Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Externe MySql Datenbank

Frage Entwicklung Datenbanken

Mitglied: SteffenEK72

SteffenEK72 (Level 1) - Jetzt verbinden

03.05.2011 um 12:31 Uhr, 3239 Aufrufe, 6 Kommentare

Hallo zusammen,
ich habe mal eine Frage ob sowas überhaupt machbar ist.

Konfiguration:

Domain + CMS Portal bei 1und1

Win2008 Rs2 Server
CMS Portal
Chatsoftware
bei einem anderen Anbieter

Ist es möglich die DB anbindung so zu steuern das die Domain auf die Server-DB zugreift und sich da die Daten hollt ?

Die Chatsoftware benutzt die DB vom Portal wo die User hinterlegt sind.

Gruß
Steffen

P.S.

Domain-Umzug haben wir ausgeschlossen
Mitglied: Crusher79
03.05.2011 um 12:50 Uhr
Hi,

wenn du auf dem Server die volle Kontrolle hast, dann ja. Andersrum geht es nur nicht. Da 1und1, wie die meisten anderen Hoster, normal externe Zugriffe unterbinden.

Nur ist die Performance dann unter umständen der Flaschals.

Wo liegen jetz tdie User? Du schreibst 2x von Portal. Laut deiner Liste ist 1und1 ein Portal und der Server auch eins?!?

mfg Crusher

PS: wenn du in der Domain config Host A eintragen kannst, musst du nich mal Umzug machen! Aber denke mal, du hast normalen Space, wo man max. die Ordner Struktur auf dem Space angeben kann. Sonst ginge das ohne Probleme.
Bitte warten ..
Mitglied: djfflow
03.05.2011 um 12:52 Uhr
Hallo Steffen,

theoretisch ist das alles möglich. Du musst dem W2k8 nur sagen, dass er Verbindungen von der IP von 1+1 zulässt.
Allerdings würde ich eher davon abraten, da die Abfragen von SQL übers Inet nicht allzu performant sein werden.
Bitte warten ..
Mitglied: dan0ne
03.05.2011 um 15:34 Uhr
Zitat von djfflow:
Hallo Steffen,

theoretisch ist das alles möglich. Du musst dem W2k8 nur sagen, dass er Verbindungen von der IP von 1+1 zulässt.
Allerdings würde ich eher davon abraten, da die Abfragen von SQL übers Inet nicht allzu performant sein werden.

Hallo,

wir haben diverse Datenbanken auf einen vServer im Netz liegen. Auf diese wird aus bestimmten Anwendungen zugegeriffen, und dies ist sehr performant. Es gibt fast keinen unterschied zu unserem lokalen db server.

Gruss
Bitte warten ..
Mitglied: Dani
09.05.2011 um 21:20 Uhr
Hi Steffen,
ich wollte mal nachfragen ob wir dir weiterhelfen konnten oder ob es noch hakt.
Gib uns bitte kurz Bescheid.


Grüße,
Dani
Bitte warten ..
Mitglied: SteffenEK72
11.05.2011 um 05:57 Uhr
Hallo Dani,

danke soweit habt ihr mir geholfen, das hab ich mittlerweile gelöst. Aber irgendwie hat das ganze einen roten Faden *grins*

Ich habe jetzt festgestelt das unser Win Server 2008 Rs2 + Plesk 9 die DB nur mit InnoDB und latine1-schwedisch anlegt,
ich aber das ganze auf MyIsam latin1_german2 brauch habe ich mich dazu entschlossen die DB bei unserem Reseller zu hosten,
hab mir da auch die Portfreigabe 3306 geben lassen. bei der Installation vom CMS und die richtigen dateneingabe verweigert er mir
aber immer noch die connect zu DB, habt Ihr da vielleicht auch eine lösung ?

Gruß
Steffen
Bitte warten ..
Mitglied: Dani
11.05.2011 um 23:18 Uhr
Hi Steffen,
der Benutzer für MySQL darf sich auch von überall aus auf die DB verbinden? Eine Freigabe von 3306 an der Firewall ist schon richtig aber der SQL-Benutzer muss als Host ein "%" stehen haben.


Grüße,
Dani
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Exchange Server
Exchange 2007 Datenbank restore ohne Exchange zu verändern - SBS2008

Frage von pitamerica zum Thema Exchange Server ...

Datenbanken
Datenbank API Automation

Link von Frank zum Thema Datenbanken ...

LAN, WAN, Wireless
Externe Erreichbarkeit sicherstellen (9)

Frage von Mr.Error zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (21)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Outlook & Mail
gelöst Outlook 2010 findet ost datei nicht (19)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Festplatten, SSD, Raid
M.2 SSD wird nicht erkannt (14)

Frage von uridium69 zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...