Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Explorer hat M. Alzheimer

Frage Internet Webbrowser

Mitglied: haemse

haemse (Level 1) - Jetzt verbinden

12.07.2012, aktualisiert 15:43 Uhr, 6388 Aufrufe, 21 Kommentare, 1 Danke

Hallo,

seit einiger Zeit spinnt mein Win7 Dateiexplorer. Obwohl das gesamte System eigentlich sehr flüssig arbeitet und auf einem ziemlich neuen HP Elitebook läuft, hat mein Win Explorer folgende Probleme (zu sehen auf dem upgeloadeten Bild):

- Er zeigt im Vorschaubereich grundsätzlich keine Vorschauen mehr an, egal welche Datei markiert ist
- Miniaturansichen bspw von Bildern werden gar nicht angezeigt, manche jpgs stellt er als leeres Dateisymbol (siehe Bild) oder ohne jegliches Symbol an - WTF!?!
- Wenn ich einen bestimmten Ordner öffne, dann öffnet er den Pfad, auf der linken Spalte zeigt er aber lediglich Favoriten, Bibliotheken, Heimnetzgruppe und Computer an. Über deren Symbolen kreist eine Lupe und öffnen lassen sie sich nicht ...


... ich halte das System eigentlich für gepflegt und virenfrei. Natürlich habe ich schon gegoogelt, fand aber für diesen Fall von Symptomatik keine mögliche Ursache.

Vlt hat jemand von euch eine Idee was hier zu tun wäre ...

Vielen Dank!


f6efd124257b4d428df327ed9435b9c3 - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern
Mitglied: BekkZter
12.07.2012 um 11:33 Uhr
Moin ,

hast du schon mal geguckt ob der Haken gesetzt ist !?

- Rechtklick auf die Taskleiste
- Eichgenschaften und die Aero Peek aktivieren ...

PS : Was fürn Bild !? Ich seh keins ...


Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: haemse
12.07.2012 um 11:47 Uhr
Hallo BekkZter,

werd ich gleich mal versuchen ... sry wegen bild, hatte das Elemente nicht dem Text zugefügt, jetzt müsste es passen
Bitte warten ..
Mitglied: grotti74
12.07.2012, aktualisiert um 12:04 Uhr
Vielleicht haste deinen Icon-Cache gefetzt?

Einen Versuch wär's wert, passieren kann nicht viel...

- alle (!) Explorer-Fenster ZU
- DOS-Shell aufmachen
- und eingeben:

attrib -r -s -h %LocalAppData%\IconCache.db
del /a %LocalAppData%\IconCache.db
type NUL > %LocalAppData%\IconCache.db
attrib +r +s +h %LocalAppData%\IconCache.db

- jetzt Explorer wieder öffnen, und ... ?
Bitte warten ..
Mitglied: NetWolf
12.07.2012 um 14:01 Uhr
Moin Moin,

Das passiert häufig, wenn man ein Bildbearbeitungsprogramm deinstalliert, dem alle Bild-Dateiendungen zugeordnet waren.

Installiere mal einen Bildbetrachter wie z.B. Irfan View, Picasa etc.
Sollte es dann funktionieren, fehlten die Dateizuordnungen.

Grüße aus Rostock
Wolfgang
(Netwolf)
Bitte warten ..
Mitglied: haemse
12.07.2012, aktualisiert um 14:45 Uhr
@grotti74: Hab ich gemacht und hat auch kurzfristig geholfen. Die Miniaturansichten waren tadellos da, er hat auch nicht auf der linken seite die Lupe über den Favoriten etc. bewegt ... danach war aber alles wieder beim Alten ... wie kann sowas passieren, das System hier ist wirklich nicht so alt ...

@all: Die anderen Vorschläge sind auch alle umgesetzt, jpg etc sind wieder mit windows bild und faxanzeige verknüpft und AeroPeak ist auch aktiviert ... dies hat dazu verholfen, dass manchmal das vorschaubild bei jpgs angezeigt wird ...

jetzt bin ich wieder bei dem ursprünglich hochgeladenen bild, obwohl ich den vorschlag mit dem iconCache löschen wiederholt habe ...
Bitte warten ..
Mitglied: haemse
12.07.2012 um 14:55 Uhr
Das System ist sehr aufwändig eingerichtet und ich will es deswegen auf keinen Fall neu aufsetzen ...

Könnte es was mit dem Indexdienst zu tun haben?

Noch ein Hinweis: Es ist total random, welche Miniaturansichten er anzeigt und welche nicht ... ändert sich ständig. Die Suchlupen über den Favoriten etc Symbolen setzen erst ein paar Sekunden nach öffnen des Ordners ein ... davor zeigt er die ganzen Dateien schon alle sofort an, nur größtenteils ohne Symbol ...
Bitte warten ..
Mitglied: NetWolf
12.07.2012 um 15:12 Uhr
Moin Moin,

lasse mal CHKDSK über Partition C: laufen und prüfe zusätzlich vorher auf Viren.
Schalt den Indexdienst mal ein (falls er aus ist und warte 24 Stunden)

Wenn jetzt manchmal ein JPG-Bild angezeigt wird, installiere bitte mal einen Bildbetrachter und weise ihm alle Grafikformate zu. Die Windows Bild und Faxanzeige ist nicht die erste Wahl und macht häufig selbst Probleme.

Grüße aus Rostock
Wolfgang
(Netwolf)
Bitte warten ..
Mitglied: haemse
12.07.2012, aktualisiert um 15:44 Uhr
Suchindexdienst "Windows-Search" ist an
Indizierungsoptionen sind auch eingestellt (siehe neues Bild)

173f7701f1c10424d2abf6fd02c26c91 - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern

Hier die Ergebnisse von CHKDSK

Der Typ des Dateisystems ist NTFS.

WARNUNG! Der Parameter F wurde nicht angegeben.
CHKDSK wird im schreibgeschützten Modus ausgeführt.

CHKDSK überprüft Dateien (Phase 1 von 3)...
308992 Datensätze verarbeitet.
Dateiüberprüfung beendet.
1075 große Datensätze verarbeitet.
0 ungültige Datensätze verarbeitet.
2 E/A-Datensätze verarbeitet.
55 Analysedatensätze verarbeitet.
CHKDSK überprüft Indizes (Phase 2 von 3)...
411868 Indexeinträge verarbeitet.
Indexüberprüfung beendet.
0 nicht indizierte Dateien überprüft.
0 nicht indizierte Dateien wiederhergestellt.
CHKDSK überprüft Sicherheitsbeschreibungen (Phase 3 von 3)...
308992 SDs/SIDs verarbeitet.
Überprüfung der Sicherheitsbeschreibungen beendet.
51439 Datendateien verarbeitet.
CHKDSK überprüft USN-Journal...
100 Prozent abgeschlossen. (35725312 von 35726728 USN-Bytes verarbeitet)
35726728 USN-Bytes verarbeitet.
Die Überprüfung von USN-Journal ist abgeschlossen.
Das Dateisystem wurde überprüft. Es wurden keine Probleme festgestellt.

227875839 KB Speicherplatz auf dem Datenträger insgesamt
153520984 KB in 252378 Dateien
163836 KB in 51440 Indizes
0 KB in fehlerhaften Sektoren
419011 KB vom System benutzt
65536 KB von der Protokolldatei belegt
73772008 KB auf dem Datenträger verfügbar

4096 Bytes in jeder Zuordnungseinheit
56968959 Zuordnungseinheiten auf dem Datenträger insgesamt
18443002 Zuordnungseinheiten auf dem Datenträger verfügbar
Bitte warten ..
Mitglied: grotti74
12.07.2012, aktualisiert um 16:44 Uhr
Na, da bin ich ja froh dass mein Tipp wenigstens temporär geholfen hat.

Also ich glaub, du brauchst bei dir härtere Bandagen:

- Versuch mal GAR NICHTS nebenher laufen zu lassen, wenn du den Icon-Cache löschst, nur das Shell-Fenster

- Jetzt BEVOR du die Cache-Löschung vornimmst, drück mal STRG-ALT-ENTF, starte den Task-Manager und schieß dort auch mal den letzten explorer.exe ab ( = die verbleibende explorer.exe ist die Windows-GUI selbst)

- jetzt solltest du gar nichts mehr sehen außer der Shell auf einem einfarbigen Hintergrund, das ist OK)

- Lösche den IconCache wie oben beschrieben

- Nachdem das geschafft ist, starte die explorer.exe wieder über die noch offene Shell

- Jetzt *sollte* nach einem anderen Tipp den ich gelesen habe nicht nur der IconCache sauber funktionieren, sondern auch deine Windows-GUI wieder da sein. Durch diese erweiterte Methode allerdings ist die GUI während der Prozedur abgeschaltet und kann diesmal nicht dazwischenfunken.
GENAU das hab ich nämlich mal gelesen: der Cache kann sich selbst wieder unbrauchbar machen, wenn Windows einfach mal wenn's Lust hat mit irgendeiner internen Routine zum falschen Zeitpunkt zwischenrein stört.
Einige haben sogar (paranoiderweise??) neu gestartet.

Nachstehend noch zwei Sündenböcke:
C:\Windows\Installer\. Da holen sich oft Programme ihre Icons her und unbedarfte User wollen "Platz schaffen" (!!) und das vermeintlich "unnötige Verzeichnis, das so viel Platz braucht" entfernen. (LOL)

Widcom Broadcom Bluetooth-Treiber! Einige Versionen haben/hatten die "nette" Eigenschaft, den Registry-Schlüssel "Max Cached Icons" im Datentyp von (korrekt) String (REG_SZ) auf REG_DWORD umzuschreiben!! Da fehlen einem wirklich die Worte...
vgl. hierzu auch http://www.pcadvisor.co.uk/forums/index.cfm?action=showthread&threa ...
Bitte warten ..
Mitglied: haemse
12.07.2012 um 17:40 Uhr
Hm ... Ok, klingt interessant! Werd ich mal versuchen, wenn ich wieder an besagtem Rechner bin ...

Was mir auffällt, wenn es mal nach einem Neustart funktioniert, dass er die miniaturansichten anzeigt, dann nur so lange, bis er auf einmal mit diesen Lupen anfängt und oben der grüne Fortschrittsbalken in der Adressleiste erscheint ... Danach zeigen sämtliche instanzen des explorers keine ordentlichen thumbnails an, aber er wirkt nicht abgestürzt oder so sondern es wirkt mehr so als hätte sich vorher mit den Lupen irgend ein dämlicher Dienst dazugeschalten, der zu irgend einem subcrash in einer Prozedur führt, die was mit der Vorschau, den thumbs oder dem Explorer insgesamt zu tun hat, aber auf jeden fall NICHT den Explorer an sich abstürzen lässt ...

Was indizieren eigentlich dies Lupen? Weiß das wer?
Bitte warten ..
Mitglied: Mod0815
12.07.2012, aktualisiert 13.07.2012
Hallo!
Auch wenn du sagst, dass du keine Viren hast:
Viren tarnen sich oftmals als Explorer!

MfG
Bitte warten ..
Mitglied: grotti74
14.07.2012 um 14:00 Uhr
Um ehrlich zu sein Mod, ich glaub auch irgendwie ist da was im Busch auf dem PC. In jedem Fall sollte mal mit den folgenden Tools (den "4 großen A") durchgeprüft werden:

- AdAware (checkt auf Malware)
- AVIRA AntiVir (mit den neuesten (!!!) Datendateien, installieren desselben, oder bereits installiert haben nützt nichts wenn die Datendateien von 2010 sind)

ggf. auch
- Rootkit Revealer (Microsoft, ehemals Sysinternals)
- hijackthis (?)
Bitte warten ..
Mitglied: haemse
15.07.2012 um 02:13 Uhr
Habe den komplett upgedateten Antivir drüber laufen lassen - ERGEBNIS: Nichts!

Es sieht für mich auch kaum nach einem Virenproblem aus. Wieso sollte ein Virus dem Explorer so seltsam schädigen ... ich mein, es wirkt immer noch gleich: er fängt ca 3s nach Start des Explorers an zu arbeiten ... und dann ist es vorbei mit Thumbnails und Vorschau anzeigen ...
Bitte warten ..
Mitglied: BigHoraz
18.07.2012 um 16:44 Uhr
Hier wird euch geholfen: Das Problem mit den Miniaturansichten (egal was für Dateien und unabhängig vom Betriebssystem) Bild, Video, Musik, Text, Grafik etc. hat mit den installierten Codecs zu tun. Und zwar ist es möglich dass Ihr mit der Zeit mehrere nicht kompatible oder sich überschneidende Codecs zusammen mit anderer Software oder durch Updates installiert habt. Wie auch immer: Ihr löst das Problem ganz einfach, indem Ihr das K-Lite-Codec-Pack z.B. von CHIP-Online kostenlos herunterladet. Während der Installation von K-Lite werden defekte, doppelte oder überflüssige Codecs automatisch deinstalliert und danach wirklich sämtliche benötigten Codecs neu installiert. Die Neustart-Aufforderung während der Installation könnt Ihr getrost ignorieren. Nach der Installation macht Ihr einen Neustart und das Problem ist behoben! Über Feedbacks würde ich mich freuen! freundliche Grüsse: onlinehilfe@gmx.ch
Bitte warten ..
Mitglied: haemse
19.07.2012, aktualisiert um 03:47 Uhr
Ok, interessantes Update: erneuter Virenscan -> negativ, rootkit Scan -> negativ

K-Lite Codec Pack installiert, zuerst 32 und dann auch noch 64Bit - hat nichts geholfen, außer, dass er am Anfang, wenn er eben kurz die Thumbnails zeigt, ein paar Miniaturansichten bei den Videoformaten mehr anzeigt ... Also insofern - danke für diese Überlegung! Ursprungsproblem bleibt aber ungelöst.

ABER: Im abgesicherten Modus funktioniert alles, inkl Vorschau!!!

Wtf, was könnte das sein? Wie würdet ihr vorgehen?
Bitte warten ..
Mitglied: BigHoraz
19.07.2012 um 12:56 Uhr
Ich verspreche Dir, das es ein Codec-Problem ist. Das es im abgesicherten Modus funktioniert ist sogar der Beweis dafür weil in diesem KEINE Codecs geladen werden. Ich habe dieses Problem öfters bei meinen Kunden und es fast immer auf dieselbe Weise gelöst. Eventuell hast Du gleich mehrere Codecs installiert die von K-Lite nicht zur Deinstallation erkannt wurden. Vielleicht deinstallierst du manuell unter der Systemsteuerung->Software einfach mal alles was da mit Codecs aufgelistet ist (ausser Indeo). Danach mit z.B. CC-Cleaner (unbedingt 2x) die Registry scannen damit die zugewiesenen Dateiendungen daraus entfernt werden. Danach Deinen Zuse neu booten und das Pack installieren. Übrigens geht das selbe auch mit dem XP-Codec-Pack 2012 (nur für XP) das Du ebenfalls bei CHIP kostenlos ziehen kannst. Dieser erzielt die selben Resultate, hat allerdings nur die üblichen wichtigen Codecs an Bord. ÜBRIGENS G A N Z W I C H T I G: Solltest Du den VLC-Player installiert haben solltest Du diesen vor dem Registry-Scan ebenfalls deinstallieren. Bei der Deinstallationsroutine wirst Du gefragt ob die Einstellungen und die Caches ebenfalls gelöscht werden sollen. Diese Frage beantwortest Du mit "JA". Entgegen der allgemeinen Annahme verwurzelt dieser Player sich auch in der Registry und erstellt dort Datei-Verknüpfungen. Ich habe beruflich mit solchen Dingen zu tun und weiss wovon ich spreche. Sollte Dir diese Anleitung nicht weiterhelfen biete ich Dir an online weiterzuhelfen. Wenn Du das möchtest lade Dir Team-Viewer herunter und kontaktiere mich direkt über meine Mailadresse ---> onlinhilfe@gmx.ch ....und keine Angst: Das Angebot ist keine Werbung oder ähnliches und absolut kostenlos. Ich unterstütze in meiner Arbeit Menschen mit stark eingeschränkter Sehkraft bei der Einrichtung ihrer PC-Arbeitsstationen. Diese Menschen sind ganz besonders auf Sehhilfen, Lupen, Kontraste, Symbole und dergleichen angewiesen. Genau deshalb kenne ich mich mit diesen Problemen so gut aus. Und ich mache diesen Job seit 12 Jahren. Also gib wieder Bescheid wenn Du magst oder Fragen hast z.B. über Team-Viewer oder was auch immer!
Bitte warten ..
Mitglied: haemse
19.07.2012 um 13:34 Uhr
Hm ... welchen Reg Cleaner kannst du empfehlen?

Das seltsame bei mir ist, dass er auch Ordner Icons nicht mehr anzeigt ...

Ok, gut, er zeigt ja auch immer kleine Thumbs über dem Ordner an, um zu zeigen was drinnen ist ...

Es könnte gut sein, dass es ein Problem mit den Thumbnails/Codecs ist ... aber warum dann diese Lupen ...

Ich werde jetzt mal ein Video von diesem Problem machen, damit ihr euch das besser vorstellen könnt ... das ist total seltsam, aber man kann daran sicher die Symptomatik besser erkennen ...
Bitte warten ..
Mitglied: haemse
19.07.2012 um 15:38 Uhr
Deaktivieren vom IndexDienst und Neustart hat nichts verändert ...
Bitte warten ..
Mitglied: Mod0815
20.07.2012, aktualisiert um 08:09 Uhr
Zitat von haemse:
Es sieht für mich auch kaum nach einem Virenproblem aus. Wieso sollte ein Virus dem Explorer so seltsam schädigen ...

Die Viren tarnen sich ja nur als Explorer! Mein Freund hatte das selbe. Da hat auchkein Virenscanner was gesagt, und...

Alle Daten waren dann von heute auf morgen WEG!!

Falls es WIRKLICH KEINE Viren sein sollten:


Was wurde zuvor gemacht, z.B. eine Registry-Bereinigung etc.?

Hat es schon mal richtig funktioniert?

Systemwiederherstellung schon versucht?

Windows-Update versucht?

ABER VORHER CODEC CHECKEN! DA KANN WIRKLICH WAS DRAN SEIN!!!!!



MfG
Bitte warten ..
Mitglied: haemse
20.07.2012 um 18:39 Uhr
Hab gerade mit der Microsoft Support Hotline telefoniert und die haben mit mir mal einen neuen Nutzer angelegt - und siehe da, dort hat es auch funktioniert ...

Woran das Problem liegen sollte, wusste der auch nicht und empfahl mir einfach auf diesen Nutzer um zu siedeln ... was aber nicht in Frage kommt, weil das alles zu portieren gleicht einem neu Aufsetzen des Systems ...

Wie könnte man irgendwie die explorer settings ext einfach vom funktionierenden Account auf den beschädigten spielen?

Bzw. Was würde euch noch einfallen ...

@Mod0815: Virus ist mittlerweile auszuschließen ...
Bitte warten ..
Mitglied: haemse
20.07.2012 um 18:42 Uhr
Achja, und noch eine Zusatzerkenntnis: Das selbe problem erscheint auch in der Detailansicht, da werden dann die Icons auch stochastisch nicht angezeit ... je öfters ich den explorer dann öffne und schließe, je weniger Icons werden angezeigt ...
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
VB for Applications
Explorer mit Pfad und einer bestimmten Ansicht öffnen (1)

Frage von StefanKittel zum Thema VB for Applications ...

Windows Installation
gelöst Adobes Flash Player für den Internet Explorer schlägt mit Fehler 1722 fehl (10)

Frage von iGordon zum Thema Windows Installation ...

Microsoft Office
Internext explorer about:blank auslesen, schleife bis gelanden (1)

Frage von thomas1972 zum Thema Microsoft Office ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (21)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Windows Update
Treiberinstallation durch Windows Update läßt sich nicht verhindern (17)

Frage von liquidbase zum Thema Windows Update ...

Windows Tools
gelöst Aussendienst Datensynchronisierung (12)

Frage von lighningcrow zum Thema Windows Tools ...

Windows Server
RODC über VPN - Verbindung weg (10)

Frage von stefan2k1 zum Thema Windows Server ...