Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Explorer Probleme bei aktivem Netzwerk

Frage Internet Webbrowser

Mitglied: the-black-hole

the-black-hole (Level 1) - Jetzt verbinden

15.12.2006, aktualisiert 10.09.2007, 4967 Aufrufe, 3 Kommentare

Probleme beim Öffnen des Exploreres wenn der Client am Netzwerk hängt

Hallo zusammen,

ich hätt da mal n Problem...

Ich habe dieses komische Problem auf einem WinXP prof. Client mit SP2 und suche auch schon ewig nach der Ursache und der Lösung dafür:
Startet man den Explorer braucht er etwa 2 bis 3 Minuten um <My Computer> (Arbeitsplatz mit Laufwerken) aufzurufen. Ein anderer Client in diesem Nezwerk macht dies mit einem Fingerschnipp. Die aktive Suche nach Netzwerklauferken und -druckern ist auch schon abgeschaltet.
Viren, Spyware sowie Hardwarefehler können ausgeschlossen werden, auch ist der Rechner erst vor einer Woche neu aufgesetz worden. Ich dachte das Motherboard hätte eine Schaden und habe es mit einem identischen getauscht, das Problem kam aber vom Netzteil, das nicht mehr genug Saft lieferte. Und dabei habe ich den Client auch neu aufgesetzt und hatte das Porbelm sofort nach SP2 (wenn ich es richtig beoachtet habe).

Heute habe ich festgestellt, daß es etwas mit MS-Diensten zu tun haben muss, die auf die Netzwerkkarte zugreifen (hatte zwischenzeitlich auch schon alle nicht MS Dienst in msconfig abgeschaltet).
Ist das Netzwerkkabel abgezogen oder die Karte deaktivert geht es mit dem Fingerschnipp.
Da ich dann dort einen Defekt oder einen andern Konflikt, der nicht angezeigt wird vermutete, habe ich mehrere andere Netzwerkkarten und Einstellungen selbiger proiert und auch das Netzwerkkabel getauscht ... Fehlanzeige!
Alles wie gehabt:bei abgezogenem Netzwerkkabel oder bei deaktiver Karte superschnell, mit super langsam. In den Ereigniseinträgen sind auch keine Fehlermeldungen.
Nun suche ich wie ich die Diente wie z.B. Arbeitsstationsdienst und die von ihm abhängigen Kollegen überwachen kann, irgendwo aus der Ecke vermute ich den Fehler.

Ach ja, IE7 und Office laufen normal, Zuweisung der IP normal über DHCP (statische IP für diesen Client, auch die IP etc. direkt auf dem Cleint einzutragen brachte keine Besserung), Software mässig ist sonst nix besonders drauf (keine filesharingtoos und so).
Der Client wird zu 99% zum Serven im Internet und E-Mail schreiben genutzt und steht in meinem privaten Netzwerk, die Userin (meine Frau) installiert auch nix auf dem Client was ich nicht abgenickt habe. Sie ist reine userin mit einer gesunden Scheu vor Vieren und Trojanern, leider auch vor Linux. (grins)

Danke im vorraus für Euer Interesse an der Lösung meines Problems und die damit verbunden geistigen Anstrengungen.

gruss
klaus
Mitglied: 18697
17.12.2006 um 17:33 Uhr
Beim Durchlesen deines Beitrages habe ich den Eindruck, dass Du ziemlich viel an deinem System "verbastelst" hast. Eventuell ist auch noch etwas an der Hardware (z.B. Netzwerkkarte) defekt. Lösche die Festplatte komplett und installiere Windows XP SP2 neu. Bevor Du irgendeine Software installierst, kontrolliere ob der Arbeitsplatz verzögerungsfrei angezeigt wird.
Bitte warten ..
Mitglied: the-black-hole
17.12.2006 um 21:24 Uhr
Hallo Andreas,

das mit dem <verbastelt> sehe ich etwas anders:
Der Client wurde komplet neu aufgesetzt (Festplatte neu fromatiert) und mit dem Onboard-Lan-Adapter installiert!

Erst als ich herausfand, dass bei deaktiviertem Netzwerkadapter, der Explorer mit vernünftigen Antwortzeiten arbeitet, habe ich die Onboard-Lankarte deaktiviert und mehrere PCI-Netzwerkkarten getestet, immer mit dem selben Ergebnis.

Interessant ist ledeglich, daß auch mit dem alten Board und der alten Instalation dieses Probelm auftrat, ich hatte dies damals aber auf das geschoben, was Du als verbastelst bezeichnet hast. Ich habe aber nirgends Hinweise auf generelle Probelme mit dem Lan-Adapter bei den K7VM2-Boards von ASRock gefunden.
Trozdem Danke für den Einwand, hast Du eine Idee wie ich die Services detailiert monitoren kann?
gruss
klaus
Bitte warten ..
Mitglied: GrafFiede
10.09.2007 um 08:51 Uhr
Tut mir leid den Beitrag aus der "Versenkung" wieder hochzuholen, aber da hier noch keine Lösung steht und ich exakt das gleiche Problem bei einem Client habe, hoffe ich, dass doch noch jemand eine Lösung hat.

Explorer arbeitet mit enormer Verzögerung, Dateien aufrufen, Kontextmenü, alles dauert ewig. Sobald das Netzwerk deaktiviert ist (oder das Netzwerkkabel gezogen wird) läuft die Kiste 1a. Problem ist nur, das mein Kollege ohne Netzwerk nicht viel mit seinem PC machen kann.

Ich habe einfach keine Idee woran dies liegen könnte.

Das Problem besteht seit ca. 2 Wochen, davor lief der PC einwandfrei mehrere Monate. An der Hardware wurde nichts verändert.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Microsoft Office

MS Office Excel - Formel wird angezeigt, aber nicht berechneter Wert!

Tipp von holli.zimmi zum Thema Microsoft Office ...

Ähnliche Inhalte
LAN, WAN, Wireless
gelöst 4 Router und 4 WANs zu großem Netzwerk zusammenschließen (12)

Frage von Protestallianz zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Windows 7
gelöst GPO Internet Explorer Wartung entfernen (5)

Frage von xbast1x zum Thema Windows 7 ...

Heiß diskutierte Inhalte
Hyper-V
gelöst Reiner Hyper- V Server oder lieber Rolle (21)

Frage von Winuser zum Thema Hyper-V ...

Exchange Server
Bestehende eMails autoamatisch weiterleiten (21)

Frage von metal-shot zum Thema Exchange Server ...

SAN, NAS, DAS
gelöst Synology Version 6.1 Probleme (18)

Frage von Hendrik2586 zum Thema SAN, NAS, DAS ...

Router & Routing
gelöst IP Kamera für drei unabhängige Netzwerke (16)

Frage von ProfessorZ zum Thema Router & Routing ...