Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Exchange, Speicherfressendes Monster?

Frage Microsoft Exchange Server

Mitglied: 7068

7068 (Level 1)

10.07.2006, aktualisiert 18.10.2012, 4280 Aufrufe, 7 Kommentare

Hallo Zusammen

Ich hab da ein Problem mit unserem Exchange-Server.

Ich weiss nicht genau warum, aber das Exchange-Datenverzeichnis (c:\Programme\exchsrvr\MDBDATA\) wächst dauernd an. Nun hat das Verzeichnis ca. 15 GB !

Nun drei Fragen an euch:

1. In dem Verzeichnis MDBDATA befinden sich lauter Dateien mit der Endung .log ? Was für Dateien sind denn das? Log-files? Alle diese Dateien sind 5 MB gross.

2. Kann ich diese Dateien mit älterem Datum einfach löschen ?

3. Kann ich irgendwie eine Einstellung vornehmen, die verhindert das durch diese .log-Dateienmeine Disk vollläuft?

Wir haben übrigends Windows 2000 SBS Server mit Exchange Version 2000 im Einsatz.

Herzlichen Dank für eure Hilfe

mInCEr
Mitglied: Egbert
10.07.2006 um 17:02 Uhr
Hallo mincer



bei diesen log dateien handelt es sich um die Transaction logs, wenn Du immer regelmäßig eine Sicherung fährst. (BackupProgramm) können die Transaction logs in die Datenbak gebracht werden und die log dateien werden dann weggelöscht (online Sicherung). Ansonsten solltest Du über ein Utility (eseutil) mal prüfen welches die aktuelle log datei ist und welche als letzte commited wurde. Dann kannst Du die alten logs weglöschen.
Du solltest hier aber genau wissen was Du tust, wenn eine Log fehlt dann ists aus mit dem hochfahren des Store. Also --> Sicherung

Nähere Informationen kriegst Du bei MS zuhauf.

Gruß
Egbert
Bitte warten ..
Mitglied: MagicM
10.07.2006, aktualisiert 18.10.2012
Keine Panik!

fährst. (BackupProgramm) können
die Transaction logs in die Datenbak
gebracht werden und die log dateien werden
dann weggelöscht (online Sicherung).

Dies kannst du auch schon mit Boardmitteln machen: NTBACKUP

Nähere Informationen kriegst Du bei MS
zuhauf.

.. oder aber hier. z.B. http://www.administrator.de/forum/exchange-server-braucht-zu-viel-festp ...
Bitte warten ..
Mitglied: unzhurst
10.07.2006 um 20:38 Uhr
Hallo,

Ich weiss nicht genau warum, aber das
Exchange-Datenverzeichnis
(c:\Programme\exchsrvr\MDBDATA\) wächst
dauernd an. Nun hat das Verzeichnis ca. 15 GB
weil hier die Transaktionslogs standardmässig abgelegt werden

1. In dem Verzeichnis MDBDATA befinden sich
lauter Dateien mit der Endung .log ? Was
für Dateien sind denn das? Log-files?
Alle diese Dateien sind 5 MB gross.
In diesen Dateien werden alle Transaktionen des Exchange zwischengespeichert
bevor sie in die DBs geschrieben werden.

2. Kann ich diese Dateien mit älterem
Datum einfach löschen ?
Nein!

3. Kann ich irgendwie eine Einstellung
vornehmen, die verhindert das durch diese
.log-Dateienmeine Disk vollläuft?
Dazu musst du nichts einstellen, sondern ein regelmässiges Online-Backup
deines Exchange machen. Geht mit NTBACKUP von Windows oder jedem für
Exchange zertifiziertem Sicherungsprogramm.
Eine Alternative gibt es noch (die ich aber keinenfalls empfehle!), du kannst in
den Eigenschaften der Speichergruppe die Umlaufprotokollierung aktivieren,
dann hast du nur noch ein 5MB Logfile.

Gruß
Patrick
Bitte warten ..
Mitglied: 7068
10.07.2006 um 21:08 Uhr
Hey danke schon mal für die vielen Antworten

Also ein Online-Backup wird täglich mit Veritas Backupexec in der Version 9.0 gemacht.
evtl. ist beim Backupauftrag etwas falsch eingestellt?!

Ich werde das Morgen gleich mal checken

mInCEr
Bitte warten ..
Mitglied: Atti58
11.07.2006, aktualisiert 18.10.2012
Habt Ihr denn dazu auch den optionalen VBE - Exchange - Modul - sonst werden die Logs nämlich auch nicht gelöscht?

Gruß

Atti

PS: siehe auch hier: http://www.administrator.de/forum/exchange-legt-5mb-gro%c3%9fe-daten-an ...
Bitte warten ..
Mitglied: 7068
11.07.2006 um 09:44 Uhr
Hey Atti

Habt Ihr denn dazu auch den optionalen VBE
- Exchange - Modul
- sonst werden die Logs

Wir haben die SBS Version von Veritas.
Veritas Backup Exec, Small Business Server Suite, Version 9.1 Rev. 4691
Ist da dieses Exchange-Modul nicht enthalten?

Im Auftragssetup habe ich unter Exchange folgende Optionen:

Sicherungsmethode für Exchange-Server: (hier kann man wählen zwischen
*- GESAMT - Datenb. & Protokolle (reserv. Protok. leeren)
- KOPIEREN Datenb. & Protokolle
- DIFFERENTIAL Protokolle
- ZUWACHS Protokolle (reserv. Protok. leeren)

Sicherungsmethode für Mailboxen:
- GESAMT - Nachrichten sichern - Archivbit zurücksetzten
*- KOPIE - Nachricht sichern
- DIFFERENTIAL - Geänderte Nachrichten sichern
- ZUWACHS - Geänderte Nachrichten sichern, Archivbit zurücksetzten

Eine tägliche Sicherung wird mit den mit * markierten Optionen durchgeführt.
Stimmt das so?

Weiter unten gibt es da noch die Option "Single Instance-Sicherung für Anlagen aktivieren".
Diese ist nicht aktiv. Was bringt eigentlich diese Option?

mInCEr
Bitte warten ..
Mitglied: Atti58
11.07.2006 um 14:09 Uhr
... diese Version kenne ich nicht, es sieht aber so aus als ob Ihr den Modul habt, sonst könnte ja nicht:

*- GESAMT - Datenb. & Protokolle (reserv. Protok. leeren)

dabei sein. Warum dann aber die Protokolle nicht gelöscht werden ... ? k. A. Hast Du schon mal auf der Website http://support.veritas.com/menu_ddProduct_BEWNT.htm gestöbert?

Gruß

Atti
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Ähnliche Inhalte
Exchange Server
Exchange 2013 Aktivierung (4)

Frage von Mazenauer zum Thema Exchange Server ...

Exchange Server
gelöst Exchange 2010 - Anonymes relay für einzelnen Client?? (10)

Frage von eastfrisian zum Thema Exchange Server ...

Exchange Server
Problem mit POP3-Abruf eines Exchange-2013-Postfachs

Frage von YotYot zum Thema Exchange Server ...

Exchange Server
Exchange 2010 Akzeptierte Domäne löschen (4)

Frage von Rob1982 zum Thema Exchange Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (33)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (21)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Viren und Trojaner
Aufgepasst: Neue Ransomware Goldeneye verbreitet sich rasant (20)

Link von Penny.Cilin zum Thema Viren und Trojaner ...

Windows Netzwerk
Windows 10 RDP geht nicht (18)

Frage von Fiasko zum Thema Windows Netzwerk ...