Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

f-secure Antivirus Corporate remote Deinstallation

Frage Sicherheit Viren und Trojaner

Mitglied: cykes

cykes (Level 4) - Jetzt verbinden

28.11.2008, aktualisiert 18.12.2008, 5839 Aufrufe, 11 Kommentare

Suche ein Deinstallationstool bzw. -script zum Entfernen von f-secure auf mehreren 100 Clients.

Hallo zusammen,

ich muß demnächst eine neue antivirenlösung bei einem Kunden installieren und wollte mal fragen, ob sich hier jemand mit der bisherigen Lösung f-secure Corporate auskennt? Auf den Clients ist f-secure 7.10 build 209 installiert. Vom f-secure Support habe ich bisher nur ein lokal ausführbares Tool bekommen (UITool - UnInstallation Tool). Gibt es bei f-secure irgendeine Art von Tool, mit dem man die Deinstallation remote überwachen kann? Oder hat jemand zufällig ein Script, was den msinstaller ansteuert und die Deinstallation in Systemsteuerung/Software anstösst?

Gruß

cykes
Mitglied: 56853
28.11.2008 um 17:39 Uhr
Ich habe auch nur die Info mit dem UItool. Das arbeitet aber sehr gut.
Es ist ja nur eine kleine exe, vielleicht kannst Du die über Server verteilen und ausführen per GPO oä.
Ich hatte nur 20 Clients da ging das recht fix mit der lokalen Deinstallion.
Bei hundert Clients würde ich allerdings auch ungern zum Turnschuh-LAN greifen.
Bitte warten ..
Mitglied: cykes
28.11.2008 um 17:57 Uhr
Ich kenne die dortige Umgebung bisher noch nicht, Tutnschuh Administration fällt sowieso flach, ein Teil der Rechner gar nicht an dem Standort stehen, ich muß noch mal mit dem Kunden abklären, ob die Clients alle in einer Domäne sind, sonst wird das ein Spass.
Vielleicht hat ja noch jemand anderes einen Tipp.

Das Problem mit dem UITool ist halt, dass es interaktiv arbeitet, ich habe bisher noch keine Kommandozeilenswitches gefunden, die das ganze im Hintergrund laufen lassen. Weisst Du da zufällig was?
Bitte warten ..
Mitglied: 56853
28.11.2008 um 19:03 Uhr
Das Problem mit dem UITool ist halt, dass es interaktiv arbeitet, ich
habe bisher noch keine Kommandozeilenswitches gefunden, die das ganze
im Hintergrund laufen lassen. Weisst Du da zufällig was?

Nein, leider keine Ahnung. Vielleicht nochmal beim Support anrufen, sind ja sehr hilfsbereit und auch recht fit.
Mich trifft es Anfang des Jahres auch nochmal. Wir werden F-Secure ablösen es ist zwar ein gutes Produkt aber auch eine wahnsinns Bremse.

Wenn Du eine Lösung findest wäre es nett, wennn Du sie hier posten würdest.
Vielen Dank.
Bitte warten ..
Mitglied: cykes
28.11.2008 um 19:30 Uhr
Habe das Tool gerade mal auf meinem Rechner gestartet, nachdem ich die Installations EXE erstmal entpackt habe, arbeitet doch nicht interaktiv. Da ich kein f-secure installiert habe, hat es nur irgendwas im Hintergrund gemacht und dann den Rechner neu gestartet, allerdings völlig ohne Vorwarnung, das werde ich in dem Kundennetzwerk so nicht durchführen können, da es auch laufende Anwendungen einfach ohne Rückfrage killt.

Das Tool bzw. den Link dazu hatte mir der Kunde gemailt, weisst Du wie das mit dem Business Support bei f-secure ist, kann ich auch bei der Kundenhotline in Frankfurt anrufen, auch wenn das die für Endkunden ist?
Bitte warten ..
Mitglied: 56853
28.11.2008 um 19:50 Uhr
Ich habe die Nummer vom Corporate Support in der Firma. Kann ich Dir am Montag mailen.
Einfach dein Problem schildern.
Externer Mitarbeiter(Admin) - Kunde hat Rechner an mehreren Standorten usw.
Melde mich Montag mit der Nummer.
Bitte warten ..
Mitglied: cykes
28.11.2008 um 19:55 Uhr
Vielen Dank für Deine Hilfe, schönes Wochenende wünsche ich.
Bitte warten ..
Mitglied: DirtDiver
03.12.2008 um 11:52 Uhr
Es gibt eine Möglichkeit, den Reboot nach anwenden des UITools zu unterdrücken, jedoch ist dies vom Sicherheitsstandpunkt aus mehr als nur fragwürdig, da anschliessend keinerlei Schutz mehr besteht und die neue Sicherheitssoftware erst nach einem Reboot installiert werden sollte.

-Patrick
Bitte warten ..
Mitglied: cykes
03.12.2008 um 12:58 Uhr
Das mag wohl sein, aber ein Zwangsreboot ohne irgendeine Rückmeldung (es würde ja ein Dialog "Bitte alle Programme schliessen, Client wird in xx Minuten neu gestartet" reichen). So kann man das schlecht anwenden, insbesondere, da bei meiner Installation auch Remote Clients "versorgt" werden müssen, die nicht am Standort sind.
Bitte warten ..
Mitglied: cykes
18.12.2008 um 08:00 Uhr
Habe das Problöem nun anderweitig lösen können, die neue AV Lösung hat eine Deinstallationsfunktion für Fremdprodukte, es musste nur die Konfiguration für die aktuelle F-Secure Version etwas angepasst werden, danach lief das ganze problemlos durch, f-secure war sauber entfernt und man bekam an der neuen Adminkonsole auch eine Rückmeldung über den Status der Deinstallation.

Vielen Dank für eure Hilfe

Gruß

cykes
Bitte warten ..
Mitglied: 56853
18.12.2008 um 08:14 Uhr
Darf man fragen, für welches Produkt Ihr Euch entschieden habt?

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: cykes
19.12.2008 um 06:54 Uhr
Wir haben uns gar nicht entschieden, ich habe bei einem Kunden Kaspersky Business Space Security installiert und dieser hatte vorher f-secure im Einsatz.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Ähnliche Inhalte
Windows Server
Windows Remote App - Ausgabe in lokales Office (1)

Frage von fluluk zum Thema Windows Server ...

Erkennung und -Abwehr
Port 7547 SOAP Remote Code Execution Attack Against DSL Modems Internet Storm Center (5)

Link von Lochkartenstanzer zum Thema Erkennung und -Abwehr ...

Windows Server
Remote App Manger Server 2016 (2)

Frage von opc123 zum Thema Windows Server ...

Windows Server
Windows-Update für Secure-Boot-Fehler macht BIOS-Updates erforderlich (2)

Link von Penny.Cilin zum Thema Windows Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (29)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (21)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Viren und Trojaner
Aufgepasst: Neue Ransomware Goldeneye verbreitet sich rasant (20)

Link von Penny.Cilin zum Thema Viren und Trojaner ...

Windows Netzwerk
Windows 10 RDP geht nicht (18)

Frage von Fiasko zum Thema Windows Netzwerk ...