Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Externer Zugriff, und Server startet erst dann (WOL)

Frage Microsoft Windows Netzwerk

Mitglied: Stoertebecker

Stoertebecker (Level 1) - Jetzt verbinden

29.04.2009, aktualisiert 09:40 Uhr, 4098 Aufrufe, 6 Kommentare

Hallo,

für einen Bekannten suche ich eine Lösung, damit er sich in sein Firmennetzwerk einwählen kann. Klar, NetViewer o.ä. würde sich anbieten, aber die Clients werden abends heruntergefahren. Hierauf legt er auch sehr viel wert. Also, es läuft nur der Server (MS Server 2003 Std.) durchgehend. Remote soll er sich jedoch nicht direkt auf den Server verbinden können.

Vor ein paar Jahren hatte er wohl die Möglichkeit sich auf einen Switch einwählen zu können. Dieser startete dann per WakeOnLan den angeschlossenen Rechner. er musste kurz warten und konnte sich dann am PC anmelden. Das wäre ideal. Leider weiß er nicht mehr wie die Firma hieß, meint aber die wären irgendwann pleite gegangen.

Kennt jemand eine solche Lösung oder hat eine Alternative? Diese Alternative darf ruhig etwas kosten.....

Viele Grüße

Klaus
Mitglied: aqui
29.04.2009 um 10:37 Uhr
Er soll sich für kleines Geld einen VPN Router kaufen wie z.B. die von Draytek:
http://www.draytek.de/Produkte.htm

Auf diesem VPN Router richtet er sich dann einen PPTP VPN Dialin ein mit dem er sich mit dem Onboard VPN Client von Windows, Linux, Apple und fast allen PDAs problemlos ins Netzwerk von remote einloggen kann:

http://www.draytek.de/Beispiele_html/VPN/XP-Vigor-PPTP.htm

Somit hat er einen sicheren, verschlüsselten Link von Remote und arbeitet mit dem VPN als ob er lokal im Netzwerk hängt.
Über fremde Schnüffelserver gehen wie bei Teamviewer & Co. muss er auch nicht !!
WoL kann er dann nutzen als ob er im lokalen Netz ist:

Einfach, efektiv, sicher und am wenigstens Aufwand !!
Bitte warten ..
Mitglied: Stoertebecker
29.04.2009 um 11:05 Uhr
Hallo,

danke für Deine Antwort. Habe mir das ganze mal angeschaut. Das könnte die Lösung sein. Nur mal zum Verständniss:

Wir kaufen z.B. den Draytek Vigor 2930 und stellen diesen in der Firma auf. Also direkt hinter dem DSL-Router. Die PPT-Dialin Geschichte muss dann noch konfiguriert werden, wie es bei Draytek beschrieben ist. Ausserdem müsste ich mir noch Gedanken machen, wie ich das WOL konfiguriere.

Also, mein Bekannter startet dann zu Hause den Windows-eigenen VPN-Client und verbindet sich mit dem Netzwerk in der Firma. per WOL würde er dann den Rechner starten lassen, kurz warten und könnte sich dann anmelden?

Viele Grüße

Klaus
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
29.04.2009 um 11:39 Uhr
Nein, etwas zu umständlich und zu teuer !!

Du nimmst einen Draytek Router mit integriertem Modem wie den 2700G:

http://www.draytek.de/Produkt_Vigor2700VGi.htm

Den kannst du wie den alten Router direkt am Splitter anschliessen und ersparst dir die Frickelei mit 2 Routern !!! Außerdem ist der preiswerter !

Dann konfigurierst du den PPTP Dialin drauf und gut ist.

Der alte Router ist dann ein Fall für eBay... oder Geschenk für die Oma.

WoL ist ganz einfach, das funktioniert so als ob du im lokalen Netzwerk bist mit einem WoL Client wie:
http://www.heise.de/netze/software/default.shtml?T=wake+on+lan&kat= ...

Die dann dedizierte Rechner im LAN aufwecken können.
Einfacher gehts nicht !
Bitte warten ..
Mitglied: Stoertebecker
29.04.2009 um 12:18 Uhr
Danke!

gut, dass ich nochmal nachgefragt habe.....ansonsten hätte ich es wirklich verkompliziert

Viele Grüße

Klaus
Bitte warten ..
Mitglied: LotPings
29.04.2009 um 13:17 Uhr
Welchen Router habt ihr denn jetzt?

Manche lassen sich ja Upgraden und manche Funktion wird selbst bei Feld Wald und Wiesen Routern wie der Fritz!Box nachgerüstet. (da gibt es eine WOL Funktion in der Web Oberfläche, per VPN erreichbar)

Ausserdem werden die WOL Magic Packets AFAIK nicht unbedingt durchs VPN übertragen. Sie müssen im Zielnetz per Broadcast an die MAC adressiert sein, ob der Draytek die MAC Adressen von ausgeschalteten PC lange genug vorhält um sie durchs VPN zustellen zu können weiß ich nicht.

Gruß
LotPings

Alternative Modem an Chef-PC WakeOnRing und anklingeln aber möglchst geheime Nummer sonst weckt Ihn jeder auf.
Bitte warten ..
Mitglied: lindi200000
29.04.2009 um 15:41 Uhr
noch ne alternative. Ist aber bisschen was zum basteln.
Wir haben das Problem bei uns in der Firma mit einen IPCop gelöst.
Er lässt all mögliche VPN Arten zu (pptp, IPSec, openvpn) und darüber kann man seinen Rechner wunderbar aufwecken lassen.
Man braucht halt dafür nur nen alten Rechner wo man das drauf installieren kann und bissel Ahnung von Linux.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server
Lync Server 2013 keine Externe zugriff
gelöst Frage von swissbullWindows Server2 Kommentare

Hallo Bin grade Lync Server am Testen. Von Intern funktioniert alles wunderbar. Von Extern funktioniert leider nichts. Nur Error`s, ...

Festplatten, SSD, Raid
Zugriff auf externe Festplatte nicht möglich
Frage von Caro90Festplatten, SSD, Raid9 Kommentare

Hallo zusammen, wir nutzen für unsere Datensicherung jetzt neue Festplatten und die alten sollten formatiert werden. Die Festplatte wird ...

LAN, WAN, Wireless
Kein Zugriff im Netzwerk auf externe Festplatte
Frage von achkleinLAN, WAN, Wireless2 Kommentare

Hallo, ich möchte eine externe Festplatte, die per USB an einen Computer angeschlossen ist, einem anderen Computer im Netzwerk ...

LAN, WAN, Wireless
Externer Zugriff auf Win7 Client
Frage von PeterzLAN, WAN, Wireless10 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe folgendes Problem und komme irgendwie nicht weiter. Ich möchte unseren Mitarbeitern ermöglichen, sich über einen ...

Neue Wissensbeiträge
Windows 10

Autsch: Microsoft bündelt Windows 10 mit unsicherer Passwort-Manager-App

Tipp von kgborn vor 10 StundenWindows 101 Kommentar

Unter Microsofts Windows 10 haben Endbenutzer keine Kontrolle mehr, was Microsoft an Apps auf dem Betriebssystem installiert (die Windows ...

Sicherheits-Tools

Achtung: Sicherheitslücke im FortiClient VPN-Client

Tipp von kgborn vor 11 StundenSicherheits-Tools

Ich weiß nicht, wie häufig die NextGeneration Endpoint Protection-Lösung von Fortinet in deutschen Unternehmen eingesetzt wird. An dieser Stelle ...

Internet

USA: Die FCC schaff die Netzneutralität ab

Information von Frank vor 1 TagInternet3 Kommentare

Jetzt beschädigt US-Präsident Donald Trump auch noch das Internet. Der neu eingesetzte FCC-Chef Ajit Pai ist bekannter Gegner einer ...

DSL, VDSL

ALL-BM200VDSL2V - Neues VDSL-Modem mit Vectoring von Allnet

Information von Lochkartenstanzer vor 1 TagDSL, VDSL2 Kommentare

Moin, Falls jemand eine Alternative zu dem draytek sucht: Gruß lks

Heiß diskutierte Inhalte
TK-Netze & Geräte
VPN-fähige IP-Telefone
Frage von the-buccaneerTK-Netze & Geräte16 Kommentare

Hi! Weiss noch jemand ein VPN-fähiges IP-Telefon mit dem man z.B. einen Heimarbeitsplatz gesichert anbinden könnte? Habe nur einen ...

Windows Server
GPO nur für bestimmte Computer
Frage von Leo-leWindows Server12 Kommentare

Hallo Forum, gern würde ich ein Robocopy script per Bat an eine GPO hängen. Wichtig wäre aber dort der ...

Windows Server
KMS Facts for Client configuration
Frage von winlinWindows Server12 Kommentare

Hey Leute, wir haben in unserem Netz nun einen neuen KMS Server. Haben Bestands-VMs die noch nicht aktiviert sind. ...

Netzwerkgrundlagen
Laufwerkszuordnung mit zwei IPs
Frage von Alex29Netzwerkgrundlagen11 Kommentare

Hallo in die Runde, Ich als Hobbyadmin hätte mal wieder eine Frage an die Profis. Ich habe ein Netzwerk ...