Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Exchange Zugriff über VPN und Outlook nicht möglich da AD-Passwort nicht akzeptiert

Frage Microsoft Exchange Server

Mitglied: ernibert161

ernibert161 (Level 1) - Jetzt verbinden

07.12.2008, aktualisiert 14.12.2008, 7758 Aufrufe, 3 Kommentare

Hallo Zusammen,

leider bin ich über Onkel Google zum oben genannten Thema nicht recht fündig geworden und möchte ich mein Glück einmal hier versuchen.

Ich möchte folgendes erreichen: Zugriff mit meinen privaten Laptop auf mein Exchange Konto in der Firma über eine VPN Verbindung. Auf dem Laptop läuft Vista Ultimate und Outlook 2007, der Rechner ist Mitglied in einer lokalen Arbeitsgruppe und nicht in der Unternehmens-Domäne. Die VPN Verbindung wird über den Greenbow Client aufgebaut und funktioniert auch tadellos. Der Zugriff auf den Exchangeserver über OWA klappt ebenfalls.

Da bis zu diesem Punkt noch keine Authentifizierungs-Daten in Richtung Firmennetz gegangen sind, muss sich Outlook ja an irgendeiner Stelle beim Exchangeserver anmelden. Bei Einrichtung des Exchangekontos auf dem Laptop habe ich den Server eingetragen und er findet auch den Benutzer. Die Verbindung sollte also nicht das Problem sein. Wenn ich anschließend die Installation abschließen möchte, fragt er nach Benutzername und Kennwort. Soweit auch logisch, denn irgendwo muss er die Exchange Anmeldedaten ja auch bekommen. An diesem Punkt wird jedoch mein Domänen Kennwort nicht akzeptiert, welches aber defintiv richtig ist. Ich bin langsam am verzweifeln wo der Fehler liegen könnte. Hat hier vieleicht jemand eine Idee?

Vielen Dank und Gruß,

ernibert161
Mitglied: filippg
07.12.2008 um 16:30 Uhr
Hallo,

mir fallen dazu zwei Ansatzpunkte ein:
1. Angabe des Loginnamens. Was nimmst du? Domain\samAccountname? Bei Exchange 2007 ist der UPN (Nutzer@Domain, meist analog zur EMail-Adresse) meistens eine gute Idee
2. DNS Namensauflösung. Wenn Outlook Anywhere (RPC-over-HTTP) eingesetzt wird, muss beispielsweise der Namen des RPC-Proxys aufgelöst werden können.

Gruß

Filipp
Bitte warten ..
Mitglied: ernibert161
07.12.2008 um 20:25 Uhr
Hallo!

Vielen Dank für den Tip.

Als Login Name wird der Benutzername/PW aus der Domäne verwendet. So funktioniert auch der Zugriff über OWA.

Das Thema RPC-over-HTTP habe ich bisher links liegen gelassen, da es im Fall von VPN ja eigentlich nicht notwenig ist. Wenn ich einen VPN Tunnel habe, müsste sich der Rechner doch theoretisch so verhalten (mal von Rechtevergabe über den DC abgesehen), als befände er sich im lokalen Netz. Somit müsste ich doch eigenltich eine Verbndung zu Exchange genauso wie im lokalen Netz aufbauen können. Ich werde aber nochmal ein wenig in diese Richtung testen.

Nochmal danke und Gruß,

Achim
Bitte warten ..
Mitglied: crehwoldt
14.12.2008 um 16:08 Uhr
Hallo,

Gibst Du wirklich "Domäne\Benutzername" ein ? Wenn Outlook sich zum Exchange verbindet, schlägt er meistens "Servername\Benutzername" vor ?

Dann würde ich noch "immer zur Eingabe von Benutzerdaten auffordern" (oder so ähnlich) im Outlook Profil unter Sicherheit einschalten.

Gruß
Christian
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Mac OS X
OSX AD Passwort Caching möglich?
gelöst Frage von Phill93Mac OS X3 Kommentare

Hallo, hab hier ein MacBook mit ElCapitan das in einer Windows Domäne ist. Nur tritt das Problem auf das ...

E-Mail
Outlook 2010 und Exchange Passwort
gelöst Frage von Jazzed17E-Mail4 Kommentare

Hallo zusammen System: HP Compaq 8200 Elite Win7 Pro Domainuser Outlook 2010 Hosted Exchange Ich habe folgendes Problem: Outlook ...

E-Mail
Thunderbird akzeptiert Exchange-Anmeldedaten nicht
gelöst Frage von honeybeeE-Mail5 Kommentare

Hallo, ich versuche gerade, ein E-Mail-Konto, welches mit Exchange 2010 erstellt wurde, in Thunderbird einzubinden. Dies ist angeblich wegen ...

Exchange Server
Exchange 2010, Akzeptierte Domains
gelöst Frage von LK5000Exchange Server2 Kommentare

Hallo zusammen, ich möchte für bestimmte Absender nur bestimmte Empfänger-Domains über eine Transportregel angeben. Bedeutet, dass Peter Müller nur ...

Neue Wissensbeiträge
Perl

Perl hat heute Geburtstag: 30 Jahre Perl: Lange Gesichter zum Geburtstag

Information von Penny.Cilin vor 7 StundenPerl2 Kommentare

Hallo, auch wenn es wenige wissen und noch weniger Leute es nutzen. Perl hat heute Geburtstag. 30 Jahre Perl ...

Sicherheit

Blackberry stirbt - Keine Updates für Priv mehr

Tipp von certifiedit.net vor 7 StundenSicherheit1 Kommentar

Blackberry wird zu einer 08/15 Firma und geht wohl mehr und mehr den Weg, den HTC schon ging. Von ...

Windows 10

Autsch: Microsoft bündelt Windows 10 mit unsicherer Passwort-Manager-App

Tipp von kgborn vor 2 TagenWindows 1011 Kommentare

Unter Microsofts Windows 10 haben Endbenutzer keine Kontrolle mehr, was Microsoft an Apps auf dem Betriebssystem installiert (die Windows ...

Sicherheits-Tools

Achtung: Sicherheitslücke im FortiClient VPN-Client

Tipp von kgborn vor 2 TagenSicherheits-Tools

Ich weiß nicht, wie häufig die NextGeneration Endpoint Protection-Lösung von Fortinet in deutschen Unternehmen eingesetzt wird. An dieser Stelle ...

Heiß diskutierte Inhalte
Batch & Shell
Kann man mit einer .txt Datei eine .bat Datei öffnen?
gelöst Frage von HelloWorldBatch & Shell22 Kommentare

Wie schon im Titel beschrieben würde ich gerne durch einfaches klicken auf eine Text oder Word Datei eine Batch ...

Netzwerkgrundlagen
Belibiges Teilnetz einer Subnetzmaske rausfinden?
gelöst Frage von CenuzeNetzwerkgrundlagen18 Kommentare

Wundervollen Gutentag, mittlerweile kann ich Subnetting so einigermaßen, aber ein Problem habe ich noch. Netzwerkadresse und Boradcast errechnen ist ...

LAN, WAN, Wireless
WLAN Reichweite erhöhen mit neuer Antenne
gelöst Frage von gdconsultLAN, WAN, Wireless12 Kommentare

Hallo, ich besitze einen TL-WN722N USB-WLAN Dongle mit einer richtigen Antenne. Ich frage mich jetzt ob man die Reichweite ...

Windows Server
Logging von "gesendeten Nachrichten" auf Terminalservern
gelöst Frage von Z3R0C0MM4N0THiN6Windows Server10 Kommentare

Hallo zusammen, kann mir jemand auf kurzem Wege sagen ob 1) die per Task-Manager (oder damals tsadmin) an Benutzer ...