Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Externe HDD mit Lan-Port?

Frage Hardware Festplatten, SSD, Raid

Mitglied: Teddyhamster2000

Teddyhamster2000 (Level 1) - Jetzt verbinden

03.02.2006, aktualisiert 08.05.2006, 4882 Aufrufe, 8 Kommentare

Hallo Forum!

Ich bin gerade auf externe Festplatten mit Lan-Port gestoßen. Meine Frage dazu - was hat das für einen Sinn? Kann ich Festplatte als "File-Server" an einen Switch klemmen und darum zugreifen oder ... ?

Ich hoffe die Frage ist nicht zu dämlich ;)

Gruß, Robert
Mitglied: filippg
03.02.2006 um 01:21 Uhr
Hallo,

genau so ist das gedacht.
Ist eigentlich nicht ungeschickt: du kannst deine Daten im Netz ablegen und von jedem Rechner drauf zugreifen, ohne das ein bestimmter (der, bei dem die Daten sonst liegen würden) immer an bleiben muss.

Filipp
Bitte warten ..
Mitglied: Teddyhamster2000
03.02.2006 um 01:24 Uhr
Hmm, danke für die Antwort!

Wozu gibt es dann noch File-Server??

Kann man die IP dann auch den festplatten verändern? Und kann man den Sharenamen selber bestimmen oder ist dieser vorgegeben?
Bitte warten ..
Mitglied: filippg
03.02.2006 um 01:38 Uhr
Hallo,

ein Fileserver spielt einfach in einer etwas anderen Leistungsklasse, sowohl was Leistung, als auch Funktionsumfang angeht.
Aber das manuelle Einstellen der IP und frei wählbare Freigabe-Namen sollten bei jedem Modell zum Leistungsumfang gehören. Die Verwaltung der Zugriffsberechtigungen ist teilweise stark eingeschränkt (was dann wieder einer der Vorteile eines "ordentlichen" File-Servers ist).

Filipp
Bitte warten ..
Mitglied: Teddyhamster2000
03.02.2006 um 05:30 Uhr
Super!

Hört sich gut an... Da werd ich mir mal so ein teil bestellen ;)

Schönen Freitag noch!

Robert
Bitte warten ..
Mitglied: Schlachter
03.02.2006 um 08:48 Uhr
das sind kleine NAS (Network attached Storage) Systeme. Ganz putzig die dinger, aber ich bevorzuge so etwas nicht wirklich, da ich, wenn ich Daten im Netzwerk ablege auch sicher sein will, dass die sicher sind, und externe Festplatten haben nun mal die Macke, dass die schnell mal ausfallen.
Bitte warten ..
Mitglied: Hondafreund
10.02.2006 um 15:08 Uhr
Mal ganz von den Übertragungsraten abgesehen!
USB 2.0 wird nie an LAN rankommen...sollte wesentlich schneller sein als USB...

Grüße

der Hondafreund
Bitte warten ..
Mitglied: filippg
10.02.2006 um 16:17 Uhr
USB 2.0 wird nie an LAN rankommen...sollte
wesentlich schneller sein als USB...
LAN schneller als USB? Beim Durchsatz, bei der Zugriffszeit? Bei beidem wohl kaum (bei Durchsatz theoretisch GBit-LAN, aber dafür ist hier wieder Prozessorbelastung höher)

Filipp
Bitte warten ..
Mitglied: GillBates
08.05.2006 um 10:25 Uhr
Habe das NETGEAR SC101 im Netz am laufen...
Geschwindigkeit liegt eher im Bereich USB 1.1 , meine externe 250GB "MEDION" ist deutlich schneller (!).

Zum SC101 wäre noch anzumerken, daß eine Änderung/Einstellung der IP-Adresse(n) nicht möglich ist (wird vom DHCP, der zwingend erforderlich ist, vorgegeben), und NETGEAR ein proprietäres Protokoll verwendet, für das eigene Treiber auf den (WINDOWS)-Rechnern installiert werden müssen...

Vorteil: Meine MP3-Sammlung und das Filmarchiv stehen (bis jetzt, 1/2 Jahr) zuverlässig im Netzwerk, die (SAMSUNG) HDDs bleiben kühl und der Stromverbrauch ist absolut minimal im Vergleich zu einem herkömmlichen FileServer

Ach ja, Laufwerksnamen können natürlich eingestellt werden...
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Festplatten, SSD, Raid
gelöst Nach Mainboardtausch externe HDD nicht erkannt (8)

Frage von Bander82 zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...

Firewall
gelöst PfSense - DMZ und LAN auf selbem Port mit VLANs? (3)

Frage von PPR-Dev zum Thema Firewall ...

Heiß diskutierte Inhalte
Verschlüsselung & Zertifikate
gelöst Festplattenverschlüsselung im Ausland (13)

Frage von Nicolaas zum Thema Verschlüsselung & Zertifikate ...

Windows Server
gelöst Microsoft-Lizenz CALs und passendes Server-Betriebssystem (12)

Frage von planetIT2016 zum Thema Windows Server ...

Festplatten, SSD, Raid
gelöst Fehlerhafte Blöcke im RAID 10 (12)

Frage von Kojak-LE zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...

Netzwerkgrundlagen
gelöst Cisco SG500 Series LAG hat sich von selbst umgestellt (11)

Frage von Ex0r2k16 zum Thema Netzwerkgrundlagen ...