Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Externe USB-Festplatte partititionieren - Nicht zugeordneter Bereich lässt sich nich zuordnen

Frage Microsoft

Mitglied: mathe172

mathe172 (Level 1) - Jetzt verbinden

11.04.2012, aktualisiert 19:46 Uhr, 5576 Aufrufe, 9 Kommentare

Hallo,
ich versuche, die Daten auf der Festplatte meines alten PC's auf eine extra Partitition der externen USB-Festplatte zu kopieren.
OS: Win 7 Home 64bit
Externe HDD: WD Elements 2.5TB

Ich habe nun die einzige Partitition auf meiner externen HDD mit der Datenträgerverwaltung um die benötigten 200GB verkleinert. Das klappt auch.
Nun schaut es so aus:
0c4feda677341e5a856a4876581042be - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern

Wenn ich nun aber auf den schwarz markierten Bereich (nicht zugeordnet) rechtsklicke, schaut es so aus:
4d30617ec81ec1c71d36247403a68902 - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern
und wenn ich auf die Partitition K: rechtsklicke, schaut es so aus:
7f13d303798c538ef381316be444bb59 - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern

Wie kann ich diese 200GB nun einer neuen Partitition zuordnen (soll heissen: eine neue 200GB grosse erstellen) bzw. wenigsten der alten zuweisen?

Mit freundlichen Grüßen,
Mathe172
Mitglied: MrNetman
11.04.2012 um 19:49 Uhr
Da war doch was mit 2 GByte, sorry 2 Terrabyte natürlich und NTFS.
Das wird wohl ohne Tricks und mit speziellem Treiber nicht klappen.
Bitte warten ..
Mitglied: Pjordorf
11.04.2012 um 20:25 Uhr
Hallo,
Zitat von MrNetman:
sorry 2 Terrabyte natürlich und NTFS.
Hmmm? Sicher NTFS geht nur bis 2 TB? das kann ich nicht glauben

Das wird wohl ohne Tricks und mit speziellem Treiber nicht klappen.
Ne ne, die braucht es nicht.

@TO
Anstelle eines Basisdatenräger solltest du einen GPT datenträger ertsellen. Dort kannst du dann in aller ruhe deine 2,5 TB nutzen. Ansonsten ist bei 2 TB schluß. Ob allerdings deine anderen System mit GPT klar kommen mit deiner USB - Sata Festplatte?

Gruß,
Peter
Bitte warten ..
Mitglied: DerWoWusste
12.04.2012 um 00:21 Uhr
@Peter
Moin.
Diskmanagent stellt GPT so dar, wie hier abgebildet: http://technet.microsoft.com/en-us/library/Bb457110.f12zs01_big(l%3Den- ...
Der abgebildete könnte also bereits GPT sein (was man auch annehmen dürfte, falls so gekauft), ein Basisdatenträger kann es trotzdem sein und bleiben.

@Mathe: stell mal fest, ob GPT oder MBR, siehe Abbildung - wird bei win7 nicht viel anders aussehen.
Bitte warten ..
Mitglied: Pjordorf
12.04.2012 um 01:08 Uhr
Hallo,

Zitat von DerWoWusste:
Der abgebildete könnte also bereits GPT sein
Oder auch nicht. Es geht ja aus seinem Bild und seinen Angaben nicht eindeutig hervor. Ob das hier allerdings dann die Lösung sein kann, nun, es gibt genügend Beschwerden von User welche nur 280 GB nutzen können bei der WD 2,5 TB Extern. Hier sid nes aber 280 Über, welcher er nicht zuordnen kann. Ob wir hier vom gleichen Fehlerbild sprechen?

>(was man auch annehmen dürfte, falls so gekauft),
Da geb ich mittlerweile nichts mehr drauf. Letztens bei einem guten Kunden an seinem Privaten Laptop Fehler der nicht durchlaufenden Datensicherung mit Windows 7 gesucht. was war es: Die Externe WD 2,5 Platte mit 1,5 TB /USB) war mit FAT32 vom Hersteller aus Formatiert (aber tolle Gratissoftware mit auf der Platte). Kein Hinweis bei WD zu finden. Das mach mal einem Anwender klar der sich eine Platte (USB) kauft und es nicht geht. Das Systemabbild eines Windows 7 ist ja meistens ein bischen größer als 4 GB, gell

wird bei win7 nicht viel anders aussehen.
Ne ist es auch nicht.

Gruß,
Peter
Bitte warten ..
Mitglied: mathe172
13.04.2012 um 11:07 Uhr
Hallo,

danke erstmal für die Antworten und tut mir leid dass ich mich erst jetzt melde, ich wollte zuerst alle Daten runterkopieren und das dauerte ewig.
Die Festplatte hat den Partititionsstil MBR. Wenn ich auf "Datenträger1" rechtklicke, würde die Option "Zu GPT-Datenträger konvertieren" (das sollte die richtige sein oder?) dastehen, leider ist sie ausgegraut. Wie müsste ich das jetzt anstellen? Gibt es ein Tool, das diese Festplattengrösse verarbeiten kann und sie partititionieren kann?

Mit freundlichen Grüßen,
Mathe172
Bitte warten ..
Mitglied: DerWoWusste
13.04.2012 um 12:48 Uhr
Konvertieren geht nur, wenn alle Partitionen zuvor gelöscht wurden.
Bitte warten ..
Mitglied: mathe172
13.04.2012 um 14:41 Uhr
Hallo,

Danke! Es hat nun, zumindest soweit ich feststellen konnte, funktioniert! Gibt es irgendetwas, was jetzt speziell zu beachten ist bezüglich Kompatibilität oder so?

Mit freundlichen Grüßen,
Mathe172
Bitte warten ..
Mitglied: DerWoWusste
13.04.2012 um 15:03 Uhr
Wenn Du die Platte an anderen Rechnern nutzen willst, müssen die natürlich GPT verstehen. Siehe dazu beispielsweise wikipedia -> GPT oder die GPT FAQ: http://msdn.microsoft.com/en-us/windows/hardware/gg463525
Bitte warten ..
Mitglied: mathe172
13.04.2012 um 15:22 Uhr
Vielen dank nochmals für deine Hilfe, hab die Frage mal als gelöst markiert.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Humor (lol)

Linkliste für Adventskalender

(3)

Information von nikoatit zum Thema Humor (lol) ...

Ähnliche Inhalte
Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
DHCP Server switchen (25)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

SAN, NAS, DAS
gelöst HP-Proliant Microserver Betriebssystem (14)

Frage von Yannosch zum Thema SAN, NAS, DAS ...

Grafikkarten & Monitore
Win 10 Grafikkarte Crash von Software? (13)

Frage von Marabunta zum Thema Grafikkarten & Monitore ...

Windows 7
Verteillösung für IT-Raum benötigt (12)

Frage von TheM-Man zum Thema Windows 7 ...