Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Externer Terminalserver (im RZ) und Zugriff übers Internet

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: Jim-my

Jim-my (Level 1) - Jetzt verbinden

18.07.2013 um 11:46 Uhr, 1228 Aufrufe, 4 Kommentare

Hallo,

zu der bisherigen Struktur:
Firma sitzt in einem Bürogebäude und nutzt das Erdgeschoss, gleichzeitig vermietet diese Firma einzelne Büros in den Obergeschossen und bietet den Firmen zeitgleich Dienstleistungen wie Telefon/Telefax über den PMX Anschluss sowie Internet an. Derzeit wird ein DSL 16000 Anschluss genutzt (Down: 12.300 kbit/s und Up: 492 kbit/s) geplant ist aber eine LWL-Anbindung. Insbesondere weil geplant ist/war, dass Außendienstmitarbeiter von überall arbeiten können (mit VPN Verbindung zum Firmennetzwerk) und zeitgleich eine bessere Anbindung im gebäude zu haben.

Nun gab es eine andere Überlegung unsere CRM Software die derzeit auf einem lokalen Server vor Ort (zusammen mit dem Datei- und Exchangeserver) läuft auf einen Terminalserver welcher im Rechenzentrum steht auszulagern. Damit will man vorübergehend die Zeit überbrücken bis eine lokale Lösung (LWL und neuer Server) realisiert ist.
Genutzt wird die Software derzeit von 7 Personen, zeitgleich nutzen die Software 3-4 Personen.

Nun meine Frage:
Wäre es überhaupt ratsam nun die Software auf einen externen Terminalserver zu packen und dann mit RDP darauf zuzugreifen? Insbesondere hinsichtlich der aktuellen DSL Leitung, die neben der Firma auch von Mietern genutzt wird?

Freue mich auf Antworten.

Mitglied: SlainteMhath
18.07.2013 um 13:00 Uhr
Moin,

würde ich nicht machen. Erstens ist die ADSL Leitung dafür im Upstream zu langsam (die Mieter holzen dadrauf ja auch noch herum) Und zweitens sollte mal RDP nicht direkt über's Internet nutzen sondern durch ein VPJN Tunneln (was zusätzlichen Overhead bringt)

lg,
Slainte
Bitte warten ..
Mitglied: Jim-my
18.07.2013 um 13:48 Uhr
Das war mir schon irgendwie klar, aber wenn von oben solche "tollen" Ideen kommen, wollen die halt wissen warum es nicht geht bzw. überhaupt nicht sinnvoll wäre. Mit wieviel an Up/Down (pro User) kann man für VPN und Terminaldienst rechnen?

Daher wäre die Idee LWL und einen vernünftigen Server sicherlich allemahl sinnvoller, gerade hinsichtlich der Mieter.
Bitte warten ..
Mitglied: SlainteMhath
18.07.2013 um 14:43 Uhr
Ich denke 2mbit SDSL sollte ausreichen. Allerdings würde ich das separat von dem ADSL fürs "normale" Internet halten.
Bitte warten ..
Mitglied: Jim-my
18.07.2013 um 17:08 Uhr
Es ist eine 45M LWL-Standleitung (LWL Hausanschluss ist hier bereits vorhanden) geplant, aufgrund der Planung den Server lokal zu belassen und sich die Leitung mit den Mietern zu teilen. Weshalb eine externe Terminallösung eigentlich wieder unsinnig wäre bzw. auch dann wieder geändert werden müsste, wenn man es wieder lokal macht.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server
Zugriff auf IIS und Apache Tomcat Anwendung übers Internet (3)

Frage von horstvogel zum Thema Windows Server ...

Exchange Server
Exchange 2016 cu5 mit Dyndns interner und externer Zugriff (3)

Frage von Snobdoc zum Thema Exchange Server ...

Exchange Server
gelöst Externer Zugriff (OWA,OMA) nach SSL Abschaltung nicht mehr möglich (6)

Frage von Flinxit zum Thema Exchange Server ...

Router & Routing
gelöst Zugriff vom Terminalserver auf lokalen Netzwerdrucker ( VPN ) (8)

Frage von takvorian zum Thema Router & Routing ...

Neue Wissensbeiträge
RedHat, CentOS, Fedora

Fedora, RedHat, Centos: DNS-Search Domain setzen

(10)

Tipp von Frank zum Thema RedHat, CentOS, Fedora ...

Drucker und Scanner

Samsung SL-M4025ND, firmware update und (kompatible) Tonerkassetten

(1)

Erfahrungsbericht von markus-1969 zum Thema Drucker und Scanner ...

Router & Routing

PfSense auf Supermicro Intel Xeon D-15x8 SoC Bare Bone

Tipp von Dobby zum Thema Router & Routing ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows 10
Windows für Privatanwender "nicht mehr handhabbar" (26)

Frage von FA-jka zum Thema Windows 10 ...

LAN, WAN, Wireless
Brauche Hilfe: Mit (schnellem) WLAN Strecke überbrücken (23)

Frage von pierrehansen zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Basic
Programmierung von Windows Programmen (10)

Frage von Ghost108 zum Thema Basic ...