Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Exchangepostfach verschwunden

Frage Microsoft Exchange Server

Mitglied: Skarden

Skarden (Level 1) - Jetzt verbinden

21.10.2010 um 17:31 Uhr, 6706 Aufrufe, 8 Kommentare

Hallo,

mir ist heut ein kleines Missgeschick passiert, welches aber leider nachwehen hat.

Umgebeung:
Windows Server 2008 R2 und 2003 dazu Exchange 2010
Mhrere DC an verschiedenen Standorten.

Auf einem DC habe ich aus versehen einen User gelöscht.

Ich habe kurz darauf die Replizierung unterbrochen und den User mit dem Tool von Sysinternals ADRestore wiederhergetellt.
Die Gruppen und das Passwort neu eingerichtet. Im Anschluss die Replizierung wieder eingeschaltet.
Es schien soweit, dass das alles noch einmal gut gegangen ist. Der User rief irgendwann an, er könne sich nicht anmelden. Neues Passwort durchgegeben und alles schick...
bis auf den Moment wo er Outlook öffnete. Kein Konto vorhanden.

In der Exchange Management Konsole existiert das Postfach auch nicht mehr. Nur was mich entsetzt, es findet sich auch nicht unter den getrennten Postfächern. Wo ja die landen, die keinen User mehr haben.
Ich hatte das schon einmal in einem Test, wo ein User gelöscht wurde, neu angelegt und dann das Postfach wieder neu verknüpft wurde. Nur hier ist es weg?

Hat jemand eine Idee wo ich es ggf. noch finden kann? eigentlich löscht Exchange so etwas ja nicht.

Danke und Gruß

Skraden
Mitglied: keine-ahnung
21.10.2010 um 17:37 Uhr
Hallo Skraden,

wie lange ist es her, daß Du den user gelöscht und wieder neu eingerichtet hast?

Gruß, Thomas
Bitte warten ..
Mitglied: Skarden
21.10.2010 um 17:45 Uhr
Hallo,

2- 3 Stunden so in etwa.

Ich habe gerade noch gefunden, das man mit Clean-Mailboxdatabase in der Shell den Prozess anstossen kann/soll. Scheint aber noch nichts gebracht zu haben.

skarden
Bitte warten ..
Mitglied: Snuffchen
21.10.2010 um 18:11 Uhr
Du solltest das disconnectierte Postfach via Powershell wieder an den AD-Account anhängen können

http://doern.eu/blog/52-exchange-geloeschte-postfaecher-wiederherstelle ...
Bitte warten ..
Mitglied: keine-ahnung
21.10.2010 um 18:16 Uhr
Das ist schon komisch, ich hatte das auch mal, allerdings auf einem 2003, lies sich relativ easy wieder anbinden .... Eventuell hat Exchange 2010 die alten Marotten der Vor-2000-Ära wieder angenommen? Denn das Postfach müßte doch noch da sein????

Kannst Du versuchen, das Postfach in der Konsole unter "Wiederherstellung von Postfächern" zu suchen und einzubinden?

Ausser Wiederherstellung auf einen Ersatzserver und Export der Daten auf den Exchange würde mir sonst auch nichts mehr einfallen .... Eventuell gibt es ja 2010_Kenner, die Weiteres wissen.

Gruß, Thomas
Bitte warten ..
Mitglied: Skarden
21.10.2010 um 18:18 Uhr
Hallo,

benutze ich den Befehl im Link : Get-MailboxStatistics -Server <server> | where { $_.DisconnectDate -ne $null } | select DisplayName,DisconnectDate

passiert gar nichts.

führe ich ein +++ Get-MailboxStatistics -Server <server> +++ aus, listet er mir diverse Postfäscher auf, wobei auch des "verschwundende mit dabei ist...nur ich komm halt nicht ran.
Bitte warten ..
Mitglied: Skarden
22.10.2010 um 11:10 Uhr
Hallo,

es hat sich ein wenig was neues ergeben.

Es scheint so, das er das Postfach noch mit dem alten User verbunden hat, und es deswegen weder anzeigen noch Zugriff darauf gewährt. Führe ich ein Disable-Mailbox aus, bekomme ich vom Domänencontrolle die Meldung, das er das Objekt nicht findet.
Gibt es eine Möglichkeit die Mailbox-ID herauszubekommen?

Ich habe die Hoffnung es darübe "frei" zu bekommen.

Skarden
Bitte warten ..
Mitglied: Skarden
22.10.2010 um 12:53 Uhr
Re-Hallo

ich bin einen Schritt weiter gekommen....aber es hilft noch nicht weiter.

mit:
Get-MailboxStatistics -database Mailbox Database 1234566789 | fl

bekommt man detailierte Informationen über alle vorhandenen Postfächer. Auch über disconnetctete etc. Mein spezielles Potfach ist auch darunter.
Über die Mailbox-ID bin ich leider nicht weitergekommen. Der Exchange behauptet immer er finde kein entprechendes Objekt im AD.
Schau ich auf dem DC mit dem ADSI-Editor nach. finde ich den User auch. vergleiche ich die Attribute mit einem anderen fehlen so eiinige Einträge, aber nicht alle Informationen zu Exchange. Unter anderem ist die richtige Postfach ID eingertagen.
Ich weiß leider nicht, was man da wo eintragen kann ohne das entgültig ins Nirwana zu schiessen.

Ich kann für diese User ein neues Postfach erstellen. Nur was passiert dann mit dem "speziellen" ? Wird es freigeben oder entgültig gelöscht?

Sind diese Postfächer eigentlich irgendwie manuell zu extrahieren?

Skarden
Bitte warten ..
Mitglied: Matzeeg3
12.03.2015 um 00:04 Uhr
Hatten heute das gleiche Problem!
in der Exchange Shell:
Get-MailboxDatabase | Get-MailboxStatistics | fl DisplayName,MailboxGUID,LegacyDN,Database
eingeben für das entsprechende Postfach die MailboxGuid raussuchen und mit folgendem Befehl in ein neues Postfach Recovern:
New-MailboxRestoreRequest -SourceStoreMailbox 1cbfd4a3-555c-4777-bfff-3ed2a72ad43b -SourceDatabase "Mailbox Database 0075250429" -TargetMailbox "alias" -AllowLegacyDNMismatch

MFG
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Windows 10
DVD-Laufwerk auf einmal verschwunden (19)

Frage von Swister zum Thema Windows 10 ...

Outlook & Mail
gelöst Windows Live mail: Alle mail accounts verschwunden (17)

Frage von Hagrid2001 zum Thema Outlook & Mail ...

Windows 10
Reiter Sicherheit auf Ordner-Ebene verschwunden (2)

Frage von HScomputer zum Thema Windows 10 ...

Windows 10
DVD-Laufwerk unter Windows 10 verschwunden (14)

Tipp von Lochkartenstanzer zum Thema Windows 10 ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (21)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Windows Update
Treiberinstallation durch Windows Update läßt sich nicht verhindern (17)

Frage von liquidbase zum Thema Windows Update ...