Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Fachakademie für angewandte Informatik - Schwerpunkt Systemadministration

Frage Weiterbildung

Mitglied: renevents

renevents (Level 1) - Jetzt verbinden

15.04.2010 um 13:48 Uhr, 6518 Aufrufe, 1 Kommentar

Hallo!
Habe eine Ausbildung als Bautechnischer Zeichner in einem Architektenbüro. Mittlerweile bin ich für die komplette EDV mit Server (40 Mitarbeiter) zuständig. Wie es so ist kommen manche Leute eben erst ein wenig später drauf welchen Beruf sie mal ausüben wollen!(alter : 23)

Nach ein wenig Recherche kam ich beim Wifi auf einen Kurs der sich Fachakademie für angewandte Informatik - Schwerpunkt Systemadministration nennt, 2 Jahre dauert und 8000 euro kostet! (nicht gerade wenig geld)

Meine Überlegung geht in diese Richtung, diesen Kurs zu besuchen / zu absolvieren und nebenbei mit dem erworbenen Wissen einige MCSE Prüfungen bzw. Zertifikate abzulegen! Oder meint ihr ist es sinnvoller eine HTL zu besuchen und dort in Richtung EDV weiterzugehen??

Für mich steht fest EDV und Administration ist das Ding welches ich mal ausüben möchte.

Hat jemand Erfahrung mit diesem Kurs? Kann ihn mir jemand vielleicht sogar weiterempfehlen, oder gibt es andere Kurse , Schulen welche mir "mehr" bringen würden??

mit freundlichen Grüßen
renevents

PS:
Hier der Inhalt des Kurses:

Ziel: Sicher im Netz - als Systemadministrator/-in sind Sie der Experte/die Expertin für Firmennetzwerke. Wir vermitteln Ihnen Fachwissen, aufbauend auf dem ECDL und Datenverarbeitungsgrundlagen bis hin zur Netzwerkplanung und zu Sicherheitsfragen - sowohl für Microsoft- als auch für LiNUX-Umgebungen. Neben technischem Know-how erwarten Sie betriebswirtschaftliche Kenntnisse und Grundlagen des Projektmanagements. Sie sind optimal für Aufgaben des mittleren Managements vorbereitet und können die MCTS- und Cisco CCNA-Zertifizierungsprüfungen ablegen. Zielgruppe: Personen mit den Karrierezielen: Systemadministrator/-in für Firmennetzwerke, EDV-Projektbetreuer/-in, EDV-Verantwortliche/-r in Handels-, Produktions- und Dienstleistungsunternehmen. Für den Einstieg in die Fachakademie ist die Teilnahme an einem kostenlosen Informationsabend mit anschließender Aufnahmeprüfung (kostenloser Aufnahmetest und -gespräch) erforderlich. Inhalt: Sie erwerben alle erforderlichen Kenntnisse, um die MCPD: Web Developer-Zertifizierungsprüfungen ablegen zu können. Zusätzlich integriert in die Ausbildung sind die Unternehmerprüfung sowie die Ausbildnerberechtigung. 1. Semester: ECDL (Europäischer Computerführerschein): MS Office - PC-Administration: Hardware-Werkstatt, Installationen, Sicherheit - Informatik Grundlagen - Windows Vista (MCTS-Prfg. 70-620) - Windows Server 2008 Netzwerkinfrastruktur (MCTS-Prfg. 70-642) - Computerarchitektur. 2. Semester: Grundzüge der Netzwerke - Cisco Certified Network Administration - Computerarchitektur - Windows Server 2008 Active Directory Services (MCTS-Prfg. 70-640) - BWL und Unternehmensführung - Kommunikationstraining. 3. Semester: Exchange Server 2007 (MCTS-Prfg. 70-236) - Grundlagen der Programmierung - UNIX Grundlagen - LiNUX Server Administration - BWL und Unternehmensführung - EDV-Recht - Kommunikationstraining. 4. Semester: Apache Webserver - UNIX Shellprogrammierung - Security - Netzwerkplanung - Projektplanung - projektheterogene Netzwerke - EDV-Recht - Kommunikationstraining - BWL und Unternehmensführung. Hinweis: Diese Fachakademie wird bei der Berufsreifeprüfung als Fachbereich angerechnet. Weitere Informationen finden Sie im Kapitel 'Berufsreifeprüfung'. Abschluss: Diplomierte/-r Fachwirt/-in für angewandte Informatik - Schwerpunkt Systemadministration. Zusätzlich können Sie die Zertifizierungsprüfungen zum MCTS (Microsoft Certified Technologie Specialist), CCNA (Cisco Certified Network Associate) und LPI (LiNUX Professional Institute) ablegen. Die Prüfungsgebühren für die ECDL-, MCTS-, CCNA und LPI-Zertifizierung sind nicht im Lehrgangspreis enthalten. Die Prüfungen zu den Zertifizierungen können Sie nach schriftlicher Terminvereinbarung in unserem Testcenter absolvieren. Microsoft-Prüfungsvoucher können Sie beim WIFI-Kundenservice erwerben.
Mitglied: Equinox
10.06.2010 um 12:53 Uhr
Mahlzeit,

HTL Abendschule zu besuchen, dauert hald länger und die Anwesenheit ist in normal Fall 3-5 Tage in der Woche.
Wenn du später einmal Studieren willst ( Uni/FH ) ist es sicher eine gute Wahl.
Nebenbei kommst du hier zum Ing. bzw. Dipl.Ing wenn du dann schon Berufspraxis hast und das Projekt für den Dipl. erfolgreich bestanden hast.


Selbst habe ich aus Zeitlichen Gründen damals die Fachakademie für Angewandte Informatik begonnen.
Dauer 4 Semester - 3 Tage die Woche.
Nach weiteren 2 Semestern konnte ich die Studiumsberechtigungsprüfung machen.
Gesamtdauer wären also 6 Semester gewesen.

Im laufe der FAAI wurde bei uns ECDL / CCNA / MCP / LPI gemacht.
Neben den Datenverarbeitungsgrundlagen ( Hansen Buch studieren! ), kommt man auch in den Genuss von Projekten.
Hier lernt man wie man Projekte erstellt, verwaltet, durchzieht ( mit Projektheft ). Man muss sich hier eine Fremdfirma suchen, für die man
ein Projekt erstellt und umsetzt. Die meiste Zeit ging bei mir mit dem Projekt drauf.
Pflichtenheft erstellen, Programmieren, zum Kunden fahren, Sitzungen abhalten etc.

Mitarbeiterführung und Kommunikationstraining bringen wirklich viel.
Ein Wochenende hatten wir zusammen ein Outdoor Training, wo man in der Gruppe, Lösungen erarbeitet, diese Umsetzt und lernt, den andern zu Vertrauen.
z.B.: Überwinden eines Flusses, wobei man 2 Seile zur Verfügung hat und nur 1 Person das Wasser berühren darf
hier mussten wir also aktiv zusammen Arbeiten, nicht nur reden.


Selbstdisziplin brauchst du bei beiden und auch die Zeit dafür. So nebenbei macht man weder die FAAI noch die HTL.
Persönlich finde ich, das wohl ein Ing. mehr "Anerkennung" bei den Personalabteilungen bekommt als ein Fachwirt für Angewandte Informatik.
Du wirst viel Zeit damit verbringen, darum würd ich das nehmen, zu dem du eher tendierst und von den Kosten und Entfernung her ab besten für dich ist.

Vergiss nicht, dass du das zu Jahresbeginn von der Steuer absetzen kannst ( Arbeitnehmerveranlagung ).
Besuche aber auf alle Fälle noch den Infoabend, den die Wifi normal immer anbietet für die FAAI, hier können sie auch gezielt auf deine Fragen noch eingehen.

Viel Glück bei der Auswahl
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (19)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (19)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

Windows Netzwerk
Windows 10 RDP geht nicht (18)

Frage von Fiasko zum Thema Windows Netzwerk ...

Viren und Trojaner
Aufgepasst: Neue Ransomware Goldeneye verbreitet sich rasant (15)

Link von Penny.Cilin zum Thema Viren und Trojaner ...