Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Extreme Verzögerungen bei Laptop im Home Office

Frage Microsoft Windows Netzwerk

Mitglied: HubiStecher

HubiStecher (Level 1) - Jetzt verbinden

11.03.2010 um 14:51 Uhr, 3440 Aufrufe, 4 Kommentare

Hi @ alle!
Habe hier ein Problem mit heftigen Verzögerungen bei Datei Operationen auf einem Laptop.
Die Fakten: User hat bisher mit einem Laptop im Firmennetz gearbeitet. Win2003, AD, installiert ist XP Prof. SP3.
Nun arbeitet er im Home Office, hat eine WLAN Verbindung zum DSL Router -> Zugriff auf GMail.
Bei bestehender Verbindung dauert es bis zu 20 min bis eine Office Datei lokal gespeichert wird.
Habe als erstes die hosts datei von alten, nicht mehr benötigten Einträgen bereinigt, ARP und DNS Cache geleert, ohne Erfolg.

Der User meldet sich wie in der Domäne an, deshalb hab ich ihn mal lokal anmelden lassen, ohne Erfolg.
Dann hat er auf mein Anraten WLAN ausgeschaltet... und die Kiste hat flott wie eh und je gespeichert, Dateien geöffnet usw.

Meine Frage: Das Betriebssystem versucht scheinbar die Datei über die Netzverbindung zu speichern. Warum dieses bei einer lokalen Datei?
Lokal erstellt, geöffnet, geändert und gespeichert, alles lokal...
Hat die aktive WLAN-Verbindung "Vorrang" vor der lokalen Platte? Wenn ja, kann man das ändern? Oder sonstwie abhilfe schaffen...

Besten Dank!

Hubi
Mitglied: cardisch
11.03.2010 um 14:59 Uhr
könnte ein statische route dein Problem beheben ?!?
Ich würde es mal austesten, an deiner Stelle, kostet nix, geht schnell und wenn es nichts bringt ist die ratz-fatz wieder weg.


Gruß

Carsten
Bitte warten ..
Mitglied: HubiStecher
11.03.2010 um 15:13 Uhr
Ah, Du meinst sowas wie "route add 10.1xx.x.x (Firmennetz) mask 255.255.255.0 192.168.0.0 (Home Office) persistent: yes"?
Halt, doch eher umgekehrt, vom HO zum Firmennetz, oder?

Besten Dank, werd mal testen!

Hubi
Bitte warten ..
Mitglied: 70866
11.03.2010 um 16:01 Uhr
ist vielleicht eine Netzwerkbrücke aktiv?

Ansonsten ist das halt so, daß Windows den ersten Default Gateway nimmt, und wenn es zu einem Timeout konnt wird halt der nächste Eintrag genommen.

Ruf mal ipconfig /all auf. Ich vermute daß der erste Gateway aus dem Wlan stammt, und der zweite aus dem LAN.
Was man auch machen kann, ist einen Netzordner als "Offline Ordner" zu definieren. Das synchronisiert sich dann wenn das Netz wieder steht.

Du kannst auch die Reihenfolge der NEtzwerkadapter ändern, so daß das LAN Interface als erstes kommt. Normalerweise wird der zuletzt hinzugefügte Adapter zuallererst genommen - und das Wlan aktiviert sich meist nachträglich.
Bitte warten ..
Mitglied: HubiStecher
12.03.2010 um 11:51 Uhr
Hi@alle!
Die 5 verbundenen Netzlaufwerke waren die Übeltäter. Alle getrennt, und es läuft!
Ich werde dem User eine Batch basteln, die bei Arbeit im Firmennetz die LW nach Bedarf verbindet.
Würde so aus dem Bauch dies nehmen: "net use H: \\Server\Freigabe\Ordner persisten:no"
Hat jemand eine bessere Idee?

Besten Dank,
Hubi
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(1)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Off Topic
gelöst Systemadministrator: Arbeiten im Home Office (11)

Frage von honeybee zum Thema Off Topic ...

Voice over IP
gelöst Neue TA (10 NSt) + 4 Home Office - wieder Auerswald oder Starface oder ??? (21)

Frage von nonit11 zum Thema Voice over IP ...

Outlook & Mail
Outlook 2013 Home + Office sync!? (2)

Frage von tujayhh zum Thema Outlook & Mail ...

Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
gelöst Server erkennt Client nicht wenn er ausserhalb des DHCP Pools liegt (28)

Frage von Mar-west zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Outlook & Mail
Outlook 2010 findet ost datei nicht (18)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...

Windows Server
Server 2008R2 startet nicht mehr (Bad Patch 0xa) (18)

Frage von Haures zum Thema Windows Server ...