Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Frage Netzwerke

Externe Netzwerk-Festplatte

Mitglied: hydroxypropylon

hydroxypropylon (Level 1) - Jetzt verbinden

09.06.2007, aktualisiert 18.06.2007, 7457 Aufrufe, 2 Kommentare

Über FTP Externefestplatte im Internet erreichen

Hallo habe mir neulich eine Freecom Netzwerkfestplatte gekauft und möchte nun folgendes tun.

Meine Absicht ist es Daten die größer sind als 16 MB einem Bekannten zu Verfügung stellen.

Soweit ich bis jetzt weiß muss ich eine Portweiterleitung machen uns zwar von Port 21 auf die IP Adresse der Festplatte. Nun ja es gibt die Möglichkeit eine Portfreigabe in der Fritzbox zu machen nur ob das so richtig ist wie ich das gemacht habe ist mir nicht ganz klar (von Port 21 auf IP von der Platte 192.168.178.20) und das ganze sollte eigentlich auch gehen ohne das ein PC an ist (zur Info bekomme ich immer eine neue IP vom provider) zusätzlich verwende ich Norton Internet Secruty.

Also zu meiner Frage: Wie kann man übers Internet auf die Festplatte zugreifen?

Was muss ich einstellen?

Inwiefern kann man die Festplatte schützen vor ungewollten anderen Usern?
Mitglied: ITCHeinrichs
09.06.2007 um 10:40 Uhr
Hallo,

damit man über das Internet auf die Festplatte bzw. über Port 21 (FTP) zugreifen kann, muss dein Bekannter erst mal die öffentliche IP Adresse deiner Internetverbindung wissen. Hierzu nutzt du am Besten den kostenlosen Dienst von www.dyndns.com . In deinem Router besteht die Möglichkeit ein dynamisches DNS zu konfigurieren, dh. bei jeder Änderung deiner IP-Adresse aktualisiert dein Router die IP-Adresse bei dyndns und somit kann man über ftp://deinwunschname.dyndns.org auf deine Festplatte zugreifen. Jetzt musst du eigentlich nur noch einen FTP-User über die Software der Netzwerkfestplatte einrichten. Die Firewall deines Routers sollte natürlich auch konfiguriert werden. Mit deinem PC bzw. Norton hat die ganze Sache nichts zu tun. Die Verbindung geht über deinen Router direkt auf den FTP-Server deiner Festplatte.

Viel Spaß noch...
Bitte warten ..
Mitglied: hydroxypropylon
18.06.2007 um 10:56 Uhr
Hallo,

damit man über das Internet auf die
Festplatte bzw. über Port 21 (FTP)
zugreifen kann, muss dein Bekannter erst mal
die öffentliche IP Adresse deiner
Internetverbindung wissen. Hierzu nutzt du am
Besten den kostenlosen Dienst von
www.dyndns.com . In deinem Router besteht die
Möglichkeit ein dynamisches DNS zu
konfigurieren, dh. bei jeder Änderung
deiner IP-Adresse aktualisiert dein Router
die IP-Adresse bei dyndns und somit kann man
über ftp://deinwunschname.dyndns.org auf
deine Festplatte zugreifen. Jetzt musst du
eigentlich nur noch einen FTP-User über
die Software der Netzwerkfestplatte
einrichten. Die Firewall deines Routers
sollte natürlich auch konfiguriert
werden. Mit deinem PC bzw. Norton hat die
ganze Sache nichts zu tun. Die Verbindung
geht über deinen Router direkt auf den
FTP-Server deiner Festplatte.

Viel Spaß noch...



Ja danke nochmals hat alles super geklappt.

MFG Hydroxypropylon
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
LAN, WAN, Wireless
Kein Zugriff im Netzwerk auf externe Festplatte
Frage von achkleinLAN, WAN, Wireless2 Kommentare

Hallo, ich möchte eine externe Festplatte, die per USB an einen Computer angeschlossen ist, einem anderen Computer im Netzwerk ...

Festplatten, SSD, Raid
Kein Auswerfen externer Festplatte
Frage von AnggebliemliFestplatten, SSD, Raid30 Kommentare

Hallo zusammen Ich habe einen 4er Hub an meinem All-IN-One angeschlossen (mit Stromanschluss). Win 7, Compaq Presario. Festplatten WD. ...

Festplatten, SSD, Raid
CRC-Prüfung bei externer Festplatte
gelöst Frage von ParaneusFestplatten, SSD, Raid8 Kommentare

Hallo Zusammen Ich habe ein riesen Problem und bin gerade am verzweifeln. Letztens ist mir meine externe HD (WD ...

Festplatten, SSD, Raid
Probleme mit externer Festplatte MyBook
gelöst Frage von hedrichFestplatten, SSD, Raid11 Kommentare

Ich wollte eigentlich nur eine neue externe Festplatte (für Sicherungen) haben, ein Freund riet mir zu MyBook. Nachdem sämtliche ...

Neue Wissensbeiträge
Linux

Meltdown und Spectre: Linux Update

Information von Frank vor 2 TagenLinux

Meltdown (Variante 3 des Prozessorfehlers) Der Kernel 4.14.13 mit den Page-Table-Isolation-Code (PTI) ist nun für Fedora freigegeben worden. Er ...

Tipps & Tricks

Solutio Charly Updater Fehlermeldung: Das Abgleichen der Dateien in -Pfad- mit dem Datenobject ist fehlgeschlagen

Tipp von StefanKittel vor 2 TagenTipps & Tricks

Hallo, hier einmal als Tipp für alle unter Euch die mit der Zahnarztabrechnungssoftware Charly von Solutio zu tun haben. ...

Sicherheit

Meltdown und Spectre: Wir brauchen eine "Abwrackprämie", die die CPU-Hersteller bezahlen

Information von Frank vor 2 TagenSicherheit12 Kommentare

Zum aktuellen Thema Meltdown und Spectre: Ich wünsche mir von den CPU-Herstellern wie Intel, AMD oder ARM eine Art ...

Sicherheit

Meltdown und Spectre: Realitätscheck

Information von Frank vor 2 TagenSicherheit10 Kommentare

Die unangenehme Realität Der Prozessorfehler mit seinen Varianten Meltdown und Spectre ist seit Juni 2017 bekannt. Trotzdem sind immer ...

Heiß diskutierte Inhalte
E-Mail
Erfahrungen mit hMailServer gesucht
Frage von it-fraggleE-Mail10 Kommentare

Hallo, meine neue Stelle möchte einen eigenen Mailserver. Ich als Linuxkind war direkt geistig mit Postfix dabei. Leider wollen ...

Entwicklung
VBS: alle PDF-Dateien in einem Ordner gleichzeitig öffnen
gelöst Frage von JuweeeEntwicklung9 Kommentare

Hallo, ich habe in deiner Ordnerstruktur (.\Tagesberichte\xx.18\) mehrere dynamische PDF-Formulare (mit LCD erstellt). Die Berichtsformulare sind im Layout alle ...

Firewall
Penetrationstester-Labor - Firewalls
Frage von Oli-nuxFirewall9 Kommentare

Mich würde interessieren warum man beim Einrichten eines Penetrationstester-Labor (VMs) die Firewall der Systeme deaktivieren soll? Hat das nur ...

Netzwerkgrundlagen
IPv6 Inter-VLAN Routing
gelöst Frage von clSchakNetzwerkgrundlagen8 Kommentare

Hi ich befasse mich gerade mit der Implementierung von IPv6 was bisher (in einem VLAN) korrekt funktioniert inkl. DNS ...