Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Fachinformatiker als Dozent für EDV-Grundlagen tätig?

Frage Weiterbildung

Mitglied: Stefanos

Stefanos (Level 1) - Jetzt verbinden

14.02.2006, aktualisiert 08.03.2006, 8579 Aufrufe, 4 Kommentare

Hallo zusammen,

kann mir jemand bitte folgende Frage beantworten?

Kann ein Fachinformatiker als Dozent für EDV-Grundlagen tätig sein?
Wenn ja wo gibt es mehr "offiziele" Informationen dafür?

Ich habe Kollegen, die es schon tun, trotzdem mein Arbeitgeber will von mir "offizielen" Informationen, dass ich es als FI machen darf.


Grüße und Danke im Voraus

S.
Mitglied: 8644
14.02.2006 um 15:26 Uhr
Hi,

grundsätzlich kann sich jeder EDV-Dozent nennen! Ist zwar schade, weil dadurch viele schwarze Schafe dabei sind. Die einzige Voraussetzung für mich war damals die AEVO
(Ausbildereignungsverordnung), welche man bei der IHK ablegen kann. Hier wird aber auch nur der pädagogische Teil gefordert und nicht das Fachwissen. Dir werden wahrscheinlich nur Empfehlungen vom Ausbilder etc. weiter helfen.

Sollte sich bis heute was grundlegend geändert haben, korrigiert mich bitte!

Psycho

Klug ist jeder - der eine vorher, der andere hinterher
Bitte warten ..
Mitglied: ebarlach
14.02.2006 um 15:55 Uhr
Hi,
kenne und praktiziere das genau wie Psycho.

Gruß e.barlach
Bitte warten ..
Mitglied: Schlachter
17.02.2006 um 12:14 Uhr
nicht mehr ganz richtig. Seit 2004 braucht man den ADA (Ausbildung der Ausbilder) Lehrgeang von der IHK nicht mehr. Den gibt es zwar noch, und man bekommt auch ne schöne Urkunde der Teilnahme, braucht man aber nicht mehr fürs Ausbilden, und damit auch nicht fürs Dozieren.
Bitte warten ..
Mitglied: cosy
08.03.2006 um 23:49 Uhr
Interessant, wie das bei Euch in D (?) läuft. Nur zur Info noch die Regeln in der Schweiz (gilt für die ganze Schweiz, also auch im französischen und italienischen Sprachgebiet):

Unterrichten auf Stufe Berufsausbildung (Berufsschulen, Gewerbeschulen) bedingt ein Abschluss zumindest einer der folgenden Stufen:

1) für Lehrer / Dozenten im Nebenamt (nebenberuflich):
- Berufsabschluss + Meisterprüfung + Didaktikkurs beim SIP
- Fachhochschulstudium + Didaktikkurs DIK I beim SIP
- Berufsabschluss + Meisterprüfung + Lehrerpatent
- Hochschulstudium + DIK I

2) für Leher/Dozenten in Hauptamt Vollzeitanstellung:
- Hochschulstudium + DIKI + DIK II
- Fachhochschulstudium + Didaktikkurs DIK I + DIK II
- Berufsabschluss + Meisterprüfung +DIK I + DIK II

Zu den einzelnen Abschlüssen / Ausbildungen: (http://www.sibp.ch/top_2.cfm?menID=2&submenID=2&menstat=1)
DIK I: Das Schweizerische Institut für Pädagogik führt diesen Kurs im Auftrag des Bundes an
etwa 14 Zentren in der Schweiz verteilt durch. Der Kurs dauert 1 Jahr oder 6 Monate und ist berufsbegleitend absolviert. Abschlussarbeit und Probelektionen werden bewertet und führen zum Leistungsausweis.
DIK II: Dasselbe Institut führt diesen zweijährigen Kurs durch, wobei ein Jahr Vollzeitstudium und ein Jahr berufsbegleitend absolviert wird. Abschlussarbeiten theoretisch und Diplomarbeit. Entspricht dem Niveau eines Nachdiplomstudiums auf Level FH.

Unterricht in Kursen und allgemein Weiterbildungskurse:
- keine Vorschriften. Allerdings gibt es pädagogische Kurse und Ausbildungen, die absolviert werden können (z.B. www.wiss.ch)

Es ist noch zu sagen, dass in der Schweiz die berufliche Grundbildung in der Informatik und ICT neu geregelt wurde und nach einem streng modularen Lehrlplan erfolgt!
(www.i-ch.ch)
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Humor (lol)

Linkliste für Adventskalender

(3)

Information von nikoatit zum Thema Humor (lol) ...

Ähnliche Inhalte
Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
DHCP Server switchen (25)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

SAN, NAS, DAS
gelöst HP-Proliant Microserver Betriebssystem (14)

Frage von Yannosch zum Thema SAN, NAS, DAS ...

Grafikkarten & Monitore
Win 10 Grafikkarte Crash von Software? (13)

Frage von Marabunta zum Thema Grafikkarten & Monitore ...

Windows 7
Verteillösung für IT-Raum benötigt (12)

Frage von TheM-Man zum Thema Windows 7 ...