Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Export von David(Tobit)-Daten nach Outlook

Frage Internet E-Mail

Mitglied: minkystatze

minkystatze (Level 1) - Jetzt verbinden

15.04.2005, aktualisiert 18.01.2007, 45720 Aufrufe, 9 Kommentare

Hallo, alle zusammen:
Hat jemand von Euch Erfahrungen gesammelt beim Export von David-Daten (Mailein- u. -ausgänge, Adressen, Aufgaben) nach Outlook bzw. mit dem auf der Website www.lcd.de hierfür angebotenen Migrationstool?


minkystatze
Mitglied: taki1953
11.01.2006 um 12:25 Uhr
Hallo,

wir wollen demnächst auch den Umstieg von Tobit zum Outlook machen, haben Sie in der Zwischenzeit erfahren, wie man es macht? Würde mich sehr über ein paar Hinweise von Ihnen freuen.

Gruesse

taki1953
Bitte warten ..
Mitglied: minkystatze
11.01.2006 um 14:26 Uhr
Nein, ich habe leider auf meine Anfrage keinerlei Erfahrungsberichte erhalten, und meine Chefs haben sich von dem enormen Zeit- und Arbeitsaufwand bis jetzt erfolgreich abschrecken lassen und deshalb das Ganze erst mal adacta gelegt.
Melde mich wiede, wenn ich etwas in Erfahrung bringen konnte.

minkystatze
Bitte warten ..
Mitglied: taki1953
13.01.2006 um 12:03 Uhr
Hallo,

ich habe in der Zwischenzeit ein Tipp von Support-Tobit bekommen, aber immer stellt sich für mich die Frage, wie macht man es praktisch mit Erfolgt. Wird jeman dadurch schlauer und könnte uns weiter bringen.

Hie die Hinweise von Tobit:
1.
Mail Access Server
Q-102.169

Frage
Produkt DvISE Mail Access Server
Priorität keine
Effekt harmlos
Datum 13.09.2002

Antwort
Der DvISE Mail Access Server ist ein Softwaremodul, das zum Lieferumfang von David, David Professional, David One, David DSL und MailWare (nicht FaxWare) gehört und den Zugriff auf die DvISE Archives über einen konventionellen POP3 oder IMAP Mail Client ermöglicht (Mail Access).

Unter dem Hauptmenüpunkt Mail Access Server können Sie die notwendigen Einstellungen zur Konfiguration des DvISE Mail Access Servers vornehmen.

Hinweis:
Beachten Sie, dass auf diesen Menüpunkt ausschließlich beim Einsatz von David, David Professional oder David One zugegriffen werden kann. Unter FaxWare ist dieses Menü nicht verfügbar.
2.
Q-100.720

Frage
Problem Es sollen alternative eMail-Programme in Verbindung mit David genutzt werden.
Produkt DvISE Mail Access Server
Priorität keine
Effekt harmlos
Datum 27.05.2002

Antwort
Der DvISE Mail Access Server ist das Softwaremodul innerhalb von David, David Professional, David One und David DSL, das den Zugriff auf die DvISE Archives mit einem gängigen eMail-Client ermöglicht. Dies wird als Mail Access bezeichnet.

Konfiguration unterhalb von Windows NT/2000/XP:
Im DvISE Administrator unterhalb von »Mail Access Server > System« können Sie folgende Einstellungen vornehmen:

Feld »Monitor Informationen«
Im Rahmen der normalen Nutzung des Mail Access Servers ist es völlig ausreichend, wenn Sie die Einstellungen auf »Normal« stellen. Im Fall einer Problemfestellung, ermöglicht es Ihnen (Einstellung »Vollständig«) eine detailierte Darstellung der internen Vorgänge angezeigt zu bekommen.

Feld »Verbindungen«
Hier können Sie festsetzten, wie viele Benutzer höchstens mit einem fremden POP3 oder IMAP Client über den DvISE Mail Access Server zugreifen können. Ist die hier hinterlegte Höchstzahl an Benutzern erreicht, so erhält der Nächste eine Fehlermeldung in seinem eMail-Client.

Feld »Grafikformat«
Diese Auswahl bezieht sich auf die Faxdarstellung als eMail-Anhang, in dem aus Tobit-Sicht, fremden eMail-Client.

Feld »Unterstützte Protokolle«
Dieses Auswahlfeld ermöglicht Ihnen die Festlegung der eMail-Server-Protokolle (POP3 und/oder IMAP4), die vom Mail Access Server für den Zugriff auf die DvISE Archives über einen eMail-Client unterstützt werden.

Feld »TLS-Nutzung«
Das Auswahlfeld müssen Sie entsprechend einstellen, wenn eine Absicherung des eMail-Transfers beabsichtigt ist. Im Gegensatz zu PGP findet hierbei die Verschlüsselung serverbasiert statt und somit bleibt die Client-Server Kommunikation unverschlüsselt. Ohne ein entsprechendes TLS Certificate können Sie diesen Punkt nicht nutzen! Mehr Informationen hierzu erhalten Sie, wenn Sie die Online-Hilfe (Taste F1) im Programm TLSCERT.EXE aufrufen (»DAVID\UTILS\WINDOWS\TLSCERT«).

Feld »Unvollständige eMail-Adresse erweitern um Domäne«
In dieses Feld ist die Domäne einzutragen, die bei der eMail-Adresse einer empfangenen eMail angehängt werden soll.

Sonstige Einstellungen
Ferner können Sie noch durch Setzen des Hakens bei »Wenn möglich, eMails als HTML weitergeben« definieren, ob eMails direkt als HTML weitergegeben werden sollen.

Nun können Sie die Konfiguration unterhalb von »Mail Access Server > Alias Liste« vornehmen:

Unter diesem Menupunkt bestimmen Sie die Archive, welche Sie zur Abfrage über einen tobit-fremden eMail Client abfragen wollen. Zunächst finden Sie dort default keine Einträge vor. Zur Erstellung eines neuen Eintrages klicken Sie bitte auf den Button »Neu«.

Feld »Login Alias«
Egal ob Sie eine IMAP oder POP3 Abfrage ermöglichen wollen, müssen Sie hier ein Aliasnamen eintragen. Dieser Aliasname entspricht dem eingetragen Namen für den Remote Access für das abzufragende Archive. Konkret bedeutet dies für Sie, dass Sie zunächst:

1. Im Tobit InfoCenter einen Rechtsklick auf »ARCHIVE/BENUTZER/"Benutzername"« ausführen und die Eigenschaften auswählen.
2. Auf die Registerkarte »Zugang« wechseln und den Remote Access durch Setzen eines Hakens aktivieren.
3. Tragen Sie jetzt unterhalb von »Benutzername« den gewünschten Aliasnamen ein. Dieser Name muss also identisch mit dem Aliasnamen im Mail Access Server sein!
4. Tragen Sie das gewünschte Passwort ein und klicken Sie auf »OK«
5. Wechseln Sie nun in die Subarchives »Eingang« und »Ausgang« und aktivieren Sie dort ebenfalls den Remote Access, allerdings jetzt ohne einen Namen und Passwort zu vergeben!

Feld »Archive«
Mit dem Button »Archive-Auswahl« können Sie nun das entsprechende Archive auswählen. Wichtig hierbei ist allerdings, dass Sie folgende Unterscheidung beachten:

          • Bei einer POP-Abfrage:
          Wählen Sie das Archive »ARCHIVE/BENUTZER/"Benutzername"/Eingang« aus. Der Benutzername verweist hierbei natürlich auf den Benutzer, für den Sie im Vorfeld den Remote Access aktiviert hatten. Nach der Auswahl klicken Sie noch auf »OK«.
                  • Bei einer IMAP-Abfrage:
                  Wählen Sie das Archive »ARCHIVE/BENUTZER/"Benutzername"« aus. Der Benutzername verweist hierbei natürlich auf den Benutzer, für den Sie im Vorfeld den Remote Access aktiviert hatten. Nach der Auswahl klicken Sie noch auf »OK«.

                  Sonstige Optionen:
                  Ferner können Sie durch Anhaken bestimmen, ob Tracking Informationen übertragen, Archive-Einträge nach dem Zugriff gelöscht und Anhänge übertragen werden sollen.

                  Einstellungen im Mailclient:
                  Anhand zweier Beispiele, einen für Microsoft Outlook Express und für den Netscape Messenger, möchten wir Ihnen erklären, welche Einstellungen z.B. für eine POP-Abfrage vorgenommen werden müssen.

                  Netscape-Messenger
                  Im Menü "Bearbeiten/Einstellungen" müssen Sie unter "Mail" und "Foren/Mailserver" den Benutzernamen eingeben. Dieser Name entspricht dem Aliasnamen, wie Sie ihn im Vorfeld in Ihrer Aliasliste definiert hatten. Das Passwort entspricht dem, welches Sie im Remote Access angegeben hatten. Als Server für ein- (POP3) und ausgehende (SMTP) Mails müssen Sie die IP-Adresse Ihres David-Servers angeben.

                  Microsoft Outlook Express
                  Zunächst müssen Sie unter »Extras / Konten« einen neuen eMail Eintrag hinzufügen. Geben Sie entsprechend den folgenden Anweisungen im Verlauf als Benutzername den Aliasnamen ein und als Passwort, das was Sie als Passwort im Remote Access deklariert haben. Als Server für ein- (POP3) und ausgehende (SMTP) Mails müssen Sie die IP-Adresse Ihres David-Servers angeben.

                  Jetzt können Sie via dem DvISE Mail Access Server auch andere eMail Clients einsetzen. Bedenken Sie jedoch, dass Sie keinen Zugriff auf das Tobit Archive System haben, dies ist nachwievor nur über das Tobit InfoCenter möglich.


                  Gruesse aus München und schönes Wochenende

                  taki1953
Bitte warten ..
Mitglied: kwakS
18.01.2007 um 11:09 Uhr
Am besten machst du das mit "tobit2exchange" programmen die z.b. t2ex o.ä. Mußt mal bei google eintippen da kommst du auf die Herstellerseite
Bitte warten ..
Mitglied: kwakS
18.01.2007 um 11:10 Uhr
Am besten machst du das mit "tobit2exchange" programmen die z.b. t2ex o.ä. Mußt mal bei google eintippen da kommst du auf die Herstellerseite
Bitte warten ..
Mitglied: kwakS
18.01.2007 um 11:10 Uhr
Am besten machst du das mit "tobit2exchange" programmen die z.b. t2ex o.ä. Mußt mal bei google eintippen da kommst du auf die Herstellerseite
Bitte warten ..
Mitglied: kwakS
18.01.2007 um 11:11 Uhr
Am besten machst du das mit "tobit2exchange" programmen die z.b. t2ex o.ä. Mußt mal bei google eintippen da kommst du auf die Herstellerseite
Bitte warten ..
Mitglied: kwakS
18.01.2007 um 11:11 Uhr
Am besten machst du das mit "tobit2exchange" programmen die z.b. t2ex o.ä. Mußt mal bei google eintippen da kommst du auf die Herstellerseite
Bitte warten ..
Mitglied: kwakS
18.01.2007 um 11:12 Uhr
Am besten machst du das mit "tobit2exchange" programmen die z.b. t2ex o.ä. Mußt mal bei google eintippen da kommst du auf die Herstellerseite
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Humor (lol)

Linkliste für Adventskalender

(3)

Information von nikoatit zum Thema Humor (lol) ...

Ähnliche Inhalte
Outlook & Mail
gelöst Kompletter Export von Postfach in Outlook. wie mache ich es richtig? (30)

Frage von fireskyer zum Thema Outlook & Mail ...

Microsoft Office
Aus Outlook 2013 Daten aus Tabellenfeldern in Excel übertragen (7)

Frage von ich2110 zum Thema Microsoft Office ...

Outlook & Mail
Outlook Export und Import zwischen Windows und Mac

Frage von VoDa81 zum Thema Outlook & Mail ...

E-Mail
gelöst Tobit David fx: emails mit base64 Kodierung darstellen (1)

Frage von MichiBLNN zum Thema E-Mail ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
DHCP Server switchen (25)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

SAN, NAS, DAS
gelöst HP-Proliant Microserver Betriebssystem (14)

Frage von Yannosch zum Thema SAN, NAS, DAS ...

Grafikkarten & Monitore
Win 10 Grafikkarte Crash von Software? (13)

Frage von Marabunta zum Thema Grafikkarten & Monitore ...

Windows 7
Verteillösung für IT-Raum benötigt (12)

Frage von TheM-Man zum Thema Windows 7 ...