Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Exchange-Setup 2003 Forestprep Fehlercode 0x80071392 LDAP Provider Objekt bereits vorhanden

Frage Microsoft Exchange Server

Mitglied: ThomasEt

ThomasEt (Level 1) - Jetzt verbinden

17.02.2007, aktualisiert 22.05.2007, 8995 Aufrufe, 11 Kommentare

Umzug eines Exchange 2000 Servers (installiert auf Windows 2000 Server) auf einen neuen Server mit "Windows Server 2003 SBS" und Exchange 2003

Szenario:

Server1: Windows 2000 BackOffice (DC), Exchange 2000
Server2: Windows 2003 SBS (DC), soll Exchange 2003 werden und Server1 ablösen

Gesamtstruktur+Domäne: "2000 pur"
Das Schema der Gesamtstruktur ist für 2003 (adprep) vorbereitet.
Server2 ist DC, hat alle FSMO Rollen. Beide Server Global Catalog.
Beide Server DNS, (AD integriert)

Server 2: IIS, ASP.net, SMTP und NNTP bereits eingerichtet.

beide Server: Support Tools dcdiag und netdiag laufen fehlerfrei
keine Fehler im Ereignisprotokoll bezüglich Active Directory, Replikation etc...

Exchangeserver CD: setup /forestprep





Fehlermeldungen beim Exchange Forestprep:

1.)
Bei der Installation der Unterkomponente Untergeordnete Microsoft Exchange-Containerobjekte auf Organisationsebene ist ein Fehler aufgetreten: Fehlercode 0x80071392 (eine detaillierte Beschreibung finden Sie im Installationsprotokoll). Sie können entweder die Installation abbrechen oder den fehlgeschlagenen Schritt erneut ausführen.
212b3aa352ad070525e4266e540b78b8-1 - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern

2.)
Das Objekt ist bereits vorhanden.

Einrichtung: LDAP Provider
ID-Nr.: 80071392
Microsoft Exchange Setup

bcae064944d3460e2ffc0b4c09cff1cf-2 - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern






Fehlersuche :

1.) In der Microsoft Knowledge Base findet man bei der Suche nach der Fehlernummer: 0x80071392
http://support.microsoft.com/kb/296938/en-us

hier wird vorgeschlagen mit ADSI Edit den Ordner Microsoft Exchange System Objects umzubennen. Da es sich im Artikel um Exchange 2000 handelt, und die Fehlermeldung auf einen Fehler bei Domainprep deutet und hier ein Fehler beim Forestprep vorliegt, bringt dieser Lösungsvorschlag nichts.
Alle anderen KB Artikel zu dieser Fehlermeldungen bzw der ID-Nr (2.Bild) zielen am Thema vorbei.

2.) nächster Versuch: Exchange /forestprep nicht auf Server2, sondern auf Server 1 ausführen
--> gleiche Fehlermeldung


3.) Exchange 2000 vom mixed Mode auf einheitlichen Modus umgestellt.
Mixed mode wird ohnehin nicht mehr benötigt, da kein Exchange 5.5 im Einsatz ist
--> gleiche Fehlermeldung


4.) Dann habe ich mir das Fehlerprotokoll genauer vorgenommen (Exchange Server Setup Progress.log )

Hier die relevanten Auszüge aus dem Logfile:
[11:04:19] Die Adresslisten der Organisation werden erstellt.
[11:04:19] Entering CAtomOrgCtChildren::ScCreateOrgLevelAddressListObjs
[11:04:19] CAtomOrgCtChildren::ScCreateOrgLevelAddressListObjs (f:\titanium\admin\src\udog\exsetdata\components\server\a_orgctchildren.cxx:1511)
Error code 0X80071392 (5010): Das Objekt ist bereits vorhanden.
[11:04:19] Leaving CAtomOrgCtChildren::ScCreateOrgLevelAddressListObjs
[11:04:19] CAtomOrgCtChildren::ScAddDSObjects (f:\titanium\admin\src\udog\exsetdata\components\server\a_orgctchildren.cxx:192)
Error code 0X80071392 (5010): Das Objekt ist bereits vorhanden.
[11:04:19] Leaving CAtomOrgCtChildren::ScAddDSObjects
[11:04:19] mode = 'ForestPrep' (61965) CBaseAtom::ScSetup (f:\titanium\admin\src\udog\setupbase\basecomp\baseatom.cxx:842)
Error code 0X80071392 (5010): Das Objekt ist bereits vorhanden.
[11:05:23] * RETRYING THE FAILED OPERATION *
[11:05:23] ForestPrep der Unterkomponente Untergeordnete Microsoft Exchange-Containerobjekte auf Organisationsebene wird begonnen.
[11:05:23] Entering CAtomOrgCtChildren::FOKToRemoveSharedAtom
[11:05:23] InRemoveMode = 0

über die Suche nach dem (auf dem System nicht vorhanden Pfad \titanium\admin\...) kommt man sehr schnell auf diesen Forum Eintrag: http://forums.msexchange.org/m_140048500/tm.htm

Solution:
I finally gave up on this problem and called Microsoft. The domain administrator account had deny permissions when writing to the public folder in AD under folder hierarchies. Once the deny permissions were removed then the E2K3 installation went on without a hitch.

--> bringt nichts, testweise alles auf vollzugriff gesetzt

5.) nächster Versuch: http://www.tek-tips.com/viewthread.cfm?qid=1195894&page=1
Forumeintrag verwies auf : http://support.microsoft.com/kb/286296/en-us

--> auch hier geht es darum Berechtigungen zu lockern. getestet --> bringt nichts, gleiche Fehlermeldung




Hat jemand eine Idee, wie man die Exchange Gesamtstrukur-Gesamtvorbereitung fehlerfrei durchführen kann?
Vermutlich muss man dieses "LDAP Provider Objekt" mit ADSI Edit löschen, aber wo findet man dieses Objekt?

Viele Grüße

Thomas E.
Mitglied: Donnerwetter
19.02.2007 um 22:29 Uhr
Hallo,

wie ich sehe hast Du schon einiges durch.

Was passiert, wenn Du forestprep und domainprep in einer DOS-BOX laufen lässt
und den Parameter "/FIX" benutzt.

Schreibe bitte LOGs mit und werte diese einzeln aus.

Bitte erst Domainprep und dann forestprep, nur auf dem neuen Server.

Die Meldunge zum Itanium sind unfug, da hat einer der Programmierer noch seine
Debug Informationen hinterlassen. Auch MS hinterlässt schon mal Müll.

.... welche Installtionsoption wählst Du beim Setup aus?
(ist nicht ganz unwichtig)

Mit freundlichen Grüßen

Donnerwetter
Bitte warten ..
Mitglied: ThomasEt
20.02.2007 um 07:57 Uhr
Hallo Donnerwetter,

vielen Dank für die schnelle Antwort!



Zum Parameter /Fix:

Meine Vorgehensweise war konventionell über die Command Line.
Also <cdlaufwerk>:\EXCHSRVR65\setup.exe /forestprep
Weiter bin ich nicht gekommen. Wie lautet die korrekte Syntax für den Parameter "/Fix"?
Hab bei Google nichts entsprechendes in Verbindung mit Forestprep gefunden.



Zum Thema LOGs:

Es wird automatisch ein Logfile generiert <%systemdrive%>:\Exchange Server Setup Progress.log
(siehe Auszug ganz oben)



Zur Reihenfolge /Forestprep und /Domainprep:

Also die korrekte Reihenfolge lt Microsoft ist erst Forestprep 1x in der Gesamtstruktur,
dann Domainprep in jeder Domain, in der Exchange (in diesem Fall 2003) installiert werden soll.
siehe auch:
http://www.microsoft.com/technet/prodtechnol/exchange/DE/Guides/Ex2k3De ...
http://www.msexchangefaq.de/server/ad.htm
Da nur eine Domain existiert, ist selbstverständlich auch nur 1x der Domainprep fällig.
Der Versuch, den Domainprep vor dem Forestprep laufen zu lassen, endet mit einer Meldung,
dass erst der Forestprep auszuführen ist. --> geht also nicht.


Zu den Installationsoptionen beim Setup:

Der Setupdialog erscheint beim Starten des Forestpreps.
Zu diesem Zeitpunkt gibt es aber keine Auswahlmöglichkeiten.
Es ist alles ausgegraut. Die einzige Option, die man hat, ist Forestprep zu starten.
Die eigentlichen Optionen kann man erst Auswählen,
wenn man nach Forestprep u. Domainprep das Setup startet, also
<cdlaufwerk>:\EXCHSRVR65\setup.exe
Aber wie gesagt, soweit bin ich nicht gekommen, da beim Forestprep schon schluss war.


Bitte korrigiert mich, wenn ich hier etwas falsch sehe!!!

Vielen Dank schon im voraus für eure mühen

Gruß Tom
Bitte warten ..
Mitglied: Donnerwetter
25.02.2007 um 00:18 Uhr
Hallo Zom,

hmmmm, Du hast mit der Exchange 2003 CD die Möglichkeit,
die Systemvorbereitungen anhand einer Webhilfe / Webguide
durchzuführen.

Wenn Die CD in den Autostart geht, kannst Du das auswählen.

Ist zwar ein Weilchen her, dass ich den letzten W2k3 Exchnage aufgesetzt habe,
doch ich habe mich immer schön daran daran gehalten.
Das klappt ganz gut.

Hast Du den gleichen Weg gewählt?

......... S O R R Y ........... war wohl schon zu spät,

mir fällt gerade ein, es war nicht Forestprep und Domainprep mit /FIX ! ! !
.... wie Dumm !!!

Lade Dir bei MS die aktuellen Support Tools für W2k3 Server herunter.

Dort findest Du DCDIAG und NETDIAG.
Diese beiden Tools haben den Parameter /FIX.

Lass die Tools bitte erst einmal normal laufen und schau Dir bitte mal an,
ob dort Fehler gemeldet werden.

Wenn ja, lass die Tools mit /FIX laufen.

Wenn Forestprep und Domainprep nicht sauber laufen,
dann liegt das zu über 90% an der AD-Struktur und
fehlern im Verzeichnis oder bei der Namensauflösung.
Hier können z.B. die DC, GC ... Rollen fehlerhaft zugewiesen sein.

DCDIAG und NETDIAG werden dann schon meckern.

Bis später.

Donnerwetter
Bitte warten ..
Mitglied: ThomasEt
26.02.2007 um 11:49 Uhr
Hallo Donnerwetter,

die HTML gestützte Installationshilfe ist wirklich klasse, weil man relativ wenig falsch machen kann und die ideale Vorgehensweise schon vorgegeben wird! In diesem Fall habe ich das die Installation aber manuell vorgenommen. Die Vorgehensweise war aber korrekt.

dcdiag und netdiag laufen, wie oben schon erwähnt fehlerfrei!
dcdiag /fix und netdiag /fix werde ich bei Gelegenheit aber dennoch testen! Vielen Dank fürn Tipp!

Gruß Tom
Bitte warten ..
Mitglied: Black-Scorpion
26.02.2007 um 12:16 Uhr
Mahlzeit,
du musst die Gesamtstruktur doch gar nicht mehr vorbereiten die ist doch schon vorhanden.
eigentlich musst du doch nur noch einen weiteren Exchange Server installieren.
Oder du musst den Exchange 2000 auf den Exchange 2003 aktualisieren.

Soll der 2000 DC und der 2000 Exchange über haupt weiter betrieben werden?

Mit freundlichen Grüßen Markus
Bitte warten ..
Mitglied: ThomasEt
27.02.2007 um 15:37 Uhr
Hallo Markus!

Ausgangspunkt war ein W2K Server mit Exchange 2000.
Dazugekommen ist ist jetzt ein neuer Server mit Windows 2003 SBS.

Migration lt. KB Artikel: How to install Small Business Server 2003 in an existing Active Directory domain http://support.microsoft.com/kb/884453/en-us

Bevor ich aber auf den neuen Server Exchange 2003 installieren kann, ist noch der Forestprep und dann der Domainprep fällig

siehe auch: http://support.microsoft.com/kb/822942/de:
"Die mit Exchange 2003 mitgelieferten Schemaerweiterungen sind eine Obermenge der Erweiterungen, die mit Exchange 2000 geliefert werden. Führen Sie in der Domäne, in der sich der Schemamaster befindet, in Ihrer Active Directory-Gesamtstruktur Exchange 2003 ForestPrep aus. "

Also ich denke, das hat schon seine Richtigkeit, dass man Forestprep ausführen muss!


Viele Grüße Thomas E.
Bitte warten ..
Mitglied: Black-Scorpion
28.02.2007 um 09:53 Uhr
Hallo Thomas,
du hast dich wohl nicht genau an die englische Anleitung gehalten.
Auf Server 1 musst du den Globalen Katalog entfernen.
Ansonsten hast du dich wohl an die Anleitung gehalten?

Mit freundlichen Grüßen Markus
Bitte warten ..
Mitglied: ThomasEt
28.02.2007 um 14:01 Uhr
Hallo Markus,

ja da hast du recht!

Aus Gründen der Redundanz, habe ich den Global Katalog auch auf dem alten Server belassen.
Kann das den Fehler hier beim Exchange Forestprep verursachen?

In der Testumgebung hat das schon geklappt.. aber gut in der Praxis siehts meist doch anders aus!

Grundsätzlich sollte es aber schon möglich sein, gemischt 2000er und 2003er Server als GC innerhalb einer Domain zu betreiben oder?

Gruß Thomas
Bitte warten ..
Mitglied: Donnerwetter
01.03.2007 um 22:41 Uhr
Hallo Thomas

hast Du schon mal den ExchBPA für den Exchange laufen lassen?
Ich meine den gibt's auch für 2000.
Prüfe damit bitte mal, ob Du nicht noch einen versteckten Fehler
im bestehenden 2000 Exchange mit Dir rum schleppst.

Gibt es während der Exchange Installation eventuell andere
Ungereimtheiten im LOG, die nicht gleich "ERROR" heißen müssen?

Hast DU dir schon mal die 2000 Exchange Org im erweiteren Modus angeschaut?
Findest Du doppelte Systemobjekte?

Wie sieht es aus, wenn Du mit ADSIEDIT in die Org reinschaust,
kannst Du dort im Bereich Exchange ungereimtheiten feststellen?

Gab es vor dem 2000er Exchange schon einen 5.5er?
Wenn ja, ist der sauber entfernt?

Exch 2003 kann den 5.5er nicht leiden.
Evtl. alte Fragmente vom 5.5er können Dir hier auch Ärger machen.
Ganz ab davon, ob die 2000er Org funktioniert.

Hast Du eventuell "böse Zeichen" im Namen der Exchange ORG?
Damit meine ich sowas wie "_" oder "&" oder ";" oder "$" ...

Hast Du drittanbieter Software im Einsatz, die auch eine AD Erweiterung durchgeführt hat?

Kannst Du den Forestprep bitte mal mit abgeschaltetem Virenscanner auf den DC's laufen lassen.

Hast Du evtl. die Windows Firewall auf dem W2k3 aktiv,
wenn ja, dann bitte mal abschalten.

Kommunizieren die Server im internen lan auf dem gleichen Switch oder via Router?

Mit freundlichen Grüßen

Donnerwetter
Bitte warten ..
Mitglied: ThomasEt
02.03.2007 um 22:28 Uhr
Hallo Kollegen

Heute habe ich mich wieder daran gesetzt und versucht eure Tipps in die Tat umzusetzen.
Natürlich nach vollständigem Backup und jeweils einer entfernter Systemspiegelplatte!

Was ich alles probiert habe:

1.) alle Virenscanner beendet (Trend Micro Scan Mail, Server Protect, Office Scan).
--> exchange forestprep auf dem 2003er Server --> gleicher Fehler

2.) Auf Srv1 (alter 2000er) den Global Katalog entfernt, so dass nur noch der 2003er Srv, der auch alle
FSMO Rollen inne hat, GC Server ist --> Server Neustart --> AD Replikation
--> exchange forestprep auf dem 2003er Server --> gleicher Fehler

3.) Der globalen Sicherheitsgruppe "Exchange Domain Servers" Srv2 (neuen 2003er) hinzugefügt
--> AD Replikation --> exchange forestprep auf dem 2003er Server --> gleicher Fehler

4.) Supporttools auf dem neuen 2003er: Netdiag /fix laufen lassen
--> AD Replikation --> exchange forestprep auf dem 2003er Server --> gleicher Fehler

5.) Supporttools auf dem neuen 2003er: dcdiag /fix laufen lassen
--> AD Replikation --> exchange forestprep auf dem 2003er Server --> gleicher Fehler

6.) netdiag und dcdiag nochmal laufen lassen: Einen "Fehler" bei dcdiag hatte ich noch unterschlagen.
es wird bemängelt, dass der Dienst "Ismserv" gestopped ist. Dieser ist jedoch nur installiert, wenn mehrere
Standorte bestehen. Also sollte man dies vernächlässigen können.

7.) beide Server runtergefahren und nur mal den 2003er Server gestartet
--> exchange forestprep --> gleicher Fehler

8.) setup /domainprep getestet (also ohne vorher den Forestprep erfolgreich abgeschlossen zu haben)
@Donnerwetter: Du hattest recht, das funktioniert!

9.) setup gestartet --> Also der Exchange Server lässt sich installieren. Aber würde der auch ohne
den Forestprep richtig funktionieren??


--> Anschliessend beider Server runtergefahren --> Spiegelplattentausch --> Jetzt wieder Originalkonfig, wie vor den Tests.


@Donnerwetter: Hab mit ADSI Edit nach _&§ etc gesucht. Natürlich ist es sehr schwer, das alles durchzusuchen.
Aber in den Public Folders habe ich schon CNs gefunden, also Namen von öffentlichen Ordnern, die solche Zeichen beeinhalten

Einen Exchange 5.5 gabs schon mal um Unternehmen. Das war aber vor meiner Zeit.
Was ich sicher sagen kann: Die 2000er Domain ist damals komplett neu aufgesetzt worden.
Nur die bestehenden Postfächer und halt die Daten wurden übernommen. Vermutlich mit Exmerge, oder sie wurde so in .pst Files exportiert.
Gut möglich! Benutzerkonten wurden alle neu erstellt und auch alle Berechtigungen neu vergeben. Also sollte von der alten NT4 Domain
und vom 5.5er Exch nur noch die Postfächer bestehen.

ExchBPA muss ich noch testen, da bin ich heute nicht mehr dazugekommen.

Ein Wort noch zur IP Config:
Jeder Server ist DNS und Wins Server. Auf jeder Netzwerkkarte ist, wie sich das gehört, der eigene
DNS und der eigene WINS als bevorzugter Server eingetragen. Externe DNS Server sind dann in den Weiter-
leitungen konfiguriert.


Fazit: viel probiert, aber keine Lösung in Sicht!
Jemand noch eine Idee?


PS: Exchdump habe ich auch laufen lassen: Wer mir eine kurze Mail schreibt, dem lasse ich das File zukommen!
Bitte warten ..
Mitglied: ThomasEt
22.05.2007 um 09:11 Uhr
Die Lösung des "Problems":

Obwohl der Forestprep mit einer Fehlermeldung abbricht, hat er funktioniert und das Schema upgedatet.
Dies lässt sich unter anderem an den folgenden Einträgen im Exchange-Setuplog herauslesen:

[12:05:54] Exchange organization container found -- checking ForestPrep version [12:05:54] Installed ForestPrep version is 6903; current version is 6903 [12:05:54] This forest is ForestPrepped

6903 ist dier Version E2K3, passt also.

Der anschliessende Domainprep und die Installation verlief fehlerfrei. Ebenso die Migration der Postfächer und Replikation der Public Folders.

Meine Befürchtung, das am Schema Einträge fehlen und es deshalb Fehler auftreten hat sich nicht bestätigt.
Das System ist nun den zweiten Tag fehlerfrei im Produktiveinsatz! Der Fall ist abgeschlossen.

Weiterführende Informationen zum Thema.
Instead, you could follow the following KB to confirm forestprep had already run fine:
How to Verify That ForestPrep and DomainPrep Completed Successfully in Exchange 2000 Server or Exchange Server 2003
http://support.microsoft.com/kb/274737

Viele Grüße

Thomas
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Internet

Unbemerkt - Telekom Netzumschaltung! - BNG - Broadband Network Gateway

(3)

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema Internet ...

Ähnliche Inhalte
Exchange Server
Mobile Exchange Setup okay, dann aber kein Inhalt

Frage von thaefliger zum Thema Exchange Server ...

Exchange Server
Exchange 2003 auf 2007 Implace Migration (18)

Frage von Herbrich19 zum Thema Exchange Server ...

Exchange Server
gelöst Exchange 2003 von Windows 2003 Server lösen bzw. entfernen (3)

Frage von plexxus zum Thema Exchange Server ...

Exchange Server
Office 2013 oder 2016 mit Exchange 2003 (2)

Frage von uridium69 zum Thema Exchange Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Switche und Hubs
Trunk für 2xCisco Switch. Wo liegt der Fehler? (17)

Frage von JayyyH zum Thema Switche und Hubs ...

Windows Server
Outlook Verbindungsversuch mit Exchange (15)

Frage von xbast1x zum Thema Windows Server ...

DSL, VDSL
DSL-Signal bewerten (14)

Frage von SarekHL zum Thema DSL, VDSL ...