Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Externes Festplattengehäuse 2,5 zoll

Frage Hardware

Mitglied: Nicolas

Nicolas (Level 1) - Jetzt verbinden

08.05.2006, aktualisiert 10.05.2006, 6331 Aufrufe, 11 Kommentare

Suche externes HDD-Gehäuse in 2,5"-Ausführung. Leergehäuse

Moin moin,

ich suche ein - natürlich günstiges - externes Festplattengehäuse für 2,5" - Platten.
Zwingend notwendig ist FireWire. USB ist optional.

Kennt jemand irgendeinen Shop bei dem es sowas, wenn möglich, unter 25-30 EUR gibt?


Viele Grüße,
Nicolas
Mitglied: Dani
08.05.2006 um 11:37 Uhr
hi,
schau dir das mal an:
http://www2.computeruniverse.net/info.asp?id=90175339&language=deut ...

Kostet leider 99 Cent per mal als dein Limit!


Gruß
Dani
Bitte warten ..
Mitglied: Nicolas
08.05.2006 um 11:43 Uhr
Danke für Deine schnelle Antwort.
Es sind im Übrigen nur 90 ct und keine 99 ct über meinem Maximalbetrag ;)

Find ich trotzdem noch extrem teuer fürn bissl Metall

Hat jemand vielleicht so ein Teil zuhause und kann davon berichten?

Hatte bisher mit der USB Variante immer nur Probleme. U.a. ist es unmöglich ein DVD Image
drauf zu kopieren (4.5 GB), da Windows dann immer mit einem Fehlerabbricht nach einiger
Zeit und sagt die Daten wären verloren.

Weiss da viell. einer auch noch weiter?


Viele Grüße,
Nicolas
Bitte warten ..
Mitglied: Weiricth
08.05.2006 um 11:43 Uhr
hi,

schon mal was von www.preissuchmaschiene.de gehört. oder günstiger.de oder ähnliches. Ich dachte des wär a Administrator forum....

Grüße

TomTom
Bitte warten ..
Mitglied: RobertTischler
08.05.2006 um 12:17 Uhr
Hallo

Habe einen Tip für dich wegwn dem Kopieren von DVD image. Das Problem ist das dein Festplatte mit Fat32 Formatiert ist und Fat32 kann nur daten bis ca. 4GB auf nehmen. Du hast jetzt zwei möglichkeiten entweder Formatiertst du die Platte mit NTFS, wobei du die Berechtigungen auf jede stellen musst damit du keine Probleme bei anderen Rechnern bekommst, oder du teilst di Images in mehere Teile.

Zu dem Gehäuse kann ich dir nur sagen, das Gehäuse mit Firewire immer etwas teurer sind als reine USB. Mit Firewire hast du aber entscheident mehr Daten durchsatz als mit USB auch wenns teoretisch anders sein sollte. Welchs du nimmst ist gar nicht so entscheident weil der Chip satz der eingebaut ist wichtig ist und da gibt es nicht wirklich viel.

MFG

[EDIT] Was noch wichtig ist es sollte auf jeden Fall ein Netzteil dabei sein.
Bitte warten ..
Mitglied: cykes
08.05.2006 um 13:09 Uhr
Hi,

das hier liegt 10 cent unter Deinem Maximalpreis:
http://www.alternate.de/html/productDetails.html?artno=T2FS01&;

Ohne Firewire ist es sogar noch ein bsichen günstiger.

Gruß

cykes
Bitte warten ..
Mitglied: Nicolas
09.05.2006 um 07:22 Uhr
Hallo Robert,

das Problem was Du beschreibst ist ein sehr ähnlichen, wenn auch nicht gleiches. Das wäre
auch mein erster Ansatzpunkt gewesen, wüsste ich nicht, dass ich die Platte von vorn herein
mit NTFS Formatiert hätte.

Bei einer Fat32 Formatierung bricht er direkt am Anfang des kopierens ab und meldet, dass
er die Datei nicht kopieren kann. Ob er jetzt sagt sie wäre zu groß o.ä. weiss ich nicht mehr.

Das Problem mit den großen Dateien habe ich auch bei externen 3,5" Gehäusen mit 18 GB Platten oder 160 oder 250. Ist völlig egal. Der Fehler tritt permanent auf und nervt ziemlich,
da sich dann das Anwendungsgebiet auf kleinere Sicherungskopien begrenzt und nicht - wie
gewünscht - auf Daten jenseits der 4 GB-Grenze. Er tritt sowohl bei USB 1.1, 2.0 und FireWire
auf.

Bei den Chipsätzen bringe ich keinerlei Erfahrung mit. Nur die Tests haben mit gezeigt dass
USB oft auf schwierigkeiten hat auf v2.0 zu laufen. Einige Systeme (in meinem Umfeld
Windows 2000) haben erhebliche Probleme damit und laufen so nur auf v1.1. Dies ist natürlich
höchst ärgerlich und ein Backup dauert so fast einen ganzen Tag.

Da ich aber überall eine FireWire-Schnittstelle zur Verfügung stehen habe, will ich jetzt alles
einheitlich darauf umstellen. Ich hatte weiterhin auch keine Probleme mit USB v2.0 unter
Windows XP (Home oder Pro). Aber ein Umstieg mit 3 Rechner ist mit im Moment noch ein
wenig zu kostspielig, da eine Windows XP Pro Lizenz immer noch um die 111,00 EUR.

Sollten hier noch Lösungsmöglichkeiten im Raum stehen, bitte ich um Mitteilung.


Viele Grüße,
Nicolas
Bitte warten ..
Mitglied: RobertTischler
09.05.2006 um 07:49 Uhr
Hallo

Die Probleme mit USB 2 und win 2K kann ich auch nur bestetigen. Meines erachten liegt es an den VIA USB Chip im Computer ich hatte nal eine USB Karte mit NEC Chip und da lief alles super keinerlei probleme. Deswegen habe ich mir dann auch Firewire angeschaft weil mit das rumgeeiere mit USB greicht hat. Wenn du Gehäuse mit Firewire sucht dann schau auf jeden Fall bei Shops die Mac Ware haben rein ob das zeug ist dann vielleicht etwas Teurer aber haben hinterher kaum Probleme. Nicht wie mit dem Krempel den man bei EBAY für 10? bekommt.

MFG
Bitte warten ..
Mitglied: Nicolas
10.05.2006 um 16:57 Uhr
Und nochmal.
Habe jetzt rausgefunden, dass es wohl an den wirklich billigen Chipsätzen liegen muss wie Du schon geschrieben hattest. Verbaut wird standardmäßig scheinbar folgende:

USB 2.0: Genesys GL811E-04
FireWire: Genesys GL711FW

Das sind scheinbar die Übeltäter der ganzen Sache.
Weshalb ich beschlossen habe mal nicht mehr den Sparfuchs zu geben sondern mir jetzt einmal ein ordentliche gehäuse zu kaufen. Das kostet mich zwar jetzt 50,00 EUR, aber ich bin sicher, dass ich danach erst einmal Ruhe hab. Derweil kann ich das alte entweder immernoch verscheuern (bei eBay, o.ä.) oder - falls mir das neue doch nicht zusagt - wieder zurückschicken.

Ein besserer Chipsatz scheint der Oxford 911 zu sein. Er kann FireWire 400. Sein großer Bruder, der Oxford 922 unterstützt zwar FireWire 800 (was zukunftssicherer wäre), aber er ist noch erheblich teurer.

Übersichtsseite über 2,5" Cases: http://www.dsp-memory.de/v1/catalog/default.php?cPath=9009&page=1&a ...;
Mein auserwählter: http://www.dsp-memory.de/v1/catalog/product_info.php?cPath=9009&pro ...;

Das Ding scheint zwar ein wenig größer zu sein (Abmaße: 14x9x2,7cm) und bei 49,90 EUR kann man auch nicht gerade von einem Schnäppchen reden, aber wenn ich schon Geld ausgebe, dann richtig ;)


Nein mal ernsthaft: Was haltet Ihr von dem Teil bzw. findet Ihr evtl. dasselbe Ding noch woanders günstiger?

Danke und lieben Gruß,
Nico
Bitte warten ..
Mitglied: RobertTischler
10.05.2006 um 17:11 Uhr
Hallo

Mit dem Oxford 911 hast du den vorteil das du wenn du etwas geschickt bist 2 Festplatten anzuschliessen. Schau dir das mal an http://www.partsdata.de/BRIDGE_Firewire_OX911_horizontal_-_IOI_IEEE-139 ...

MFG
Bitte warten ..
Mitglied: Nicolas
10.05.2006 um 17:16 Uhr
Ich versteh nicht so ganz auf was Du hinaus willst.
Ich will im Übrigen keine 2 Platten anschliessen und auch wenn ich das wollte, bräuchte ich doch kein Umrüstsatz, oder wie soll der funktioniern? Hab das System von denen nicht wirklich verstanden grade.

Mich würde eher interessieren was Du von dem Oxford 911 hältst und ob du ggf. noch Referenzangebote von dem obigen findest ;)

Gruß, Nico
Bitte warten ..
Mitglied: RobertTischler
10.05.2006 um 17:26 Uhr
Sollte nur so ein hinweis zum Oxford 911 sein. Hätte ja auch sein das du noch ein 2 fach SCSI gehäuse da hast.

Das Gehäuse ist schon ok.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Festplatten, SSD, Raid
Backup Plus Portable: Seagate packt 5 TByte in eine externe 2 5-Zoll-Festplatte

Link von runasservice zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...

Grafikkarten & Monitore
gelöst LG 34 UC88 -B 86,36 cm (34 Zoll) Moitor teilen (7)

Frage von mike7050 zum Thema Grafikkarten & Monitore ...

Batch & Shell
gelöst SAP Externes Programm Parameterübergabe an Skript in Variable (2)

Frage von Erik72 zum Thema Batch & Shell ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (20)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Outlook & Mail
gelöst Outlook 2010 findet ost datei nicht (19)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Festplatten, SSD, Raid
M.2 SSD wird nicht erkannt (14)

Frage von uridium69 zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...