Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

ext2 kann nicht gemountet werden

Frage Linux

Mitglied: LordGurke

LordGurke (Level 2) - Jetzt verbinden

02.11.2009 um 18:38 Uhr, 2706 Aufrufe

Hallo zusammen,

Ich habe hier einen Sat-Receiver mit Festplatte, die in ext2 formatiert ist, die Daten können vom Receiver gelesen werden und das Dateisystem ist auch fehlerfrei.
Nun steht hier noch eine Maschine mit Debian Lenny (Kernel 2.6.26), auf der ich versucht habe, diese Festplatte einzumounten (einfach mit "mount /dev/sda1 /mnt/externe-hd")
Da erhalte ich aber bloß die Fehlermeldung "blocksize too small for device".
Google hat mir erzählt, dass dies eine Einschränkung des Kernels bzw. des Dateisystemtreibers wäre und man das nicht mal eben mit einem Zusatzparameter ändern könnte - lasse mich aber mit Freuden eines besseren belehren!

Formatiere ich die Festplatte auf der Debian-Maschine in ext2 kann ich sie dort einhängen, aber der Sat-Receiver damit wiederum nichts anfangen
Die Alternative wäre FAT32, das hat aber wieder den Nachteil, dass Dateien in 2GB-Fragmenten angelegt werden und bei Programmen in Full-HD ist das doch äußerst enervierend.


Gibt es einen Trick, um diese Festplatte doch noch einhängen zu können?



Danke schonmal und viele Grüße aus dem Tal
Max
Neue Wissensbeiträge
Heiß diskutierte Inhalte
Windows Systemdateien
gelöst NTFS und die Defragmentierung (29)

Frage von WinLiCLI zum Thema Windows Systemdateien ...

Server-Hardware
Treiber für Server gesucht (15)

Frage von MeisterFuchs zum Thema Server-Hardware ...

LAN, WAN, Wireless
gelöst Router für Schulnetz (14)

Frage von Waishon zum Thema LAN, WAN, Wireless ...