Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Externe HDD mit Hardwareverschlüsselung - OS installieren?

Frage Hardware Festplatten, SSD, Raid

Mitglied: SpecialForces

SpecialForces (Level 1) - Jetzt verbinden

21.01.2012 um 22:00 Uhr, 4238 Aufrufe, 7 Kommentare

Hi,

ich habe mir diese externe Festplatte zugelegt --> http://go.iomega.com/en/products/external-hard-drive-desktop/prestige-a ...
Sie hat eine AES 256-bit Hardware-Verschlüsselung.
Ich frage mich nun, ob ich darauf auch ein Betriebssystem installieren kann, sodass man vor dem Booten ein Passwort eingeben müsste, um zu starten. Natürlich ginge das nicht so ohne Weiteres, aber ist das prinzipiell möglich und wenn ja, wie?
Bis jetzt läuft es so, dass ich mein Betriebssystem starte (Win 7 x64) und danach in ein Programmd des Herstellers das Passwort eingeben muss.

Über hilfreiche Antworten würde ich mich sehr freuen.
Mitglied: C.R.S.
22.01.2012 um 11:41 Uhr
Die Platte verfügt meines Wissens nicht über "Hardware"-Verschlüsselung, sondern über eine 08/15-Verschlüsselungslösung, die auf einer CDFS-Partition abgelegt ist und nur unter Windows lauffähig ist (Hardware-Verschlüsselung kann man für den Preis nicht erwarten).

Grüße
Richard
Bitte warten ..
Mitglied: SpecialForces
22.01.2012 um 14:56 Uhr
Ok, ich dachte nur "AES 256-bit hardware encryption is built-in to secure your data at home, in the office or at school." würde nicht unbedingt 0815 heißen. Weiß jmd., was genau das ist?
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
22.01.2012 um 17:09 Uhr
Das problem mit diesen hardware-verschlüsselten Platten ist, daß die Sicherheit sehr stark von der Implementierung, insbesodnere der Client-Software abhängt.

Viele dieser Produkte haben schwächen bei der realen Implementierung, so daß die verschlüsselung nur zur Augenwischerei wird (einfach mal bei heise unter ct suchen).

dadurch, daß diese Platten auch spezielle Clientsoftware benöttigen sind sie für das booten davon nciht geeignet, weil die Clientsoftware erst anch dem laden des OS gestartet werden kann. um das zu können, müßte man den Schlüssel für die festplatte unabhängig vom OS/BIOS eingeben können, wie z.B. mit einer eigenen tastatur auf der Festplatte. Mir sind aber keine Produkte bekannt, die das ermöglichen.

Um eine verschlüsselte externe Boot-Platte zu haben, muß man daher auf die herkömlichen Varianten wie z.B. truecrypt und/oder cryptfs zurückgreifen. Diese haben auch den Vorteil, daß man im Prinzip sie mit jeder beleibigen Platte benutzen kann. So kann man, sofern nur das gehäuse defekt ist und nicht die Platte selbst, diese einafch in ein anders Gehäuse packen und wieder die daten herunterholen.

Ich hoffe, daß hlft Dir ein wenig.

lks
Bitte warten ..
Mitglied: SpecialForces
22.01.2012 um 18:09 Uhr
Danke, das hilft mir in der Tat.
Ist es denn möglich von einer mit TrueCrypt verschlüsselten Platte zu booten, also eine Art TrueCrypt Bootmanager zu implementieren, bei dem man vor dem Booten das Passwort eingibt?
Bzw. gibt es irgendeine Art der Verschlüsselung, bei der man zum Booten ein Passwort eingeben muss?
Bitte warten ..
Mitglied: KingMcLane
25.01.2012 um 14:02 Uhr
Bei TrueCrypt ist es, dass man im gebooteten OS die Platte verschlüsselt. Unteranderem gibt es dort auch die extra Funktion System Partition verschlüsseln. Hierbei wird gleich eine Passwordabfrage nach dem Starten vorgeblendet (ich meine sogar noch vor dem BIOS). Mit dem hier eingegebenen Passwort wird dann die betroffene Boot HDD entschlüsselt. Vorteil ist hier ganz klar, dass man auch wenn man die Festplatte in einem anderen PC einbaut nicht an die Daten kommt, ohne das entsprechende Passwird zu kennen.

Ich habe TrueCrypt jetzt mehrfach eingesetzt und kann es empfehlen. Einziger "nachteil" der aber nachvollziehbar ist, große Datenmengen bedeuten auch, das die Erstverschlüsselung lange braucht. Wenn das System gebootet ist, bemerkt man die Echtzeitverschlüsselung neuer daten kaum.noch.

VG
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
25.01.2012 um 15:08 Uhr
Zitat von KingMcLane:
(ich meine sogar noch
vor dem BIOS).

Nein. vor dem BIOS kann truecrypt nicht aktiv werden es sei denn, es gibt inzwischen eine version, die sich zum BIOS in den Chip dazuflasht.

Außerdem kann truecrypt (noch?) nicht von USB starten (leider), bzw. das funktioniert nur bei einigen seltenen Systemen. Zumindest ist mir bisher kein System untergekommen, mit dem ich per TC von USB starten konnte.

lks
Bitte warten ..
Mitglied: SpecialForces
26.01.2012 um 19:01 Uhr
ok, werde dann wohl vom OS aus das gesamte System samt externer Platten verschlüsseln.
Danke für die Hilfe!
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Festplatten, SSD, Raid
gelöst Nach Mainboardtausch externe HDD nicht erkannt (8)

Frage von Bander82 zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...

Windows 10
Windows 10 von externer USB-HDD installieren (4)

Frage von cableguy007 zum Thema Windows 10 ...

Router & Routing
Welche pfsense Version für Dual-Wan Router mit APU2C4 installieren (5)

Frage von Roland30 zum Thema Router & Routing ...

Festplatten, SSD, Raid
Prüfung von HDDs - ohne installiertes OS (11)

Frage von quattroM-Techniker zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (20)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Outlook & Mail
gelöst Outlook 2010 findet ost datei nicht (19)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...