Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Fachinformatiker?!

Frage Weiterbildung

Mitglied: Jordy18

Jordy18 (Level 1) - Jetzt verbinden

23.05.2007, aktualisiert 11.07.2007, 7072 Aufrufe, 12 Kommentare

Hallo zusammen,

Bin gerade dabei mein ABI zu machen, stinkt mir alles ein bisschen...möchte lieber Fachwissen erlangen ... was würdet ihr mir raten...
In der Schule belege ich einen Informatik Kurs und wurde in einer Firma mit kleinen Aufgaben in das Programmieren eingeführt.
Würde jetzt gerne wissen, ob es mit einem 10. Klasse Abschluss gut möglich ist in solche Bereiche zu kommen (beruflich gesehn) und würde mich über gute Ratschläge sehr freuen.

mfg Jordy18
Mitglied: fugu
23.05.2007 um 20:58 Uhr
Beruflich gesehen ist der Fachinformatiker ok - aber der Informatiker besser!
Wenn du gut bist im Programmieren, mach mit der Schule weiter! Mathe Leistung, Abi, Informatik Studium.

Greetz Fugu
Bitte warten ..
Mitglied: Boy1980HH
23.05.2007 um 21:25 Uhr
Hallo Jordy18,

möglich ist es, mit einem guten bis sehr guten Realschulabschluss, einen Ausbildungsplatz für den Fachinformatiker zu finden/ bekommen. Die Wahrscheinlichkeit ist aber sehr hoch, dass der/die Personaler deine Bewerbung aber mit einem Dankeschreiben gleich zurücksenden, ohne Sie sich näher anzuschauen, ist aber verdammt hoch. Mein Arbeitgeber bildet zum Beispiel auch Fachinformatiker im Bereich Anwendungsentwicklung aus. Die Azubis sind alles Abiturienten und der überwiegende Teil sogar Studiumabbrechner. Realschüler haben eigentlich keine Chance, außer Sie können schon entsprechende Softwareprojekte präsentieren, die ein bissel mehr als "Hello World" realisieren... So wie es bei uns gehandhabt wird, wird es auch von vielen anderen Ausbildungsbetrieben gehalten (also min. Abitur gefordert/ erwartet).

Dementsprechend würde ich dir empfehlen das Abi durchzuziehen und dich anschließend auf die Suche machen, da wirst du zumindest mehr Glück haben als mit nem Realschulzeugnis.

Gruss, Maik
Bitte warten ..
Mitglied: Biber
23.05.2007 um 21:32 Uhr
Moin Jordy19,

FULL ACK zu fugu,
mit der Ergänzung, dass du natürlich auch ohne Abitur im IT-Bereich
a) Karriere machen
b) Fachwissen erlangen
c) Hobby pflegen und Geld verdienen miteinander verbinden kannst.

Allerdings musst Du dir alles, was Du bis zum Abitur in der Schule "geführt" und gratis lernen könntest in den nächsten drei Jahren, Dir selbst und/oder selbst finanziert aneignen.
Das bezieht sich nicht nur auf Informatik.

Wenn bei Dir bei einem In-Sich-Hineinhören nicht laut und deutlich eine innere Stimme sagt:
"Was soll's, kein Bock mehr auf Schule - ich werde eher Mautpreller oder gehe in die F.D.P., dann gibts sofort Asche.."...

...wenn es nicht so ist, dann mach das Abi.

Gruss
Biber
Bitte warten ..
Mitglied: Jordy18
23.05.2007 um 21:47 Uhr
Hallo,

Erst einmal Danke für die Antworten.Ich hab noch ein Fachabitur in betracht gezogen.Ich würde vielleicht ein Jahr "verlieren" aber hätte nach drei Jahren auch einen beruflichen Abschluss.
Wäre das möglicherweise noch eine bessere Wahl um geziehlt auf diesen Beruf hinzuarbeiten?

mfg jordy18
Bitte warten ..
Mitglied: brammer
23.05.2007 um 22:35 Uhr
Hallo ,


bei diesem Artikel habe ich festgestellt wie alt ich bin
Ich habe vor 20 Jahren das Abi nicht gemacht weil ich keine bock auf Schule hatte
Diese blödsinnige Entscheidung hängt mir bis heute nach, viele Positionen kann ich vergessen
oder werde abgelehnt weil ich weder Abi noch Studium habe.
Ich hoffe das ich das demnächst durch eine ander Ausbildung zum großen Teil wieder ausgeglichen habe.
Ich kann nur empfehlen das Abi oder auch das Fachabi auf jeden Fall mit zu nehmen.
Vielleicht kannst du ja zweigleisig fahren, das Abi machen und parallel in deinem Wunschberuf anfangen, Programmierer die gut sind werden eigentlich immer gebraucht. Einfach mal umhören und Kontakte suchen damit du langsam in deinen Bereich reinwächst.

brammer
Bitte warten ..
Mitglied: megacarsIT
24.05.2007 um 01:28 Uhr
Bin auch eher der anfang Zwangiger ;)
Kurz & gut :

mach Dein ABi!
Bitte warten ..
Mitglied: cykes
24.05.2007 um 07:47 Uhr
Hi,

in jedem Fall das Abi machen (das soll andere Abschlüsse nicht abwerten) und nutze die Zeit um
Dich privat schon mal weiterzubilden.

Die Fachinformatikerausbildung ist sehr breit gefächert, Du solltest Dir rechtzeitig darüber im Klaren
sein, in welche Richtung Du gehen willst (Netzwerke, Administration, Entwicklung - Programmierung
etc.) und darauf hinarbeitenm, dass Du in der Richtung genügend Erfahrung/Wissen hast.
Es bringt wenig von allem ein bisschen zu wissen und nichts richtig zu können.

Zum Informatikstudium: das hängt ein wenig davon ab, ob Du eher ein FH oder Uni Studium
anstrebst, für die Uni solltest Du Spass an der Mathematik haben, je nachdem, wie tief ihr an der
Schule in die Teilgebiete (Analysis, Algebra usw.) einsteigt ist das Schulwissen nur reines
Grundlagenwissen. An der FH ist es etwas praxisbezogener, obwohl das auch variiert.

Gruß

cykes
Bitte warten ..
Mitglied: Jordy18
24.05.2007 um 09:48 Uhr
ok........also das Abi sollte ich also machen.Könnt ihr mir Fachliteratur empfehlen womit ich mich weiterbilden kann und/oder gibt es vielleicht auch gute Internetseiten die mir helfen können.
Ist ein wechsel zum Fachabitur empfehlenswert oder eher nicht?

Danke

Jordy18
Bitte warten ..
Mitglied: informatikersi
14.06.2007 um 12:33 Uhr
ok........also das Abi sollte ich also
machen.Könnt ihr mir Fachliteratur
empfehlen womit ich mich weiterbilden kann
und/oder gibt es vielleicht auch gute
Internetseiten die mir helfen können.
Ist ein wechsel zum Fachabitur
empfehlenswert oder eher nicht?

Danke

Jordy18

Hallo Jordy,
jeder, der die Chance hat, aus Sicht seines IQ und seiner Lebensumstände ein allgemeines Abitur zu erlangen, sollte dieses auch tun!
Ich habe selber (Realschule, Höhere Handelsschule, Fachabitur Wirtschaft, Ausbildung zum FiSi, Ausbildung zum geprüften IT-Projektleiter (Meisterebene für IT bei der IHK)) einen großen Umweg zur Erlangung von Wissen und Qualifikationen hingelegt und auch bei mir kommt irgendwie jetzt mit 26 Jahren und nach Ausgaben von ca. 15.000€ für die Weiterbildungen und Lehrgänge die Überlegung, ob es nicht noch etwas anderes gibt!
Je mehr Türen und Tore man sich in der Jugend offen lässt, desto mehr Chancen und Varianten ergeben sich in der Zukunft!
Also: KEIN FACHABITUR und auch KEINE Ausbildung!
Selbst wenn ein Studium unbequem und auch teuer ist, so ist es günstiger als jede weiterführende Qualifikationsmaßnahme die nach der Ausbildung zum FiSi kommt!

Gruß InformatikerSi
Bitte warten ..
Mitglied: DreamCatcher
10.07.2007 um 09:51 Uhr
Hm,
also ich bin jetzt 18 und im 2ten Ausbildungsjahr zum Fachinformatiker Fr. Systemintegration.

Hatte damals auch die Wahl entweder Ausbildung oder Abi, ich habe mich für die Chance einer Ausbildung entschieden...

Habe mittlere Reife, leicht zu finden war die Stelle jedenfalls nicht.

Aber bereuen das ich nicht weiter zur Schule gegangen bin tue ich nicht


Aber wenn du schon mitten beim Abi machen bist, machs weiter!
Grüße,

Tim
Bitte warten ..
Mitglied: Mark41
11.07.2007 um 13:56 Uhr
Hi,

mein Weg war über das sogenannte Fachgymnasium Technik mit Schwerpunkt Informationstechnik. Ist ein ganz normales (Zentral) Abitur, hab also die allgemeine Hochschulreife und trotzdem reichlich Erfahrungen im IT-Bereich gesammelt. Meiner Meinung nach die optimale Lösung.

mfg Mark
Bitte warten ..
Mitglied: Alphavil
11.07.2007 um 16:55 Uhr
Ich hab damals ein 2 Jähriges BK (Fachrichtung Informations u. Kommunikationstechnik) gemacht und dabei auch die Fachhochschulreife erreicht.

Danach hab ich mich am Studium (technische Informatik) versucht das ich leider nach 3 Semestern abbrechen musste (war zu heavy und zu theoretisch)

Und nun bin ich in der Ausbildung zum Fachinformatiker (Systemintegration) und das war die beste Entscheidung die ich bisher in meinem Leben gemacht habe.

Hängt natürlich stark von Betrieb ab wo du die Ausbildung machst, das ist klar.


Ich hoffe ich konnte die paar Ideen mitgeben


Gruß André
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (20)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Outlook & Mail
gelöst Outlook 2010 findet ost datei nicht (19)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Festplatten, SSD, Raid
M.2 SSD wird nicht erkannt (14)

Frage von uridium69 zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...