Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Exchange Server mit imap auf 2 Laptops und 1 Handy synchron

Frage Microsoft Exchange Server

Mitglied: cyb0rg

cyb0rg (Level 1) - Jetzt verbinden

02.12.2009 um 13:55 Uhr, 6542 Aufrufe, 13 Kommentare

Hallo zusammen,

Ich habe nun einige beiträge durchgelesen, leider aber keine lösung für meine konstelation gefunden, es sind oft sehr ähnlich dabei aber leider doch mit kleinen unterschieden.

Zur aktuellen Konstellation:

@ Home: (Domäne xy)

- Windows 2003 Server Standard R2
- Active Directory
- Exchange Server 2003 Standard

- 2 Laptop's an Domäne und abindung im Outlook 2007 an exchange Server (1 Laptop mit Windows 7 64bit & Outlook 2007, der 2. Laptop mit Windows XP Prof 32 & Outlook 2007)

@ Büro: (Domäne xz)

- Laptop (Windows XP Prof 32)
- Outlook 2007 (1 Konto der Private mails abruft über imap vonzuhause, business mails werden komplett anders und nur im büro verwaltet, also nicht im outlook)
- Anbindung an Domäne vom Büro

@ Mobile:
- IPhone
- Mails mit imap vom exchange server @ home
- Kontakte und Kalender bisher mit synchronisation von itunes vom laptop Büro

Mein Ziel:

Sowohl Laptop zuhause als auch im Büro und unterwegs mit iphone die gleichen mails, kontakte und kalender. Der Kalender soll dazu auch noch von anderen orten z.B über OWA zugänglich sein ( für meine frau)

mit imap kann ich die mails überall lesen, dies ist kein problem, jedoch wenn ich zuhause den iphone für die kalender aktualisierung an den laptop anschliesse motz er immer von wegen anderer profil, kann dies irgendwie nicht zusammen führen.

Hat jemand von euch eine Idee wie ich diese Konstellation lösen könnte?

Gruss
Mitglied: Cougar77
02.12.2009 um 14:10 Uhr
Wie ich das sehe, hast Du nur das Problem, dass das mit dem IPhone nicht klappt, richtig?

Versuchs mal mit dem Push-Dienst vom Exchange-Server, funktioniert bei uns einwandfrei, der synchronisiert live alle Mails, Kontakte und Kalender zwischen Server und IPhone. Damit enfällt die Synchronisation mit dem LapTop. Allerdings solltest Du eine Datenflat auf dem IPhone haben.
Bitte warten ..
Mitglied: cyb0rg
02.12.2009 um 14:30 Uhr
danke Dir für die raschen Antwort,

leider nein, ich habs auch noch nicht hinbekommen das ich zuhause und im büro den selben kalender bzw kontakte habe. push-dienst von exchange server? muss mich da wohl mal schlau machen... ich hab bisher nur versucht auf dem iphone die exchange server verbindung herzustellen, leider erfolglos, er kriegt keine verbindung zum server.. mag sein das ich die falschen ports weitergeleitet hab? 135 & 6001-6014 ?
Bitte warten ..
Mitglied: Cougar77
02.12.2009 um 14:47 Uhr
Hi,

erstmal brauchst Du ja eine IP, die Du ansprichst, ich nehme an dass Du das schon hast. Wenn das IPhone das weiß, ist das schon die halbe Miete.
Der Push-Dienst läuft (normalerweise) über SSL also 443.
Im Exchange selbst muss freilich der mobile Zugriff erlaubt sein.
Bitte warten ..
Mitglied: cyb0rg
02.12.2009 um 15:20 Uhr
Hi,

IP, natürlich ist vorhanden no-ip.info dienst. SSL ist noch nicht aktiv kommt noch das werd ich dann im laufe nächsten Jahr einrichten. das IPhone ruft im moment die mails über imap vom exchange server ab, das einzige was er nicht macht bis jetzt ist das exchange dienst zu verbinden.

mobile ist natürlich auch zugriff erlaubt aufn exchange server.

ich habe noch folgendes versucht um sicherzustellen das das problem am iphone hängt.. ich habe versucht mit meinem business laptop vom büro aus mit der dynip eine exchange verbindung herzustellen -> erfolglos, ich krieg die exchange verbindung NUR im home lan hin. von aussen funktioniert im moment nur OWA und imap.

falsche ports freigegeben? 135, 6001-6014 sind für exchange reserviert

gruss
Bitte warten ..
Mitglied: Cougar77
02.12.2009 um 15:37 Uhr
Das mit dem Push-Dienst funktioniert etwas anders. Der Exchange leitet die Mails bzw. sonstige Änderungen ans IPhone weiter. Das IPhone meldet sich nur alle x-Minuten beim Server um ihm zu sagen "bin da" (Heartbeat). Und das läuft auf SSL (443).
Und die "Exchange"-Einstellung am IPhone ist genau dieser Push-Dienst.
Im LAN scheint das IPhone aber auf einen "normalen" Client-Mode zurück zu fallen und die Mails zu "pullen".

Die Ports 135, 6001-6014 brauchst Du für den IPhone-Push-Dienst nicht nach außen frei geben.
Bitte warten ..
Mitglied: cyb0rg
02.12.2009 um 15:59 Uhr
hab eben den port 443 freigegebn und auf den exchange server weitergeleitet, leider kann sich das iphone weiterhin nicht auf den exchange server verbinden.. was mach ich falsch?
Bitte warten ..
Mitglied: Cougar77
02.12.2009 um 16:39 Uhr
Hi,

sind die "mobilen dienste" im Exchange korrekt konfiguriert?
Die genauen Einstellungen hab ich nicht im Kopf, läßt sich aber googeln, hatte damals eine nette Anleitung gefunden. Muß morgen mal schauen, ob ich sie wiederfinde.
Bitte warten ..
Mitglied: cyb0rg
02.12.2009 um 16:47 Uhr
Hi,

Ich hab einiges ausprobiert...und bin der Meinung das ich das richtig konfiguriere bei der erstellung des "neuen" exchange mail account ->

E-Mail: cyborg@becit.ch
Domain: becit
benutzername: becit\user
kennwort: xxxxxxxxxx
beschreibung: irgendwas

dannach

erscheint zwischen E-mail und Domain:

Server: dyn-name

Dannach: Fehlgeschlagen...
Bitte warten ..
Mitglied: Cougar77
02.12.2009 um 16:54 Uhr
Hi,

auf der IPhone-Seite ist es auch nicht sonderlich schwierig, das zu konfigurieren. Deine Einstellungen dürften soweit stimmen. Beim Benutzernamen brauchst Du die Domain nicht nochmal angeben, das tust Du ja schon die Zeile vorher.

Aber wie gesagt, auf der Exchange-Seite muss noch entsprechend der Dienst eingestellt werden. Du solltest aber, wenn die Kette bis dahin stimmt wenigstens einen Eintrag im Ereignisprotokoll finden.
Bitte warten ..
Mitglied: cyb0rg
02.12.2009 um 17:10 Uhr
Hi,

Auf die idee mit dem ereignisprotokoll bin ich leider nicht von alleine gekommen... grad reingeschaut und alle anzeigen durchforstet... kein eintrag

Vielleicht liegt der fehler ja bei der route... bzw server angabe... zur konstellation:

INTERNET-> dynip ( Linuxserver ) -> exchange server ( windows server )

wenn ich also bei den einstellungen angeben der exchange server ist -> dynip, muss ich da nicht noch mit ports angeben welcher der exchange server ist? damit der "öffentlich" gefunden wird? dachte das wäre die 6000er ports range.. die ich da eingestellt hatte?
Bitte warten ..
Mitglied: Cougar77
03.12.2009 um 16:09 Uhr
Solange es nur ums IPhone geht, findet dieses den Exchange nicht in dem Sinne, sondern schickt ihm nur eine Info, wie es selbst zu erreichen ist (erwähnter Heartbeat).
Und diese Info läßt das IPhone dem Exchange über SSL zukommen. Wie gesagt, genaue Config findest Du recht einfach, wenn Du mal nach "Push Exchange" googelst. Hatte leider noch keine Zeit, die Anleitung von damals zu suchen.
Bitte warten ..
Mitglied: cyb0rg
04.12.2009 um 09:16 Uhr
hmm okay.. hab inzwischen bissl nach dem begriff push exchange gegoogelt und auch ein paar interessante artikel gefunden, so zimlich alles durchtestet... aber.... leider noch ohne erfolg, ich frage mich ob die Konstellation die ich bisher habe überhaupt die beste lösung ist...
Bitte warten ..
Mitglied: cyb0rg
22.12.2009 um 11:07 Uhr
inzwischen bin ich bissl weiter gekommen, es wird inzwischen erkannt das ich ein exchange account über http einfügen möchte, allerdings happerts da sobald die anmeldemaske erscheint, trotz DOMAIN\benutzer und pw komm ich da nich weiter... hmpfg
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server
1 DC 1 Exchange und 2 unabhängige Firmen
Frage von neueradmuserWindows Server5 Kommentare

Hallo, ich soll für einen Kunden eine neue Domäne einrichten. Der Kunde hat bereits ein bestehendes Netzwerk und 2 ...

Netzwerkmanagement
2 Benutzernamen - 1 Server
Frage von 380kVlerNetzwerkmanagement3 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe eine Synology Diskstation die ich über Windows 7 als Netzlaufwerk anbinde. Jetzt ist es so, ...

Microsoft Office
Exchange Server mit einem Microsoft Handy verbinden
Frage von KellogsFRMicrosoft Office5 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe hier gerade einen Exchange 2016 aufgesetzt, der kann mittlerweile Mails versenden und scheint auch sonst ...

Linux Netzwerk
2 Netzwerkinterfaces - 1 Server - 1 LAN only
Frage von erik10Linux Netzwerk15 Kommentare

Hallo zusammen, ich stehe gerade von einem Problem, welches ich nicht mehr alleine bewältigen kann und Hilfe benötige. Folgende ...

Neue Wissensbeiträge
Internet

EU-DSGVO: WHOIS soll weniger Informationen liefern

Information von sabines vor 6 StundenInternet3 Kommentare

Wegen der europäische Datenschutzgrundverordnung stehen die Prozesse um die Registierunf von Domains auf dem Prüfstand. Sollte die Forderungen umgesetzt ...

Verschlüsselung & Zertifikate

19 Jahre alter Angriff auf TLS funktioniert immer noch

Information von BassFishFox vor 13 StundenVerschlüsselung & Zertifikate1 Kommentar

Interessant zu lesen. Der Bleichenbacher-Angriff gilt unter Kryptographen als Klassiker, trotzdem funktioniert er oft noch. Wie wir herausgefunden haben, ...

Windows 10

Windows 10 Fall Creators Update - Neue Funktion Hyper-V Standardswitch kann ggf. Fehler bei Proxy Configs verursachen

Erfahrungsbericht von rzlbrnft vor 1 TagWindows 103 Kommentare

Hallo Kollegen, Da wir die Gefahr lieben, haben wir bei einigen Usern nun mittlerweile das Creators Update drauf. Einige ...

Sicherheit

TLS-Zertifikat und privater Schlüssel von Microsofts Dynamics 365 geleakt

Information von Penny.Cilin vor 1 TagSicherheit

Microsoft hat versehentlich das TLS-Zertifikat inklusive dem privaten Schlüssel seiner Business-Anwendung Dynamics 365 geleakt. TLS-Zertifikat und privater Schlüssel von ...

Heiß diskutierte Inhalte
Netzwerkmanagement
Firefox Profieles im Roaming
gelöst Frage von Hendrik2586Netzwerkmanagement17 Kommentare

Hallo liebe Leute. :) Ich hab da ein kleines Problem, welches anscheinend nicht unbekannt ist. Wir nutzen hier in ...

LAN, WAN, Wireless
Von rj11 auf rj45
Frage von jensgebkenLAN, WAN, Wireless17 Kommentare

Hallo Gemeinschaft, könnt ihr mir vielleicht bei der anfertigung eines Kabels helfen - habe ein rj 11 stecker und ...

Netzwerkmanagement
NAS über zwei weitere Ethernet Anschlüsse verbinden
gelöst Frage von Sibelius001Netzwerkmanagement16 Kommentare

Sorry - ich bin hier wahrscheinlich als kompetter IT Trottel unterwegs. Aber eventuell kann mir jemand ganz einfach helfen: ...

LAN, WAN, Wireless
Häufig Probleme beim Anmelden in WLAN
Frage von mabue88LAN, WAN, Wireless15 Kommentare

Hallo zusammen, in einem Netzwerk gibt es relativ häufig (1-2 mal pro Woche) Probleme mit der WLAN-Verbindung. Zunächst mal ...