Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Ext. Fetsplattengehäuse öffnen

Frage Hardware Festplatten, SSD, Raid

Mitglied: tonymo

tonymo (Level 1) - Jetzt verbinden

26.03.2010 um 20:36 Uhr, 7931 Aufrufe, 9 Kommentare

Hallo,
ich habe das Problem, dass meine externe Festplatte nicht mehr erkannt wird.
Nach allen rumprobieren mit verschiedenen Kabeln, verschiedene Betriebssysteme und verschiedenen Rechnern bleibt nur noch die Elektonik im Inneren.
Jetzt mein egtl. Problem. Die ext. Festplatte hat an sich noch Garantie(bzw Gewährleistung)...nur will die große Elektrowarenkette lediglich das Gerät austauschen.
Das will ich aber nicht, da ich meine Daten auf der Platte behalten will.
Jetzt würd ich gern das Gehäuse öffnen, um die Platte zuvor zu spiegeln....
Kennt jmd einen Weg, dass Gehäuse einer Hitachi SDM/320BD SimpleDrive Mini zu öffnen?
Es scheint mir so, als würde eine Art "Klick-"Verschluss verwendet zu werden

Gruß
Tony
Mitglied: Kreuzpeter
26.03.2010 um 21:39 Uhr
Hallo Tony,

vorweg: ich kenne speziell dieses Gerät nicht. Im Prinzip gibt's zwei Möglichkeiten:
1.) Es ist ein Einweg-Gehäuse; dann hast Du keine Chance, es beschädigungsfrei zu öffnen. Du könntest zwar an den offensichtlichen Gehäuseteil-Übergängen herumdrücken, um zu sehen, wo sich ein Spalt zeigt, aber selbst wenn Du herausfindest, wo die Rastnasen sitzen, wirst Du Kratzer hinterlassen, die Dich dann die Garantie kosten.
2.) Es sind Einschübe für die Rastnasen zu erkennen. Hat das Gerät auf der Unterseite rechteckige Öffnungen, in die ein kleiner Schraubendreher passt? Super! Versch mal mit eben einem kleinen Schraubendreher zu "erfingern", ob sich da federnde Rastnasen entriegeln lassen. Wenn es tatsächlich so ist, wirst Du für jede Rastung einen Schraubendreher brauchen -und zwar gleichzeitig.

Gruß

Peter
Bitte warten ..
Mitglied: brammer
26.03.2010 um 22:06 Uhr
Hallo,

das Problem welches ich sehe:

wenn die Usb Ansteuerung das Problem ist hilft es dir das du die Platte ausbaust.
Wenn aber die Festplatte an sich defekt ist hilf dir das nicht.

brammer
Bitte warten ..
Mitglied: reXen96
26.03.2010 um 22:58 Uhr
wäre hilfreich wenn man die unterseite des gehäuses mal sehen könnte .... wenn da nämlich keinerlei öffnungen
sind um das gehäuse zu öffnen dann kannst du das gehäuse nur gewaltsam öffnen (aber vorsichtig die festplatte ist ja auch noch da )
und damit deine garantie zu verlieren ... oder du sprichst noch mal mit der Elektrowarenkette
Bitte warten ..
Mitglied: mrtux
27.03.2010 um 01:02 Uhr
Hi !

Zitat von Kreuzpeter:
in die ein kleiner Schraubendreher passt? Super! Versch mal mit eben einem kleinen Schraubendreher zu "erfingern", ob
sich da federnde Rastnasen entriegeln lassen. Wenn es tatsächlich so ist, wirst Du für jede Rastung einen
Schraubendreher brauchen -und zwar gleichzeitig.

Sorry Peter, dass ich mich wieder in deinen Kommentar einklinke aber...

Ich verwende für sowas, so spezielle Kunststofflaschen (gibts im Elektronikhandel), denn ein Schraubenzieher hinterlässt eigentlich fast immer winzig kleine Spuren...Ursprünglich wurden die zum Öffnen von Fernbedienungen angeboten aber die kann man auch gut für solche Reparaturen (auch beim Notebook) gebrauchen...damit sieht man hinterher nix...Ein Streifen herausgeschnitten aus einer Kunststoff-Eisdose (die vom Bufrust eignen sich gut) geht auch...

@TO
Wie brammer schon sagt, eine Reparatur ist nur möglich, wenn der Defekt nur den USB-Part betrifft, ist die Platte selbst das Problem, hast Du eigentlich schon verloren...

mrtux
Bitte warten ..
Mitglied: Kreuzpeter
27.03.2010 um 01:35 Uhr
Zitat von mrtux:
Sorry Peter, dass ich mich wieder in deinen Kommentar einklinke aber...

Kein Problem, ganz im Gegenteil! Aus einer anderen, qualifizierten Meinung und vielleicht sogar besserem Wissen kann ich doch nur lernen.
Bitte warten ..
Mitglied: broecker
27.03.2010 um 13:37 Uhr
Standardtricks der Hersteller:
- Schrauben unter den Gummifüßchen
- Schrauben unter einem Typenschild

Zur Abwicklung:
vielleicht läßt sich der Elektronikmarkt auf folgendes Vorgehen ein:
Öffnen (und somit beschädigen) in deren beisein,
kopieren mit Notebook und externen USB-Adapter,
damit feststellen, daß die Platte ok ist...

aber die Kosten für den USB-Adapter/dem externen Gehäuse sind sicherlich irrelevant ggü den Daten...
Bitte warten ..
Mitglied: tonymo
27.03.2010 um 15:35 Uhr
Schon mal vielen Dank für die Tipps!

Leider befinden sich auch auf der Unterseite der Platte keine Schrauben, auch unter den Gummifüßen und unter dem Herstellersigel nicht.
Auch der Eletronikmarkt lässt nicht mit sich verhandeln im Bezug auf ein Auseinanderbauen. (Ich habe denen auch meine Meinung zu ihrem "Service" schon gesagt! )

Naja wenn ich keine Drück-Zieh-Klick Methode mehr finde, werde ich die Platte wohl herausbrechen müssen.
Bitte warten ..
Mitglied: broecker
27.03.2010 um 18:37 Uhr
davor noch die schonendere "Schweinetour": mit Laubsäge oder feinem Puck 1x rundrum das Gehäuse aufsägen - beim Aufbrechen entstehen sicher Verwindungen bei 2,5"-Festplatten
- alles Gute!
Bitte warten ..
Mitglied: tonymo
27.03.2010 um 18:48 Uhr
Ich habe es geschafft die Platte halbwegs sauber zu öffnen!
Ich konnte mit dem Fingernagel das Gehäuse an deiner Kante leicht öffnen und habe gesehen, dass sich eine vielzahl von Klippverschlüssen rund um das Gehäuse gefanden..
Diese habe ich so gut es geht versucht, mit einem dünnen Metalplättchen zu lösen. Da jedoch diese Verschlüsse so winzig und dünn waren, sind ein großteil davon gebrochen.
Naja nichts desto trotz bin ich an meine Platte herangekommen und konnte meine Daten sicher.
Anschließend konnt ich das Gehäuse sogar wieder einigermaßen schließen, sodass ich jetzt probieren kann meine Gewährleistung geltend zu machen.

Besten Dank für all eure Tipps und Mühen
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Microsoft

Lizenzwiederverkauf und seine Tücken

(5)

Erfahrungsbericht von DerWoWusste zum Thema Microsoft ...

Ähnliche Inhalte
Microsoft Office
gelöst Makro wird beim öffnen Vorlage nicht ausgeführt (8)

Frage von Sunny89 zum Thema Microsoft Office ...

Microsoft Office
Mehr als 20 Excel Dateien öffnen gleichzeitig (7)

Frage von PizzaPepperoni zum Thema Microsoft Office ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Netzwerk
Windows 10 RDP geht nicht (16)

Frage von Fiasko zum Thema Windows Netzwerk ...

Windows Server
Outlook Verbindungsversuch mit Exchange (15)

Frage von xbast1x zum Thema Windows Server ...

Microsoft Office
Keine Updates für Office 2016 (13)

Frage von Motte990 zum Thema Microsoft Office ...