Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Von extern auf WinServer 2003 R2 zugreifen. Möglichkeiten?

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: Jimbow

Jimbow (Level 1) - Jetzt verbinden

12.01.2010 um 14:34 Uhr, 3894 Aufrufe, 3 Kommentare

Hallo zusammen,

ich wollte gerne mal erfahren, welche Möglichkeiten ich hätte, um von extern auf meinen WinServer 2003 R2 mit Kaspersky Business Space Security zuzugreifen.

VPN wäre das Stichwort. Nun kann ich gerade nicht nachschauen, ob der Router VPN kann und wenn ja, ob er auch IPSec kann.
Mein wichtigstes Anliegen wäre, dass die Verbindung gut verschlüsselt ist und Sicherheit soll im Vordergrund stehen.

VPN könnte ich auch softwaretechnisch lösen, z.B. OpenVPN. Ist es sicherheitstechnisch egal, ob es über den Router direkt gelöst wird oder eine Software auf dem Server den VPN Tunnel erzeugt? Sonst würde ich doch zu einem besseren Router zurückgreifen, der VPN könnte.

Zweite Frage, nun ist das Firmennetz nur mit DSL1000 angebunden. Gibt es dort Lösungen, die trotz der langsamen Verbindung gut zurecht kommen?

Und nun meine dritte Frage, gäbe es eine ganz andere Lösung noch?
Mitglied: ichbindernikolaus
12.01.2010 um 15:12 Uhr
1. ich würde einen vernünftigen Router immer einer Softwarelösung auf einem Produktivsystem vorziehen.
2. was willst Du denn machen/nutzen, wenn Du von außerhalb auf den Server zugreifst?
- Remotedesktop
- Dateifreigabe
- Mails einsammeln
- Solitär spielen
- ...

3. klar... Du kannst den Server direkt an's Netz hängen, dann ist er auch erreichbar. Oder zB den Teamviewer immer als Dienst laufen lassen.
(is' nur Quatsch... )
Bitte warten ..
Mitglied: Jimbow
12.01.2010 um 15:30 Uhr
Geht mir in erster Linie nur um Fernwartung, sprich Remotedesktop.

Also ist mir auch immer lieber eine Hardwarelösung, statt einer Softwarelösung. Angenommen ich ziehe die Hardwarelösung vor, auf was müsste ich mich preislich einstellen? Würde ein guter Linksys Router qualitativ reichen?
Bitte warten ..
Mitglied: Jimbow
13.01.2010 um 15:20 Uhr
Also ich habe mal in einer Testumgebung OpenVPN getestet und muss sagen, dass ist sehr leicht zu bedienen und funktioniert ;)

Nur meine Frage, ein Schlüssel mit 1024 Bit sollte eigetnlich reichen. Man kann auf 99% sicher gehen und 2048 bit machen aber dann leidet die Verbindungsperformance darunter. Und als Verschlüsselungsalgorythmus AES-128-CBC.

Ist das nun eigetnlich sicher aufgebaut? Oder könnte man noch etwas verbessern?
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server
RDS Webzugriff von extern 2012 R2 (3)

Frage von thorsten77 zum Thema Windows Server ...

Windows Server
WinServer 2012 R2 Office 2016 Start Probleme (4)

Frage von spacedonuts zum Thema Windows Server ...

Windows Server
gelöst Auf Domäne in Hyper-v von anderer Domäne zugreifen (3)

Frage von Winuser zum Thema Windows Server ...

Neue Wissensbeiträge
Windows Server

Umstellung SHA 1 auf SHA 2 - Migration der CA von CSP auf KSP

Tipp von Badger zum Thema Windows Server ...

Windows 10

Quato DTP94 unter Windows 10 x64 installieren und verwenden

Anleitung von anteNope zum Thema Windows 10 ...

Windows 10

Win10 1703 und Nutzerkennwörter bei Ersteinrichtung - erstaunliche Erkenntnis

(15)

Erfahrungsbericht von DerWoWusste zum Thema Windows 10 ...

Heiß diskutierte Inhalte
Server-Hardware
HP DL380 G7: Booten vom USB via USB 3.1-PCI-e Karte möglich? (24)

Frage von Paderman zum Thema Server-Hardware ...

Windows 7
Bluesreens unternehmensweit (18)

Frage von SYS64738 zum Thema Windows 7 ...

LAN, WAN, Wireless
IP Adressen - Modem - Switch - Accesspoint (17)

Frage von teuferl82 zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Festplatten, SSD, Raid
gelöst Raid-Controller (Areca) Datenverlust trotz R5 (16)

Frage von sebastian2608 zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...