Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Wie Exchangebenutzern erlauben, von mehreren Emailadressen zu versenden?

Frage Microsoft Exchange Server

Mitglied: KevinStumpf

KevinStumpf (Level 1) - Jetzt verbinden

29.04.2007, aktualisiert 17.05.2007, 5229 Aufrufe, 13 Kommentare

Hallo!

Wenn einer unserer Exchangebenutzern beim Versand einer Email, als Absender eine andere eingibt, als die, die ihm bei "Email Adresse", in den Accounteinstellungen zugewiesen wird, wird die Email vom Exchangeserver abgewiesen und nicht versandt.

Wieso? Wo kann ich das ändern?

Danke,
Gruß,
Kevin
Mitglied: Dani
29.04.2007 um 21:46 Uhr
G' Abend,
gehe einfach in das SnapIn "ActiveDirectory - Benutzer & Computer". Dann wähle den enstsprechenden Benutzer aus und mache einen Doppelklick. Im Reiter "Exchange- Erweitert" findest du die Option "Postfachberechtigungen".


Gruß
Dani
Bitte warten ..
Mitglied: aschinnerl
30.04.2007 um 09:16 Uhr
Hallo!

Wenn einer unserer Exchangebenutzern beim
Versand einer Email, als Absender eine andere
eingibt, als die, die ihm bei "Email
Adresse", in den Accounteinstellungen
zugewiesen wird, wird die Email vom
Exchangeserver abgewiesen und nicht
versandt.

Wieso? Wo kann ich das ändern?

Danke,
Gruß,
Kevin

Und hat das funktioniert?
Bitte warten ..
Mitglied: KevinStumpf
01.05.2007 um 13:44 Uhr
irgendwie finde ich da nichts passendes.

Dem Benutzer ist unter "Exchange Advanced -> Mailboxrights" fast alles erlaubt. Finde da keinen Punkt, der zu meinem Problem passt :\
Bitte warten ..
Mitglied: KevinStumpf
02.05.2007 um 21:27 Uhr
Nein ich habe nichts passendes gefunden unter den Mailboxberechtigungen. Was könnte ich noch probieren? =\
Bitte warten ..
Mitglied: ggabriel
05.05.2007 um 12:42 Uhr
Hier frage ich mich, was Du eigentlich möchtest:

a) Der Benutzer soll unter dem Namen einer anderen Person oder z. B. dem Namen eines öffentlichen Ordners in der gleichen Organisation schreiben. Beispiel: erik.mustermann@firma.de soll eine Mail als vertrieb@firma.de.

Dies funktioniert bei einem öffentlichen Ordner einwandfrei, wenn derjenige Besitzer dieses öffentlichen Ordners ist (rechte Maustaste, Eigenschaften, Berechtigungen oder ESM). Andere Rechteeinstellungen habe ich jetzt nicht ausprobiert.

Soll der Benutzer unter dem Namen einer anderen Person schreiben dürfen, dann geht das auch über Extras/Optionen/Vertretungen.

b) Der Benutzer soll unter seinem Benutzernamen, aber mit einer anderen Domain schreiben. Beispiel: schmitz@xy-holding.de, schmitz@xy-vertrieb.de, schmitz@xy-produktion.de

Das ist mir auch nicht gelungen. Die Mails werden immer mit der Haupt-Email-Adresse verschickt, da darf man zwar eintragen, was mal will (bzw. was im Active Directory unter E-Mail-Adressen eingetragen ist), aber er nimmer dennoch immer die Hauptadresse. Wer weiss hier weiter?
Bitte warten ..
Mitglied: KevinStumpf
06.05.2007 um 10:40 Uhr
Ich möchte deinen in b) beschriebenen Punkt erreichen. Bei mir darf er nichtmal über andere Emails versenden, selbst wenn diese bei ihm im AD eingetragen sind. :\
Bitte warten ..
Mitglied: aschinnerl
06.05.2007 um 11:48 Uhr
Ich möchte deinen in b) beschriebenen
Punkt erreichen. Bei mir darf er nichtmal
über andere Emails versenden, selbst
wenn diese bei ihm im AD eingetragen sind. :\

Genau das habe ich auch noch nicht geschafft!

Ist diese Domain über die zu versenden möchtest eine die dir gehört oder eine die schon vergeben ist?


Ich möchte zB ein paar AD Benutzer erlauben von einer GMX Adresse zu versehen!
Bitte warten ..
Mitglied: Br4inbukz
08.05.2007 um 16:19 Uhr
Willst du das erreichen, dann musst du die Absendedomain in den Empfängerrichtlinien in der Default Policy eintragen, das heißt willst du über mustermann@gmx.de senden, dann musst du die Domaint *.gmx.de dort eintragen. Danach gibst du im AD Exchange Snap-In für den Nutzer noch die erlaubte Emailabsendeadresse ein, also mustermann@gmx.de
Dann kann der Nutzer in Outlook diese Emailadresse als Absendeadresse eintragen.

Nochmal Nutzer in Outlook dürfen keine x-beliebige Absendeadresse eintragen.
Sie dürfen nur Adressen als Absender eintragen
1. Von anderen Nutzern wo sie für die Postfächer die ausreichende Berechtigung haben
2. Dürfen eine Emailadresse verwenden die im Exchange Snap In ihres AD-Eintrages ihnen zugewiesen wurde.

Grüße Roman
Bitte warten ..
Mitglied: KevinStumpf
08.05.2007 um 22:35 Uhr
Hi Roman!

Danke für die Antwort.. aber irgendwas klappt noch nicht so ganz.

Als erstes geh ich in die Properties der Default Policy bei den Empfängerrichtlinien. Unter dem Reiter "Email-addresses" füge ich eine neue "Generation Rule" vom Typ SMTP und der Adresse "@gmx.de" hinzu.

Ist das so richtig?

Danach gehe ich ins AD. Und wo meinst du da, soll man die Emailadrese eintragen? Welches Exchange Snapin? Ich kann bei General die Adresse unter Emailadresse eintragen. Dann kann er auch darüber senden, aber NUR darüber. Weiter trage ich natürlich noch die Emailadresse im Punkt "Emailaddresses" auch vom Typ SMTP ein. Bringt aber auch noch nichts :\. Einen anderen Punkt, wo ich eine Emailadresse einfügen könnte sehe ich nicht unter den Propertypages vom Benutzer. :\

Das gibts doch nicht..
Bitte warten ..
Mitglied: Br4inbukz
09.05.2007 um 09:35 Uhr
In den Empfängerrichtlinien muss @gmx.de stehen! Also das @ ist wichtig, dann mach das Häckchen noch raus, dass diese Emaildomäne für die gesamte Übertragung zuständig ist blabla raus.


Und richtig du musst die Emailadressen, die der Nutzer nutzen darf unter Emailadressen im AD eintragen. Aber wichtig, jede Emailadresse darf nur 1mal vergeben werden. Also es können nicht 2 User die gleiche Emailadresse haben.
Jeder Nutzer kann desweiteren nur eine Hauptemailadresse haben, dass ist dann die Emailadresse die genutzt wird, wenn im Von-Feld nix angegeben wird.
Willst du dann also mit einer anderen Mailaddy senden musst du in Outlook das Von-Feld aktivieren und per Hand die Mailaddy reinschreiben.

Grüße Roman
Bitte warten ..
Mitglied: KevinStumpf
09.05.2007 um 20:07 Uhr
Vielen Dank für die Antwort!

In den Empfängerrichtlinien steht jetzt vom Typ SMTP "@gmx.de". Der Hacken war noch gesetzt. Den hab ich jetzt raus.

Aber ich bekomm immernoch den alten Fehler

Your message did not reach some or all of the intended recipients.

Subject: test
Sent: 09.05.2007 20:08

The following recipient(s) could not be reached:

kevinst@web.de on 09.05.2007 20:05
You do not have permission to send to this recipient. For assistance, contact your system administrator.
MSEXCH:MSExchangeIS:/DC=lan/DC=intranet:WIN2K3-03


Ich habe versucht an kevinst@web.de von myaccountname@gmx.de zu senden.

@gmx.de ist eingetragen und myaccountname@gmx.de ist auch bei meinen Emailaddresses im AD...

oh man.

Danke für deine Geduld!
Bitte warten ..
Mitglied: Br4inbukz
10.05.2007 um 09:40 Uhr
Wichtig wäre zu wissen, wie du deine Mails versendest.
Direkt über den Server oder mittels einem SMTP Relay????

Desweiteren check mal ob er überhaupt keine Mails senden kann an Web.de Emailadresse, die Fehlermeldung klingt nämlich danach, dass du schon das Recht hast mittels deiner Mailadresse zu versenden, aber eben nicht an die kevinst@web.de Adresse senden darfst.
Das heißt der Fehler liegt nicht an deiner ausgehenden Mailaddy, sondern am Empfänger.
Nehme an da wird irgendwas falsch geroutet
Bitte warten ..
Mitglied: KevinStumpf
17.05.2007 um 23:25 Uhr
Hi!

Also gesendet wrid direkt über den Server, nicht über ein Relay.

An den Empfänger kann ich mit der haupt eingetragenen Emailadresse schon senden, lediglich wenn ich eine andere ins From Feld eintrage (Die aber nach den oben besprochenen Einstellungen auch eingetragen wurde), tritt der genannte Fehler auf =\

Gruß und Danke,
Kevin
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Microsoft

Lizenzwiederverkauf und seine Tücken

(5)

Erfahrungsbericht von DerWoWusste zum Thema Microsoft ...

Ähnliche Inhalte
VB for Applications
VBS Script zum versenden mehrerer Verknüpfungen zu Dateien per Lotus Notes

Frage von Sentinel87 zum Thema VB for Applications ...

Python
gelöst Python requests JSON Objekt + Bild versenden (4)

Frage von nullacht15 zum Thema Python ...

Windows 10
Skript zum Auslesen und Automatischen Versenden von E-Mails (3)

Frage von weber4134 zum Thema Windows 10 ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Netzwerk
Windows 10 RDP geht nicht (16)

Frage von Fiasko zum Thema Windows Netzwerk ...

Windows Server
Outlook Verbindungsversuch mit Exchange (15)

Frage von xbast1x zum Thema Windows Server ...

Microsoft Office
Keine Updates für Office 2016 (13)

Frage von Motte990 zum Thema Microsoft Office ...