12.06.2005 um 14:37 Uhr
Ich denke mal, die Anforderungen an sich sollten mit der Hardware erfüllbar sein können. Jedoch empfehle ich Dir von Anfang an zwei CPU's und nicht eine Vorrichtung für eine evtl. zweite CPU. Spätestens nach zwei Jahren, wenn Du merkst, dass Du eine 2. CPU gebrauchen könntest, wird's teuer.
Bitte warten ..
Mitglied: yumper
12.06.2005 um 23:40 Uhr
also bis auf Dells umständlichen Hotline Support
den du hoffentlich nicht brauchst eigentlich nichts
einzuwenden.

Habe halt derzeit ein Kundennotebook bei
dem der Netzwerkport nur sendet und nichts
empfangen kann uder die Hotlinie quatscht mir
nur die Birne will.

Deswegen bin ich halt nicht so gut auf DELL
zu spreechen
Bitte warten ..
Mitglied: pc-pure
13.06.2005 um 00:34 Uhr
Geh nicht zu DELL.

Such dir einen lokalen Händler (kein Systemhaus) und lass dir entsprechenden Support garantieren.

Alles was Daten sind:

Besorgt euch ein easyRAID-System mit SCSI-Anschluss.

Wenn wirklich mal der Server bricht kannst du das EasyRaid an jeden Rechner mit SCSI-Karte anschliessen bis der Server wieder rennt. Einfach die Freigaben einrichten und den Leutz den neuen Servernamen mitteilen.

Und wenns nur ein Tag ist, wo der Server abkackt. Im Vergleich zu ner halben Stunde Konfiguration ist das ein gewaltiger Ausfall.

Wennst nämlich alles in nem proprietären Kasten hast und dir ein Controller abkackt in 3 bis 4 Jahren oder wann auch immer, dann kanns ganz schnell heftige Probs geben.

Dann gibts da noch die Geschichte mit der Lautstärke:

Extra Serverraum? Oder in ner Büroecke?

Schick mir ne Nachricht, können uns auch direkt kurzschliessen. Nehme an, dass du nicht in meiner Ecke bist, kann man aber auch telefonisch viel machen.

Meine Spezialität zum Beispiel sind kleinere Firmen, hauptsächlich in den Bereichen Softwareentwicklung und internationaler Handel.

Und wenns nur ein Tag ist.
Bitte warten ..
Mitglied: 13900
13.06.2005 um 15:27 Uhr
Danke erstmal für die Antworten.

@jumper @pc-pure

Dell finde ich zwar auch nicht so doll, aber die bieten BusinessSupport für erschwingliches Geld, da PC-technisch die Mitarbeiter so dumm sind wie ein Hektar Mischwald und ich nicht ständig zur Verfügung stehen könnte.

Das mit dem SCSI-System wäre auch meine 1te Wahl, jedoch knausert der Chef egal wie sehr ich ihm das versuche Schmackhaft zu machen. Liegt warscheinlich daran, daß die SCSI-Platten alleine so viel kosten wie der SATA-Server zusammen.

Die Lautstärke ist Wurscht, da er im Keller verschwindet.

Mit freundlichen Grüßen Maik
Bitte warten ..
Mitglied: pc-pure
13.06.2005 um 16:18 Uhr
Dasmit den Kosten ist anders.

Geh mal auf www.starline.de und guck dir das easyRAID S8 zum Beispiel an.

8 HotPlug-Einschübe für S-ATA Platten, aber die Backplane hinter den Platten setzt das auf SCSI um und du schliesst das ganze Gehäuse per SCSI an..

Das bedeutet, dass den ganzen RAID-SChmarrn das easyRAID macht, auch ohne Rechner, und du egal was füe eine Kiste Hot-Plug per SCSI dranhängst.

Übrigens: wo seid Ihr?

Vielleicht gibts regionale Anbieter mit Support.
Bitte warten ..
Mitglied: 13900
13.06.2005 um 17:01 Uhr
Dresden
Bitte warten ..
Mitglied: pc-pure
13.06.2005 um 18:24 Uhr
Nein, da weiss ich nichts.

Hab Kontakte in ganz Bayern, Bremer Gegend, Ruhrpott und Züricher Raum.
Bitte warten ..
Mitglied: yumper
13.06.2005 um 18:24 Uhr
Kenne die Starline Raid von früher und laufen fehlerlos

SCSI extern muss auch nicht sein das schafft heute USB 2.0 Higspeed locker

SCSI Festplatten haben in der Intelwelt ausgedient.
S-ATA oder bals S-ATA2 ist angesagt und wesentlich
preiswerter
Bitte warten ..
Mitglied: pc-pure
13.06.2005 um 18:44 Uhr
Hast du mein Post gelesen?

Die Platten sind SATA.
DIe Backplane wandelt das auf SCSI um.

Und USB2.0 hat vor allem bei Festplatten nicht die Geschwindigkeit wie U2W.
Bitte warten ..
Mitglied: superboh
15.07.2005 um 01:06 Uhr
Serverplatten per USB angeschlossen - na Danke. So was ist eine Bastellösung.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Ähnliche Inhalte
Windows Server
gelöst Neuer PDC - Exchange Server anpassungen? (6)

Frage von adrian138 zum Thema Windows Server ...

Cloud-Dienste
gelöst Eigener Exchange Server möglich ? In der Cloud ? (4)

Frage von power-user zum Thema Cloud-Dienste ...

Exchange Server
Update on Windows Server 2016 and Exchange Server 2016

Link von Dani zum Thema Exchange Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (33)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (21)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Viren und Trojaner
Aufgepasst: Neue Ransomware Goldeneye verbreitet sich rasant (20)

Link von Penny.Cilin zum Thema Viren und Trojaner ...