Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Externe E-Mails per SMTP-Connector über externen Provider routen

Frage Microsoft Exchange Server

Mitglied: Simon-MCP

Simon-MCP (Level 1) - Jetzt verbinden

08.10.2007, aktualisiert 11.10.2007, 5330 Aufrufe, 9 Kommentare

Hallo,

ich habe bei mir folgende Situation:
- Windows 2003 Server (SBS2003 inkl. SP2)
- installiertes AD + Exchange Server 2003

Anforderung:
Zur Zeit versende ich durch eine Domain-Umleitung über no-ip.com meine Mails direkt über meinen eigenen Mail-Server. Das Problem dabei ist nur, dass die meisten Provider, Mails von Dynamischen Adressen nicht aktzeptieren und somit 90% meiner E-Mails dem Empfänger nicht durchgestellt werden.

Gibt es eine Möglichkeit, alle Externen E-Mails über eine andere Domain zu routen ?
Ich besitze aktuell ein Webhoster Angebot mit integrieten Mail funktionen, wäre es möglich diesen dazu zu verwenden ? (aus meiner Sicht sind die Einstellungsmöglichkeiten im C-Panel für diese Mail funktionen sehr Umfangreich, nur das Wissen fehlt mir :D)

Super wäre es natürlich, wenn alle Internen E-Mails weiterhin über die eigene Domain gesendet werden und somit nicht übers Internet versendet werden.

Ich freue mich über jeden Tipp.

cu
Crus
Mitglied: olli325
08.10.2007 um 09:39 Uhr
Hi,

mit einer IP-Adresse aus einem dynamischen Pool wirst du da eher kein Glück haben. Das einzige was mir einfällt, wäre evtl. über einen smarthost die Mails zu versenden, der dann die Mails über ein Konto deines Mailproviders raus sendet.

Mit freundlichen Grüßen

Olli

edit:
siehe hierzu auch: http://de.wikipedia.org/wiki/SMTP-Relay-Server
und
http://sourceforge.net/projects/smtpauth/
Bitte warten ..
Mitglied: Simon-MCP
09.10.2007 um 09:08 Uhr
Ok. So wie das bei Wiki beschrieben ist mit dem SMTP-Relay Server hört es sich ja nicht schlecht an.
Wie ist das aber dann mit der Absender Adresse ? Steht dann immer noch die Absender Adresse von dem User (Intern der Domäne) in der Betreffs-zeile oder
wird die überschrieben mit einem Absender von dem SMTP-Relay Server.

cu
Crus
Bitte warten ..
Mitglied: olli325
09.10.2007 um 09:29 Uhr
Hi Crus,

du musst natürlich bei deinem Exchange-Server über den Assistenten deine externe Domain konfigurieren.

Viele Infos über den Exchange findest du auch unter http://www.msxfaq.net .

Mit freundlichen Grüßen

Olli
Bitte warten ..
Mitglied: Dani
09.10.2007 um 19:14 Uhr
Hi Crus,
lege dir erstmal bei Provider "xyz" eine .de, .com, .eu Domain zu mit "x" Postfächern. Dann kommt das nächste Problem auf dich zu: der POP3-Connector von M$ kannst du gleich mal vergessen. Ist unzuverlässig und verliegt gerne mal Mails. Ich empfehle dir POPCon. Kostet nicht die Welt ist aber zuverlässig und stabil.
Wie dann genau, alles einrichten musst kannst du hier nachlesen.

Steht dann immer noch die Absender Adresse von dem User (Intern der Domäne) in der
Betreffs-zeile oder wird die überschrieben mit einem Absender von dem SMTP-Relay Server
Also es steht immer die Absender-Mailadresse im Feld "Von".


Grüße
Dani
Bitte warten ..
Mitglied: Simon-MCP
11.10.2007 um 09:57 Uhr
Hallo Dani,

vielen Dank für den Tipp mit dem PopCon-Connector und für die Links.

Ich habe zum Testen bei dem "SMTP Connector" einen Smarthost von GMX (mail.gmx.net) eingetragen und versucht aus meiner Domäne heraus mit einer existierenden, bei GMX registrierten, E-Mail Adresse etwas zu versenden.
Und dieser Test war erfolgreich.

Nun muss ich noch einen Smarthost finden, der auch andere Absender-Adressen aktzeptiert als nur die von GMX. (*@gmx.de)
Soviel ich im Internet schon erfahren habe, bietet T-Online einen solchen Smarthost an. Mal schauen was es da noch so gibt. (aktuell bin ich nämlich nicht bei T-Online.)

cu
Crus

PS: Danke auch an alle anderen hier für die Tipps.
Bitte warten ..
Mitglied: Dani
11.10.2007 um 10:10 Uhr
Hi,
ja...T-Online bietest sowas an. Alternativ kannst du dir auch ne .de Domain für 6,50€ im Jahr zulegen. Damit bist du unabhängig von deinen Mailadressen und kannst machen was du möchtest! Kostet vllt. weniger oder gleich viel.


Grüße
Dani
Bitte warten ..
Mitglied: Simon-MCP
11.10.2007 um 10:43 Uhr
Hallo Dani,

ich bin bereits im besitz einer Domain. (@crus-online.de)
Wenn ich als Smarthost crus-online.de eintrage, werden die E-Mails leider nicht versendet. Sie bleiben alle im SMTP-Connector hängen.

Ich glaube ich muss hier erst etwas beim Provider freischalten lassen. (Hoffe ich zumindest)
Weil sonst hätte ich keine Idee, was ich hier falsch mache.

cu
Crus
Bitte warten ..
Mitglied: Dani
11.10.2007 um 10:48 Uhr
Hi!
HAst du auch einen Acount als Auth hinterlegt?? Zur Anleitung.

Dort dann die entsprechendes Doku auswählen. Darin müsste dann mal ein Abschnitt kommen zum Thema SMTP-Connector. Einfach Schrit-für-Schritt durcharbeiten.


Grüße
Dani
Bitte warten ..
Mitglied: Simon-MCP
11.10.2007 um 11:30 Uhr
Hallo Dani,

Ja, ich habe die Daten verwendet, mit denen ich zur Zeit mit Outlook2003 meine E-Mails direkt per POP3 bei meinem Provider abhole.
Diese habe ich wie in der Doku beschrieben bei dem SMTP-Connector unter dem Reiter: Erweitert --> Ausgehende Sicherheit eingetragen.

Ich habe auf einer Internetseite gelesen, dass dies bei einigen Providern aus Sicherheitsgründen deaktiviert wurde. Evtl. ist dies bei meinem Provider auch der Fall. Ich werde mich mal mit dem in Verbindung setzen.

Vielen Dank für deine bisherige Hilfe.

cu
Crus
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Humor (lol)

Linkliste für Adventskalender

(3)

Information von nikoatit zum Thema Humor (lol) ...

Ähnliche Inhalte
Heiß diskutierte Inhalte
Router & Routing
gelöst Ipv4 mieten (22)

Frage von homermg zum Thema Router & Routing ...

Windows Server
DHCP Server switchen (20)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

Exchange Server
gelöst Exchange 2010 Berechtigungen wiederherstellen (20)

Frage von semperf1delis zum Thema Exchange Server ...

Hardware
gelöst Negative Erfahrungen LAN-Karten (19)

Frage von MegaGiga zum Thema Hardware ...