Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Externer Mailserver für Newsletter Versand gesucht....

Frage Internet Hosting & Housing

Mitglied: Boy1980HH

Boy1980HH (Level 1) - Jetzt verbinden

01.03.2008, aktualisiert 08.04.2008, 11723 Aufrufe, 4 Kommentare

Hey und Hallo,

der Vertrieb ist gestern an mich herangetreten und mich darüber in Kenntniss gesetzt, ist mit der GeFü ohne Rücksprache mit der Technik beschlossen worden, dass ich unseren Mailserver für einen externe Marketingfirma öffnen soll damit diese Emails an Kunden/ Interessenten in unserem Namen verschicken können.
Bisher ist unser interner Exchangeserver dahingehend abgesichert das er extern nicht erreichbar ist zum einen und zum anderen nur aus einem bestimmten Netz/ Host (der unseres SDSL-Providers) annimmt. Für die beauftrage Marketingfirma (alles absolut legal, also kein SPAM!) sollte ich nun die Möglichkeit eines Zugangs (POP3/ SMTP) zum Exchangeserver bereitstellen, innerhalb der Technik haben wir das besprochen und aus diversen Gründen strikt abgelehnt. Das öffnen des Netzes für eine externe Firma kommt für uns zum einen nicht in Frage (Sicherheitsrisiko ist viel zu groß), zum sehen wir die Gefahr das unsere Domain/ externe IP-Adresse durch diesen Mailversand auf Spam Blacklisten landet da wir keinerlei Ahnung haben was/ wie von denen versendet wird.

Damit wir die Anforderung trotzdem realisieren können habe ich mir überlegt bei einem Provider (Hosteurope, Strato, ....) ein Webspace/ V-Server Paket zu mieten und dort ein entsprechendes Postfach für diese Firma einzurichten... Ich bin mir jetzt nur gerade nicht sicher ob es da mit den Providern nicht zu Problemen mit den genannten Paketen kommen kann/ könnte, einen eigenen Server möchte ich vorerst nicht mieten da in einer Testphase erstmal überprüft wird ob der Dienstleister auch das halten kann was er verspricht...

Nach meinen Informationen ist im Direktmarketing realistisch das der Dienstleister bis zu 200 Mails (mit jeweils einem Anhang von bis zu 3 MB) pro Tag versendet, im Bereich des Newslettermarketings sind bis zu 5000 Empfänger angedacht...

Wie gesagt, ich bin mir nicht sicher ob die Provider bei den genannten Paketen nicht schnell den Hahn zudrehen bzw. Probleme damit haben wenn diese Dienstleistungen über einen Shared Server abgehandelt wird... Hatte jemand von euch ggf. auch solche Anforderungen auch gehabt und wie habt Ihr das gelöst?

Gruss, Maik

ps.: Sollte dies die falsche Kategorie sein, bitte den Thread einfach verschieben. Habe zumindest keine passendere Kategorie gefunden...
Mitglied: Natureshadow
01.03.2008 um 20:25 Uhr
Hallo Maik,

ich denke auch, dass die Öffnung eures Servers für eine andere Firma ein hohes Sicherheitsrisiko ist und vor allem eure Glaubwürdigkeit, was die Datensicherheit eurer Kunden angeht, ziemlich runterschrauben würde.

Deine vorgeschlagene Lösung ist meines Erachtens die zweitbeste Lösung, nach dem Betrieb eines eigenen Servers innerhalb der auftraggebenden Firma. Das würde für den vernünftigen Versand der Mails allerdings eine feste IP-Adresse erfordern, die reverse auf den Hostnamen des Mailservers auflösbar ist.

STRATO sieht für seine V-PowerServer unbegrenzten Traffic vor, und der garantierte Speicher reicht dafür allemal. Da in deren UML-Umgebung die zugeteilten Bandbreiten sehr genau geregelt sind und euer Kudne damit keine Möglichkeit hat, andere durch den hohen Traffic zu beeinflussen, sehe ich in dieser Lösung absolut kein Problem.

Grüße,
Nik
Bitte warten ..
Mitglied: Boy1980HH
01.03.2008 um 21:14 Uhr
Moin Moin,

soweit wie ich das gehört hat, setzt diese Firma einen verfügbaren Mailserver vorraus den Sie dann dafür nutzen. Intern machen Sie da für Ihre Kunden leider nichts. Das war meine andere Idee die ich zuerst hatte, einfach den MX-Record einer Domain (die wir eh nicht nutzen für den Mailversand) auf deren öffentlichen IP umsetzen und dort temporär einen ausgemusterten Server bzw. eine virtuelle Session hin-/ bereitstellen, auf die ich aber einen dauerhaften Zugriff haben wollte! Aber das machen Sie nicht, da Sie ein Sicherheitsrisko sehen (als ich das gehört hatte, konnte ich mir das Lachen nicht mehr verkneifen und bin dann kurz aus dem Meeting raus um wieder runter zukommen)....

Die Mails werden dann über das Webpack/ V-Server und SMTP versendet mit der neu registrierten Domain, hatte eh vor einige Domains zu registrieren/ sichern. Hatte fast erwartet das es dort keinerlei Probleme geben kann, sofern man dafür nicht gerade die kleinsten (billigsten) Pakete nutzen möchte...

Gruss, Maik
Bitte warten ..
Mitglied: complet-e
08.04.2008 um 11:32 Uhr
Hallo,

wenn's noch nicht zu spät ist würde ich gerne meine Dienste anbieten.

Würde einen Mailserver aufsetzen auf dem dann diverse Mailinglisten zum Einsatz kommen können.

Konfigurationsbeispiel:

Webspace: 1 MB
Mailspace: 5000 MB
POP3: unbegrenzt
IMAP: unbegranzt
Mailinglisten: 5
Traffic: 10 GB


Über die Konfiguration können wir reden. Über den Preis müssen wir es (hoher Traffic!!). Für obiges Beispiel habe würden 10€/Monat anfallen.

Bei Interesse bitte eMail an info@complet-e.eu
Userprofil: complet-e
Bitte warten ..
Mitglied: klauswilli
19.12.2011 um 21:02 Uhr
Hätte interesse an Deine Dienste.
Suche E-Mail server zum Mieten für ca.5-10000 E-Mails pro Tag
Bitte melden.

Workingteam49@yahoo.de
MFG.
Klaus
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Groupware
Newsletter Mails vom Webserver oder Mailserver versenden? (10)

Frage von Lakatusch zum Thema Groupware ...

Voice over IP
IP Telefone fürs Büro gesucht (7)

Frage von bfschmlan zum Thema Voice over IP ...

Exchange Server
gelöst Autodiscover bei halb interner - halb externer Domain (13)

Frage von invernesscream zum Thema Exchange Server ...

Exchange Server
gelöst Exchange Mailbox Assistants Dienst stürzt permanent ab - Augenöffner gesucht (5)

Frage von Mosurama zum Thema Exchange Server ...

Neue Wissensbeiträge
Sicherheits-Tools

Sicherheitstest von Passwörtern für ganze DB-Tabellen

Tipp von gdconsult zum Thema Sicherheits-Tools ...

Peripheriegeräte

Was beachten bei der Wahl einer USV Anlage im Serverschrank

(7)

Tipp von zetboxit zum Thema Peripheriegeräte ...

Windows 10

Das Windows 10 Creators Update ist auf dem Weg

(6)

Anleitung von BassFishFox zum Thema Windows 10 ...

Heiß diskutierte Inhalte