Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Externer Dual View an Laptop

Frage Hardware Grafikkarten & Monitore

Mitglied: JosefSepp

JosefSepp (Level 1) - Jetzt verbinden

18.08.2010 um 17:28 Uhr, 6911 Aufrufe, 10 Kommentare

Schönen guten Tag

wir haben folgendes Problem:

Ein neuer Sony VAIO Z12X9E/X mit Nvidia GeForce GT 330M soll 2 externe 24 Zoll Monitore erhalten.

Am Laptop selber war nur ein VGA-Ausgang, deshalb wurde eine Dockingstation gekauft. Diese hat nun einen VGA- und einen DVI-Eingang.

Wenn ich nun einen Monitor anschließe funktioniert alles ohne Probleme. Sobald ich einen zweiten Bildschirm anschließe, kommt die Meldung, dass die GPU nur einen externen Monitor verwalten kann. Bei einem Neustart sollen aber 2 externe Monitore verwaltet werden können.

Nach einem Neustart hat die ganze Sache natürlich nicht funktioniert und es konnte wieder nur einer angezeigt werden.

Nun zu meiner Frage:

Wo genau liegt das Problem und wie kann ich es beheben?

Kann es sein, dass die Grafikkarte nur einen externen verwalten kann, da am Laptop nur ein Eingang vorhanden war?

Mit freundlichen Grüßen


JosefSepp
Mitglied: HyP3r92
18.08.2010 um 18:12 Uhr
Hallo JoesfSepp,

Was natürlich sein kann ist das du quasi nur einen Sekundären ausgang hast und diesen in zwei Medien vorliegen hast. Einmal in Form von DVI und einmal in Form von VGA. Was natürlich für den Hersteller kein problem darstellt da auf dem DVI Signal sowieso das VGA signal gleich mit drauf ist.

Mein vorschlag auch wenn er von deinem eigentlichen Problem ablenkt ist das du dir eine USB "Grafikkarte" kaufst. Die kosten dazu sind nicht allzu hoch.

mfg
HyP3r

z.B. der hier: http://geizhals.at/deutschland/a528253.html
Bitte warten ..
Mitglied: JosefSepp
18.08.2010 um 18:58 Uhr
Anscheinend wird durch die externe Grafikkarte eine zweite Grafikkarte simuliert, durch die dann der Anschluss von 2 Monitoren erfolgen kann.

Andere Frage:

Gibt es Notebooks bzw. Notebook-Grafikkarten die den Anschluss von 2 externen Monitoren ermöglichen?

Der Bildschirm des Notebooks könnte dann auch deaktiviert sein.

Habe diese Dual-View bzw. Triple-View-Geschichten bisher nur an normalen PC´s gemacht und hätte mir nicht gedacht, dass es an Notebooks doch so ..anders ist.
Bitte warten ..
Mitglied: HeinrichXII
18.08.2010 um 21:01 Uhr
Hallo,

normalerweise gilt pro GPU zwei Bildschirme - und diese Regel hast Du ja schon überschritten, denn Dein Notebook-Monitor ist ja auch ein Bildschirm, d.h. Du hättest 3 Bildschirme.
Ich würde Dir auch eine USB Grafikkarte empfehlen.

MfG
Heinrich
Bitte warten ..
Mitglied: goscho
18.08.2010 um 21:19 Uhr
Zitat von HeinrichXII:
Hallo,

normalerweise gilt pro GPU zwei Bildschirme - und diese Regel hast Du ja schon überschritten, denn Dein Notebook-Monitor ist
ja auch ein Bildschirm, d.h. Du hättest 3 Bildschirme.
Die Menge nutzbarer externer Displays kann man eigentlich vor dem Kauf in Erfahrung bringen.

Ich selbst nutze einen HP 8510P, welcher am Gerät HDMI + VGA Out und an der Dock VGA + DVI Anschlüsse besitz, die parallel nutzbar sind.
Dazu muss dann jedoch das Notebookdisplay abgeschaltet werden. Geht über die Grafikoptionen (AMD oder WIndows) sehr gut.

Zusätzlich habe ich einen Samsung SM940UX (19" LCD-Display), der per USB angeschlossen werden kann. Dieser wird mittels Display-Link-Technologie als zusätzliches Display eingestzt.
Davon kann man bis zu 6 Geräte an einen PC/Notebook bringen.
Bitte warten ..
Mitglied: JosefSepp
18.08.2010 um 22:15 Uhr
Hallo,

Leider wurde ich bei der Bestellung des Notebooks nicht gefragt. : )

Bei dem Sony-Notebook wird der VGA-Eingang durch die Docking-Station verdeckt (d.h. dieser Eingang ist dann nicht mehr nutzbar).

Laut Sony ist es auch nicht möglich, dass man an dieses Gerät mehr als 2 externe Geräte anschließen kann. (ohne Zusatzhardware, mit oder ohne Dockingstation)

Der Samsung-Monitor hat dann praktisch die oben beschriebene externe Grafikkarte bereits verbaut. Dies wäre auch noch eine Möglichkeit gewesen.
Werde es dann wohl mit einer USB-Grafikkarte versuchen.

MfG

Josef Sepp
Bitte warten ..
Mitglied: goscho
18.08.2010 um 22:29 Uhr
Zitat von JosefSepp:
Hallo,
Auch hallo,
Leider wurde ich bei der Bestellung des Notebooks nicht gefragt. : )
Beim nächsten Mal darauf hinweisen.
Bei dem Sony-Notebook wird der VGA-Eingang durch die Docking-Station verdeckt (d.h. dieser Eingang ist dann nicht mehr nutzbar).
Das ist doch kein Problem, wenn an der Dock DVI + VGA sind.
Welcher Grafikchip ist den im Einsatz?
Werden denn 3 Monitore im Grafikmanager angeboten (Notebook + 2 externe)?
Laut Sony ist es auch nicht möglich, dass man an dieses Gerät mehr als 2 externe Geräte anschließen kann.
Ich denke du willst genau 2 extrene anschließen?
Das deckt sich doch mit Sonys Aussage.

Der Samsung-Monitor hat dann praktisch die oben beschriebene externe Grafikkarte bereits verbaut. Dies wäre auch noch eine
Möglichkeit gewesen.
Schönes Spielzeug.
Den 19" er kann man nicht mehr kaufen, es soll wohl noch einen 22"er von Samsung und ein paar von anderen Herstellern geben.

Man kann dies nicht benutzen, wenn richtig grafikintensive Sachen gemacht werden sollen.
Bitte warten ..
Mitglied: JosefSepp
19.08.2010 um 10:33 Uhr
Im Notebook ist folgender Grafikchip : Nvidia GeForce GT 330M

Im Grafikmanager werden alle 3 Monitore angezeigt. Bei einem externen Bildschirm macht er keine Probleme.
Sobald ich aber den zweiten externen Monitor nur auswähle, bekomme ich den Hinweis, dass mit dieser GPU nur ein externer Monitor verwendet werden kann.
Bitte warten ..
Mitglied: goscho
19.08.2010 um 10:43 Uhr
Zitat von JosefSepp:
Im Grafikmanager werden alle 3 Monitore angezeigt. Bei einem externen Bildschirm macht er keine Probleme.
Sobald ich aber den zweiten externen Monitor nur auswähle, bekomme ich den Hinweis, dass mit dieser GPU nur ein externer
Monitor verwendet werden kann.
Das ist dann wohl dumm gelaufen bei der Beschaffung.
Bitte warten ..
Mitglied: JosefSepp
19.08.2010 um 12:01 Uhr
Wenn ich nun eine USB-Grafikkarte ordern würde, dann würde mir der angeschlossene Monitor dann als komplett eigenständiger Monitor angezeigt, oder?

Wir haben es schon mit einem Matrox DualHead2Go-Modul versucht, welches dann aber aus 2 Monitoren einen sehr breiten gemacht hat.

mfg

JosefSepp
Bitte warten ..
Mitglied: HyP3r92
23.08.2010 um 22:10 Uhr
Zitat von JosefSepp:
Wenn ich nun eine USB-Grafikkarte ordern würde, dann würde mir der angeschlossene Monitor dann als komplett
eigenständiger Monitor angezeigt, oder?

Hallo JosefSepp,

Das eigentich schon ja. Im Monitor Manager wie man ihn unter Windows kennt wäre diese USB Grafikkarte dann ein eigentständiger Monitor der sowohl Primär als ein erweiterbarer sein kann.

Du solltest nur nicht zu wenig Geld bei USB Grafikkarten ausgeben sonst wird das ganze nicht sehr gemütlich sondern nervig ;).

mfg
HyP3r
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Router & Routing
Welche pfsense Version für Dual-Wan Router mit APU2C4 installieren (5)

Frage von Roland30 zum Thema Router & Routing ...

Router & Routing
InterVlan Routing mit Linksys LRT224 Dual WAN Gigabit VPN Router (1)

Frage von darkliving zum Thema Router & Routing ...

Grafikkarten & Monitore
Tonprobleme bei Fernseher mit angeschlossenem Laptop über HDMI (12)

Frage von Y3shix zum Thema Grafikkarten & Monitore ...

Windows 10
gelöst Laptop nicht herunterfahren beim Zuklappen u. HDMI (2)

Frage von PharIT zum Thema Windows 10 ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (20)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Outlook & Mail
gelöst Outlook 2010 findet ost datei nicht (19)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...