Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Ein Experiment mit Exchange 2010

Frage Internet E-Mail

Mitglied: JustusFowl

JustusFowl (Level 1) - Jetzt verbinden

15.03.2011 um 13:29 Uhr, 4077 Aufrufe, 11 Kommentare

Hallo Administrator-Community,

vorweg: ich bin ein Laie, also bitte steinigt mich nicht für meine Anfrage.
Bei meinem Gedankenkonstrukt geht es um folgendes Experiment.

Ich habe eine dynamische IP-Adresse mit einer dyndns-domain.
Und ich habe ein gmx bzw. ein t-online postfach.

Nun habe ich den Wunsch, dass alle Emails von einem Exchange-Server der bei mir zuhause steht (hardware: dl360 g4) gebündelt werden also heruntergeladen werden und vor allem gesichert werden.
Per Outlook oder anderen Clients möchte ich dann auf diesen Server zugreifen im lan und aus dem Internet heraus, sodass ich dann über Outlook wenn ich zb im Büro sitze auf mein Exchange-Konto zugreifen kann, Emails verschicken kann und vor allem meinen Kalender sehen und bearbeiten kann.
Übergeordnetes Ziel ist es dass ich alle Emails 1 einziges Mal bearbeite (lösche, verschiebe oder was auch immer) und ich das nicht an meinem PC UND am Handy machen muss.
gleiches gild natürlich für den Kalender.

Momentan haben wir zuhause einen DC mit einer internen *.home domäne, welche auch funktioniert.

ist dies in irgendeiner art möglich?

Ich wäre u.U. auch bereit eine .de domain zu kaufen, was aber ggf. das Problem mit der Verweigerung meiner dynamischen IP nicht beheben würde, oder gibts da vielleicht garkeins?

Vielen Dank auf jeden Fall für jede Unterstützung!

beste Grüße
JF

ps: ja mieten habe ich auch in Betracht gezogen aber ich würde gerne wissen wie /ob es funktioniert das selbst zu basteln, daher dieses "Experiment"
Mitglied: Aufmuckn
15.03.2011 um 13:35 Uhr
mit dem pop-connector im exchange möglich ... und ein handy das exchange supported...eig. smartphone halt ..

die dynamische is ja wegen der dyndns-domain kein problem ..

Mit freundlichen Grüßen
Bitte warten ..
Mitglied: Strohhut
15.03.2011 um 13:56 Uhr
Hi,

Exchange 2010 hat meines Wissens nach keinen integrierten PoP Connector, sondern nur der SBS.

Das Abholen der E-Mails kannst Du aber per Drittanbieter Tool realisieren z.B. PoP-Collector.

Zum Versenden solltest Du Deinen Provider als Smarthost (Relay) in Exchange einrichten und Dich mittels SMTP-Auth Authentifizieren.

Besteht die Möglichkeit bei Dyndns einen MX-Record auf Deine Dyndns-Adresse zu setzen?

Grüße

*Edit: Den Zugriff auf den E-Mail Server übers Internet könntest Du per VPN realisieren. Im LAN über die IP oder den Hostnamen des E-Mail Servers.
Bitte warten ..
Mitglied: JustusFowl
15.03.2011 um 14:15 Uhr
Okay vielen Dank für die Antworten!! ich werde mal googlen zum thema popcollector und ggf. nochmal präzisiert fragen!

Gruß
JF
Bitte warten ..
Mitglied: Aufmuckn
15.03.2011 um 14:20 Uhr
sry bin vom sbs ausgegangen - aber von 2010 les ich nix ... .. mx braucht er ja nur wenn er .....@meinedyndns-adresse mail adressen verwenden möchte - und ja gibts bei dyndns allerdings nicht kostenlos.

Mit freundlichen Grüßen
Bitte warten ..
Mitglied: Strohhut
15.03.2011 um 14:44 Uhr
Moin,

steht ja oben als Titel "Experminent mit Exchange 2010"

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: JustusFowl
15.03.2011 um 15:17 Uhr
Hm okay also den pop connector habe ich installiert und bekomme auch mails...allerdings...sehe ich mich leider um ehrlich zu sein wirklich überfordert.

Ich möchte, dass ich einen Benutzer beispielsweise "Justus" im Exchange einrichte und dann diese als Pop abgerufenen Nachrichten in das Postfach von Justus gespeichert werden.
Dann möchte ich ja, dass das SMTP relay JEWEILS einen SMTP server pro nutzer um Verschicken der Emails nimmt. Also zB für den nutzer Justus den smtp von gmx.de und für gertrud den smtp von t-online.de

ist das möglich, und wenn ja wo stelle ich sowas ein?

Erneut bedanke ich mich hezrlich für eure Hilfe!

JF
Bitte warten ..
Mitglied: Strohhut
15.03.2011 um 15:43 Uhr
Hi JF,

so wie ich das verstehe, ruft der PoP-Collector die E-Mails ab, aber verteilt sie nicht in die jeweiligen Postfächer.
Der Empfänger der E-Mail, muss in Deiner Exchange Organisation auch vorhanden sein, denn sonst werden E-Mails nicht ausgeliefert, weil Empfänger unbekannt.
Ist eigentl Default bei Exchange 2010 (Empfängerfilterung--> Antispamfunktion).

Für welche Domänen fühlt sich Dein Exchange Server eigentl. verantwortlich btw.? (Organisationskonf. --> Hub-Transport--> Akzeptierte Domänen)

Was das Benutzen von unterschiedlichen Sendeconnectoren für unterschiedliche Benutzer angeht, denke ich wird das nicht so einfach. Hab hier mal was von kostenpflichtiger Drittanbieter-Software gelesen (Exchange Sender Based Routing).

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: JustusFowl
15.03.2011 um 16:11 Uhr
Hallo Strohhut,

richtig ich sehe im Verzeichnis von Popcon dass die emails eingetroffen sind, genauso wie im LOG.

ich muss jetzt gleich erstmal raus ich verstehe nämlich garnichts mehr...

aber zunächst: ich habe unter Empfängerkonfiguration --> postfach einen Benutzer angelegt. "justus" mit einer Primären smtp-Adresse @web.de
wie aber sage ich dem popcon dass er die emails die er per POP abruft in dieses postfach legt?

ist dieser bisher getane schritt überhaupt richtig?


mensch, vielen Dank für Deine Geduld, ich möchte wirklich viel über Exchange lernen und stehe wirklich ganz am Anfang *gg*
gruß
JF

edit: ich habe keine Domänen (außer der .home) als akzeptierte Domänen hinzugefügt, weil ich ja eigentlich garnicht will, dass irgendwas an die domain zuhause.dyndns.org verschickt wird.
die dyndns.org domain sollte ja nur dazu dienen dass clients wie smartphones etc. sich darüber auf den exchange wählen, oder habe ich das wieder mal nicht ganz verstanden?
Bitte warten ..
Mitglied: Aufmuckn
15.03.2011 um 16:28 Uhr
doch alles richtig verstanden - das senden machst du nur über 1nen smtpconnector.. relevant ist für dich ja die absendeadresse ... und die ist ja eh im ad schon eingestellt - lediglich die zuordnung zu deinem postfach fehlt dir noch. (und natürlich noch die 2te e-mailadresse..


guter stoff -->> http://www.servolutions.com/support/config_exchange_2010.htm
Mit freundlichen Grüßen
Bitte warten ..
Mitglied: Strohhut
15.03.2011 um 17:22 Uhr
HI JF,

wenn Du so willst fragt der PoP-Collector den Mail-Server, ob es diesen Empfänger in der Organisation gibt, falls das nicht der Fall sein sollte, wird die E-Mail nicht zugestellt. Zur Sicherheit solltest Du den PoP-Collector so einstellen, dass er eine Kopie der E-Mails auf dem Server belässt.


Das Einrichten der Benutzer kannst auf mehreren Wegen durchführen. Entweder legst Du einen direkt im AD an und weist anschliessend einem vorhandenen Benutze ein neues Postfach zu(Exchange-Verwaltungskonsole), oder so wie Du es gemacht hast..alles direkt über die Verwaltungskonsole, wo dann der Benutzer im AD und sein Postfach in einem Rutsch angelegt werden.

Ich hoffe das ist jetzt kein Quatsch, aber wenn Du möchtest, dass er die E-Mails von Web.de annimmt musst Du diese als akzeptierte Domäne hinzufügen und dann dem Benutzer in seinem Profil die E-Mail Adresse zuweisen z.B. Justus@web.de.

Beim Einrichten des Servers musstest Du ja schon eine sogenannte autorative Domäne einrichten der in Deinem Fall der Name Deiner internen Domäne ist. Daraus bilden sich dann die E-Mail Adressen mit denen Du "intern" versenden und empfangen könntest.
Um jetzt noch von draussen zu empfangen musst Du halt eine weitere Domäne als akzeptierte Domäne hinzufügen..glaube in Deinem Fall wäre das dann "web.de"


Gruß

Cenk
Bitte warten ..
Mitglied: JustusFowl
15.03.2011 um 17:57 Uhr
okay wirklich vielen Dank ihr zwei!!
ich werde es mir heute abend nochmal genauer ansehen und testen bzw. anscließend hier nochmal nachfragen und wenn ihr morgen oder so noch zeit hättet bin ich für jede belehrung und unterstützung dankbar)

Gruß
Justus
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Internet

Unbemerkt - Telekom Netzumschaltung! - BNG - Broadband Network Gateway

(3)

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema Internet ...

Ähnliche Inhalte
Exchange Server
gelöst Exchange 2010 Berechtigungen wiederherstellen (21)

Frage von semperf1delis zum Thema Exchange Server ...

Exchange Server
gelöst Exchange 2010 Activesync Problem bei IOS 10.1.1 und Wildcard SSL Zertifikat (2)

Frage von hasel123 zum Thema Exchange Server ...

Exchange Server
Exchange 2010 Problem (6)

Frage von Peacer zum Thema Exchange Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Switche und Hubs
Trunk für 2xCisco Switch. Wo liegt der Fehler? (17)

Frage von JayyyH zum Thema Switche und Hubs ...

Windows Server
Outlook Verbindungsversuch mit Exchange (15)

Frage von xbast1x zum Thema Windows Server ...

DSL, VDSL
DSL-Signal bewerten (14)

Frage von SarekHL zum Thema DSL, VDSL ...