Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Exchange Spamfilter

Frage Microsoft Exchange Server

Mitglied: saschah

saschah (Level 1) - Jetzt verbinden

14.01.2009, aktualisiert 17:14 Uhr, 4762 Aufrufe, 7 Kommentare

Hallo zusammen,

wir haben hier einen SBS2003 stehen inkl. Exchange und ich will nun den Spam hier rausfiltern.

Wie ist eure Erfahrung mit dem IMF Modul, oder reicht die Exchange Spamschutzfunktionen schon aus?

Ich möchte einen generellen Filter erstmal installieren und ich dann erstmal täglich nachsehe was im Server landet, also
die Spams sollen erst gar nicht an die Clients verteilt werden, dann würde ich gerne via Black- und Whitelist die Einträge erstellen,
so das ich nach einer gewissen Zeit einen anständigen Filter zusammengestellt habe

Könnt ihr mir dazu evtl. Links oder eure Erfahrunge posten, wie ich das am besten anstelle, oder ob mein Gedankengang total
falsch ist!?

Wichtige Punkte für mich:

- Gibt es bereits vordefinierte Regeln, ich nenne es jetzt mal Stufen, die man einschalten kann das von anfang an gewisse
Emails als Spam markiert werden und somit auf dem Server verweilen.
- Der Server diese Spams definitv nicht an die Clients sendet, ich aber evtl. Mails die als Spam deklariert sind, es aber nicht sind NACHTRÄGLICH freigebe
und sie somit beim Empfänger landen?
- Black/Whitelist


Ich danke euch schonmal im voraus

Gruss
Sascha
Mitglied: 16568
14.01.2009 um 17:37 Uhr
Ich schalt mir da immer ein Debian mit Clamassassin vor.
Schnell, zuverlässig, erkennt Spam UND Viren


Lonesome Walker
Bitte warten ..
Mitglied: DerSchorsch
14.01.2009 um 18:33 Uhr
Hallo,

der IMF ist zwar nicht so der Renner, aber wenn du ihn ausprobieren willst, sind hier ganz nützliche Infos:

http://www.msexchangefaq.de/howto/imfhowto.htm
http://www.msexchangefaq.de/spam/imf.htm

Aber beachte: einige schöne Funktionen wie Blacklists oder SPF gehen nur dann, wenn du die Mails per SMTP bekommst. Nutzt du den Pop3-Connector, sind die Möglichkeiten stark eingeschränkt, da solltest du den Spamfilter deines Providers nutzen.
Ach ja, Virenfilter ist nicht dabei.

Gruß,
Schorsch
Bitte warten ..
Mitglied: saschah
14.01.2009 um 21:30 Uhr
Hallo,

ich rufe die Emails über pop3-connector ab.
Die Spamfunktion meines Providers ist leider eine Katastrophe auch die kleinste Stufe lässt kaum noch wichtige Emails für uns durch, die Reaktionszeit ist auch nicht so toll, daher will ich lieber die komplette Kontrolle darüber haben.

Was für möglichkeiten gibt es denn noch zum Filtern von emails, wenn man via pop3 connector abruft, ohne jetzt den Provider zu wechseln?

Danke trotzdem für die Antworten!
Bitte warten ..
Mitglied: GuentherH
14.01.2009 um 22:25 Uhr
Hallo.

ich rufe die Emails über pop3-connector ab.

Wenn es sich dabei um den POP3 Connector des SBS handelt, dann kannst du den IMF nicht einsetzen. Der POP3 Connector des SBS legt seine Nachrichten direkt im Pickup Verzeichnis des Exxhange ab, und umgeht dabei alle SPAM Mechanismen des Exchange.

Was für möglichkeiten gibt es denn noch zum Filtern von emails, wenn man via pop3 connector abruft

Du bist mit POP3 generell sehr eingeschränkt, weil du den gesamten Schrott beim Provider abholen musst, und dann erst lokal filtern kannst. Zudem können bei POP3 einige gut funktionierende Mechanismen (z.B. Greylisting) nicht angewendet werden.

Wenn es nicht möglich ist auf SMTP Zustellung umzusteigen, dann kannst du auf einen 3rd Party POP3 Connector umsteigen (z,B. POPBeamer von http://www.dataenter.at ). Dieser arbeitet mit dem IMF zusammen.

LG Günther
Bitte warten ..
Mitglied: godlie
15.01.2009 um 08:00 Uhr
Hallo saschah,

also im groben und ganzen hilft dir hier ein Linux MailRelay weiter und zwar läuft das dann so ab:

Das Linux MailRelay holt die mails vom Provider mit fetchmail ab jagt die ganzen mails durch Spamassassin und Clamav durch ( Stichwort: amavisd ) danach sind die Mails auf Viren und Spam überprüft, legt diese Mails dann bei sich selbst ab auch wieder in Pop Accounts und der popConnector holt die Mails dann ab.

Du kannst dieses MailRelay auch ruhig auf einer VM hochziehen, muss ja keine reale Maschine sein.
Es ist zwar ein wenig Arbeit bis das ding läuft aber da gibts ein super HowTo im Netz ( Link )

Wenn Hilfe brauchst kannst dich ja melden

grüße
Bitte warten ..
Mitglied: saschah
15.01.2009 um 09:43 Uhr
Erstmal vielen Dank, ihr habt mir da schonmal sehr weitergeholfen!

Eine Frage habe ich noch.

Ist es überhaupt möglich auf SMTP umzusteigen bzw. muss der Provider mir da extra was einrichten?
Bitte warten ..
Mitglied: godlie
15.01.2009 um 10:15 Uhr
Hy also der Umstieg auf SMTP bedeutet folgendes für dich:

Du musst dich um alle Mails die zu dir kommen kümmern d.h. weiters das der Mailserver von ausen erreichbar sein muss.

Was anzudenken wäre ist der fall eines backup mailservers sollte der erste mal nicht erreichbar sein, aber dies erst ab einem wirklich starkem Mailaufkommen.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Microsoft

Lizenzwiederverkauf und seine Tücken

(5)

Erfahrungsbericht von DerWoWusste zum Thema Microsoft ...

Ähnliche Inhalte
Exchange Server
Problem mit POP3-Abruf eines Exchange-2013-Postfachs

Frage von YotYot zum Thema Exchange Server ...

Exchange Server
Exchange 2010 Akzeptierte Domäne löschen (4)

Frage von Rob1982 zum Thema Exchange Server ...

Windows Server
Outlook Verbindungsversuch mit Exchange (15)

Frage von xbast1x zum Thema Windows Server ...

Exchange Server
gelöst SBS2011 - im Exchange mobile Geräte löschen (4)

Frage von MiSt zum Thema Exchange Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
Outlook Verbindungsversuch mit Exchange (15)

Frage von xbast1x zum Thema Windows Server ...

Microsoft Office
Keine Updates für Office 2016 (13)

Frage von Motte990 zum Thema Microsoft Office ...

Grafikkarten & Monitore
Tonprobleme bei Fernseher mit angeschlossenem Laptop über HDMI (11)

Frage von Y3shix zum Thema Grafikkarten & Monitore ...