Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Führt Flashplayer zum kompletten Systemsturz?

Frage Microsoft

Mitglied: Garnixkann

Garnixkann (Level 1) - Jetzt verbinden

17.01.2011 um 16:16 Uhr, 3611 Aufrufe, 11 Kommentare

Ich habe ein Problem bezüglich meines Computers.(Gaming-PC)
Wenn ich via YouTube einen Song hören möchte stürzt mein komplettes System ab.
Sogar via Windows MediaPlayer lassen sich nur selten Filme abspielen.

Hallo,
ich habe ein kleines, aber großes Problem.
Oder ist es vielleicht schon ein großes Problem?

Mein wissen bezüglich Computer, CPU, etc., ist noch sehr gering.
Ich werde in einem späterem Beitrag noch alle Daten meines PC's posten.
Bin zur Zeit nicht daheim um alles genaustens schreiben zu können!

Mein Problem:

Spiele laufen, auf höchster Qualität, aber filme kann ich nicht schauen (auf YouTube z.B.), und wenn ja, dann stürzt mein komplettes System ab.
Ich bekomm einen verpixelten Bildschirm und nach kurzer Zeit (ca. 5 sekunden) stürzt mein Computer ab.
Wieso laufen alle Spiele problemlos, aber Filme etc nicht?

Treiber sind alle aktualisiert.

Ich benutze Windows 7 Ultimate 64 bit, da ich 8GB RAM habe,und diese voll nutzen will.
wenn sich jemand fragt "Wieso ultimate?"- Ich habe mir gedacht: "Die paar € machen die atze nicht fetter."



Anfangs dachte ich; ok. Der Flashplayer ist es wohl schuld.
also weg damit und neu drauf. Es hat nichts genützt. Als ich einen Film via Media Player schauen wollte, und mein PC abstürzte, dachte ich mir: "Das kann doch nicht sein!"

Im Internet hab ich schon sehr lange gesucht, und keine Foren gefunden die dieses Problem kennen.
Nirgends steht etwas darüber,keiner weiß etwas.


Hoffe es hat einer anhaltspunkte, mit denen ich etwas anfangen kann.
Wie gesagt, Treiber sind installiert & aktualisiert.

Vielen Dank,

Garnixkann
Mitglied: Garnixkann
17.01.2011 um 16:17 Uhr
Oh, ich sollte vielleicht noch erwähnen das mein PC,
sobald ich den I-Net explorer schließe, auch abstürzt!
(sofern ich über YouTube was schauen konnte!)
Bitte warten ..
Mitglied: mrtux
17.01.2011 um 21:44 Uhr
Hi !

Hast Du die üblichen Standardprozeduren schon durch? Als da wären: Offlinecheck nach Malware, Check nach Dateisystemfehlern, dann die Hardware z.B. Speichertest, Plattentest usw., die üblichen Sachen halt...

mrtux
Bitte warten ..
Mitglied: askando
18.01.2011 um 09:31 Uhr
Windows 7 und youtube ist zurzeit ein Problem ist gibt mittlerweile wieder viele Spyware und Trojaner meist auch Iframe Gedöns was man sich einfängt. schaue mal in deinem Taskmanager unter Prozesse, ob da Prozesse wie find.exe oder bump.exe springen, also immer den namen wechseln und nicht lange aktiv bleiben.

Ergo installiere dir mal bitte antivir und lasse mal einen systemcheck machen. Ich muss gestehen mein Rechner hatte die selben Symtome vor ein paar Wochen und ich war nur zu faul beim neu installieren ne pfw zu installieren ^^
Bitte warten ..
Mitglied: Garnixkann
18.01.2011 um 14:15 Uhr
Hallo mrtux!
Ich werde es gleich, sobald ich zu Hause bin machen.

Danke,

Garnixkann
Bitte warten ..
Mitglied: Garnixkann
18.01.2011 um 14:25 Uhr
Hallo askando,

Oh ok.
ich werde es überprüfen,daran habe ich noch gar nicht gedacht..

werde mal den Norton draufmachen,
oder soll es antivir sein?
hat es bei dir mit antivir funktioniert?

Kenne mich mit Security Software nicht so aus!
Aber ich werde meinen Tskmngr mal etwas im auge behalten sobald ich auf Youtube oder sons. gehe!

Danke schonmal im Voraus.

Garnixkann
Bitte warten ..
Mitglied: askando
18.01.2011 um 15:16 Uhr
welche personal firewall du nimmst ist eigentlich Geschmackssache. Ich persönlich finde das Norton zumindest früher die Rechner extrem ausgebremst hat. Ich meide es einfach schon seit je her, daher kann ich momentan kaum was dazu sagen Antivir ist meiner Meinung nach die am besten supportete pfw.

wie gesagt bei mir waren die Probleme bei youtube nach dem Check von antivir sofort weg. Ich habe auch Avast ausprobiert dieser konnte aber nichts gegen die Viren machen. Schade Avast hat mir eigentlich sonst recht gut gefallen!
Bitte warten ..
Mitglied: Garnixkann
18.01.2011 um 15:29 Uhr
Hallo,
toll das hier so schnell geschaltet wird! (reaktionszeit bezogen)

liegt es vielleicht auch an der Hardware-Beschleunigung im Flash ?
wie kann ich diese deaktivieren?

Ich habe einen post gefunden in dem so ziemlich mein problem beschrieben ist.
nachdem ich "Ok, hat sich erledigt. Hab die Hardware-Beschleunigung im Flash ausgemacht." gelesen habe kam eine persönliche frage von mir:

Wie deaktiviere ich so etwas?

lg Garnixkann
Bitte warten ..
Mitglied: askando
18.01.2011 um 16:16 Uhr
Ja die Hardware Beschleunigung führt bei manchen Grafikkarten bzw. treibern zu Problemen. rechte Maustaste z.B. in ein youtube Video *klick* dann auf Einstellungen und ganz links das Symbol anklicken sieht aus wie ein Bildschirm mit einen Play Symbol drin dann sieht man schon den Haken "Hardware Beschleunigung aktivieren" Diesen rausnehmen. Stimmt dadurch haben die Videos bei Freunden auch schon mal gestockt....
Bitte warten ..
Mitglied: Garnixkann
18.01.2011 um 16:53 Uhr
Ok, danke, hab es gerade "überprüft",
ich werde gleich, daheim, alles ausprobieren und dann den evtl meinen,"unseren" erfolg berichten!
Bitte warten ..
Mitglied: mrtux
18.01.2011 um 17:17 Uhr
Hi !

Zitat von Garnixkann:
werde mal den Norton draufmachen,

Das mit dem N... habe ich jetzt nicht gelesen... :-P

Ich habe dir doch oben geschrieben wie man sowas angeht: Lad dir ein Rescue System der Antivirenhersteller (z.B. von Avira) herunter und mache einen OFFLINE SCAN, also ohne ein laufendes Windows. Das Rescue System bootet deinen Rechner mit einem anderen OS (meist ein Linux), dem kann die Windows Malware nix vorgaukeln. Es gibt nämlich Malware, die Du Online nicht mehr findest, wenn das OS bereits befallen wurde. Startest Du nach dem Scan/Cleaning das Windows neu, ist die Malware meist wieder da. Da kannst Du dann zig Antivirentools parallel installieren, es führt dann eben nicht zum gewünschten Erfolg...

Man muss schon ein bisschen mit Köpfchen an die Sache rangehen aber natürlich kannst Du auch mit der groben Kelle hinhauen und den Rechner komplett neu aufsetzen, was oftmals auch die richtige Vorgehensweise sein kann, wenn es sich bei der Malware z.B. um einen Exe-Infektor handelt..

Und die Bemerkung von Askando mit der Personal Firewall vergisst Du ganz schnell wieder! Erstmal taugen die nix, machen den Rechner nur langsam und wie willst Du denn damit eine Infektion verhindern? In dem Du Flash blockst? Wie aber schaust Du dann die Videos?

Das einzige was bei Browser Plugins wie z.B. Flash hilft, ist darauf zu achten dass Du immer die aktuellste Version installiert hast, einen Browser verwendest, der die Plugins in eine Sandbox verfrachtet und dass der Browser selbst keine Schreibrechte auf Systemordner hat (also bitte nicht mit Adminrechten surfen) !

mrtux
Bitte warten ..
Mitglied: Garnixkann
20.01.2011 um 08:53 Uhr
Hallo!

Alles gemacht, nichts hat geholfen.
Ich habe mir mittlerweile das web-browsen mit dem express gate von splashtop angewohnt, ist aber auch nichts, weil ich während dem arbeiten etwas musik, oder sonstiges, im hintergrund brauche.

Jedenfalls, es funktioniert, aber nicht mit windows, mit dem system das ich habe. Sehe ich das richtig?
Mit splashtop kann ich browsen, aber mit dem internet explorer/mozilla/chrome etc internet browsern geht gaaaar nichts.
also so kann ich wenigstens auch ausschließen das es an der hardware liegen würde.

habe auch mal meinen CPU beobachtet, da hab ich nichts von irgendwelchen .exe daten gesehen die dauerhaft gesprungen sind.
und somit die auslastung hochtreiben würden.

Ich hab schon gedacht das mein CPU vllt überhitzen würde, aber er hat eine temperatur von 32°.
Neuerdings zeigt mein PC während dem Booten "CPU Fan Error"--> Wieso? der Kühler sitzt richtig, die "kabel" sind auch verbunden... ...?
BIOS fehler? Ich weiß es nicht. Was kann ich gegen diese Anzeige machen, was muss ich im BIOS machen, und überhaupt!-soll ich etwas am BIOS machen?

Vielleicht liegt es ja nur an diesem fehler des CPU-Kühlers (aber wie gesagt, habe ich diese anzeige erst seit ein paar tagen...)...*

Tut mir leid das ich nicht eher geschrieben habe!
Und DANKE nochmal für eure mühen!

@mrtux: ich habe,im übrigen, die aktuellen versionen.


lG Garnixkann
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Ähnliche Inhalte
Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (33)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (21)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Viren und Trojaner
Aufgepasst: Neue Ransomware Goldeneye verbreitet sich rasant (20)

Link von Penny.Cilin zum Thema Viren und Trojaner ...