Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Extrem langsamer Zugriff auf Netzwerkordner

Frage Netzwerke Netzwerkmanagement

Mitglied: SPASSRAUM

SPASSRAUM (Level 1) - Jetzt verbinden

18.05.2005, aktualisiert 16:17 Uhr, 9288 Aufrufe, 4 Kommentare

Ich habe im System einen W2K-Rechner mit freigegebenen Netzwerkordner (15GB), auf den der Zugriff ewig lange dauert.

Der Rechner (P4 3.0 / 1GB Ram 19" 2HE) läuft als "Server" (aber ohne Server-Betriebssystem)
im Serverschrank und ist nur für die Bereitstellung von Daten zuständig.

Angeschlossen ist ein externes Raid6-Storage mit 2x 500GB, das auch völlig komplikationslos funktioniert.

Andere Netzwerkordner auf diesem Rechner laufen ganz normal.

Der Datendurchsatz der Netzwerkkarte (getestet mit Racoon Speed Test) ist sogar schneller als beim benachbarten Server.

Welche Möglichkeiten habe ich hier die Ursache zu finden, bzw. zu beseitigen?
Mitglied: Atti58
18.05.2005 um 15:18 Uhr
Wieviele Clients greifen denn auf Deinen Server zu? Hast Du eine Domäne mit AD und DNS?

Gruß

Atti
Bitte warten ..
Mitglied: SPASSRAUM
18.05.2005 um 15:50 Uhr
Keine Domäne (Arbeitsgruppenumgebung 3Server - 15 Clients)
DNS wird von Firewall/Proxyserver/Mailserver bezogen.

Im Höchstfall greifen max. 3 Clients gleichzeitig auf diesen Ordner zu.

Der Ordner liegt vorübergehend wieder auf dem alten Server und da gibt es absolut keine Performanceprobleme.

Es geht lediglich um diesen einen Netzwerkordner, der halt relativ voll ist (CAD-Zeichnungen der Kunden = ca 15GB)

Wenn ich diesen Ordner vom Client öffne dauert es ewig bis die Unterordner und Files angezeigt werden.
Das gleiche beim speichern von Files in diesen Ordner.

Bei allen anderen Ordnern auf diesem Server ist mir das Problem nicht aufgefallen.
(Die sind aber auch nicht so gross)

Kann es tatsächlich daran liegen das der neue Netzwerkordner auf einem W2KPro - Rechner und nicht wie vorher auf einem W2KServer liegt?
Bei max. 3 zugreifenden Clients kann das doch nicht so extrem ins Gewicht fallen oder?
Bitte warten ..
Mitglied: Atti58
18.05.2005 um 16:07 Uhr
... na ja, als ich Deinen Beitrag das erste Mal gelesen habe, wollte ich eigentlich die Frage stellen: "Fährst Du Deinen Ferrari auch mit Rapsöl?" ... selbstverständlich behandelt ein Serverbetriebssystem Netzzugriffe anders als ein Desktop-Betriebssystem ... und wenn Du dann noch schreibst, dass Du keine Domäne und deren (Geschwindigkeits-) Vorteile benutzt, solltest Du Dich eigentlich nicht wundern ,

Gruß

Atti.
Bitte warten ..
Mitglied: SPASSRAUM
18.05.2005 um 16:17 Uhr
*ächz*

Na schön - Dann werd ich wohl das Wochenende wieder einmal in der Firma verbringen und den Server neu aufsetzen.

Das upgraden auf Server klappt ja bekanntermaßen nicht (Äpfel & Birnen).

Besten Dank für eure Bemühungen.

Ich informier euch über das Ergebnis.

lg manfred
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Humor (lol)

Linkliste für Adventskalender

(3)

Information von nikoatit zum Thema Humor (lol) ...

Ähnliche Inhalte
Windows Server
gelöst Unterstützung bei der Analyse - langsamer SQL Zugriff (6)

Frage von Sachellen zum Thema Windows Server ...

Netzwerke
gelöst Zugriff auf Server von verschiedenen VLANs aus (6)

Frage von Kroeger02 zum Thema Netzwerke ...

Microsoft
Extrem lange Bootzeit einiger Server (9)

Frage von Shnuuu zum Thema Microsoft ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
DHCP Server switchen (25)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

SAN, NAS, DAS
gelöst HP-Proliant Microserver Betriebssystem (14)

Frage von Yannosch zum Thema SAN, NAS, DAS ...

Grafikkarten & Monitore
Win 10 Grafikkarte Crash von Software? (13)

Frage von Marabunta zum Thema Grafikkarten & Monitore ...

Windows 7
Verteillösung für IT-Raum benötigt (12)

Frage von TheM-Man zum Thema Windows 7 ...