Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Externe Einwahl auf Heimnetzwerk inkl Internetnutzung

Frage Netzwerke

Mitglied: LarsNowak

LarsNowak (Level 1) - Jetzt verbinden

24.01.2007, aktualisiert 25.01.2007, 4598 Aufrufe, 4 Kommentare

per HandyFlat (GPRS) auf Dailin Nummer im Büronetzwerk

Hallo,

folgende Frage, da ja HandyFlats derzeit recht günstig sind allerdings die Internetkosten recht hoch möchte ich nun per GPRS auf eine Festnetznummer (Büro) mich ins Büronetzwerkeinwählen (für eMail, Datenbank abfrag, etc) und gleichzeitig die dort anliegende DSL Flat nutzen, ist dies grundsätzlich möglich, als Einwahlrechner soll ein Debian Server dienen der in der DMZ steht, somit sind die Sicherheitsaspekte noch nicht relevant da von dort aus per VPN gearbeitet werden kann.

Ich würde mich über Interessante Ideen freuen, meinen Dank im voraus...
Mitglied: Avi
25.01.2007 um 08:52 Uhr
Hi,

Ich kenn mich in dem Bereich jetzt zwar nicht so gut aus, aber ich denke mal, dass der FlatRate Betreiber die Flat nach GESPRÄCHSvolumen auslegt, wohingegen eine DFÜ-verbindung eine reine DATENverbindung ist. Soll heissen, dass du dein Vorhaben wahrscheinlich nicht in die Tat umsetzen kannst.

Da ich mir aber nicht 100%ig sicher bin, solltest du da bei den Anbietern nachschauen auf was sich die Flat genau bezieht.

Aber meines Wissens nach, würde es nicht gehen. Falls doch, kannst du mir ja mal PMen ;)


Mit freundlichen Grüßen

Avi
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
25.01.2007 um 14:13 Uhr
Generell geht das aber. Du benötigst lediglich ein analoges Modem am Debian Server und konfigurierst dort einen PPP Dialin Server.
Darauf kannst du dich dann einwählen mit dem Telefon und einer entsprechenden Modem Emulation (hat jedes GSM Telefon das einen Laptop Anschluss oder Bluetooth/IRda hat) und Laptop mit PPP Dialer und den Internet Zugang nutzen. Die Bandbreite ist aber nicht berauschend mehr als 45 bis 50 kB wirst du so nicht realisieren können. Dafür ist es aber preiswert

Dein Vorhaben mit GPRS ist allerdings gefährlich. Flatrates beziehen sich meist auf den Sprachdienst und nie auf GPRS Anwendungen also Datendienste ! Das wird meist empfindlich teurer !! (Sprach und Datendiesnte habe eine unterschiedliche Dienstekennung im GSM Netz wie bei ISDN.
Abgesehen das dann dein Vorhaben sowieso vollkommen sinnlos ist. Wozu sollte man dann eine Verbindung über das GPRS Netz und Internet zum Home Netzwerk machen und von dort surfen wenn man direkt per GPRS ins Internet kann ???
Bitte warten ..
Mitglied: LarsNowak
25.01.2007 um 16:31 Uhr
Vielen Dank für die schnelle Antwort, der Anbieter bietet kostenloses Telefonieren ins deutsche Festnetz, das Mobiltelefon stehlt also technisch gesehen eine Festnetzverbindung mit dem Dailin Server her, eine Festnetzverbindung, soweit die Theorie.

Praxis : Grundsätzlich ist jedes Telefonat eine Datenverbindung, bei der analoge in digitale Daten umgewandelt werden und beim Empfänger wieder retour, das Medium bleibt doch das gleiche, oder ?

45 bis 50 kB reichen vollkommen um eMails und/oder Termine (evtl. LOG Dateien abrufen), auf jedenfall keine unnötige Bandbreiten Nutzung, abzugleichen viel mehr soll nicht stattfinden

Wo bekommt man genauere Technische Informationen bezüglich Diensteerkennung über GSM her ?
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
25.01.2007 um 18:00 Uhr
Da sitzt du einem gefährlichen Irrtum auf ! Sofern du eine analoge Modememulation benutzt ist alles ok, dann gilt diese Verbindung als "Telefonie" denn der Carrier kann nicht unterscheiden ob über die Verbindung Sprache oder Modemgeträller geht. In dieser Beziehung liegst du richtig und das sollte auch mit der Flatrate klappen.
Nutzt du hingegen GPRS wirst du mit Datendiensten abgerechnet und das ist eben keine Telefonie und auch mit Sicherheit nicht mit der Flatrate abgedeckt. Du schreibst ja selber das die Flatrate nur für Telefonie gilt !
Da solltest du dich besser genauestens informieren bei deinem Carrier. Würde die Flatrate auf für GPRS gelten was zu bezweifeln ist, dann wäre dein Ansinnen fürs Dialin wie gesagt sowieso vollkommen unsinning und du kannst dich mit dem Telefon gleich ins Internet via Telefon einwählen....
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Festplatten, SSD, Raid

12TB written pro SSD in 2 Jahren mit RAID5 auf Hyper-VServer

Erfahrungsbericht von Lochkartenstanzer zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...

Ähnliche Inhalte
Windows Server
gelöst SQL-Server Datenbanksicherung inkl. Benutzerberechtigungen dafür? (4)

Frage von 1410640014 zum Thema Windows Server ...

Netzwerkgrundlagen
gelöst Heimnetzwerk über Server im Internet und OpenVPN erreichbar machen (16)

Frage von byt0xm zum Thema Netzwerkgrundlagen ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (34)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
gelöst Server erkennt Client nicht wenn er ausserhalb des DHCP Pools liegt (28)

Frage von Mar-west zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (21)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Viren und Trojaner
Aufgepasst: Neue Ransomware Goldeneye verbreitet sich rasant (20)

Link von Penny.Cilin zum Thema Viren und Trojaner ...