Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Fallbeispiel eines Serverausfall

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: 6741

6741 (Level 2)

21.10.2007, aktualisiert 22.10.2007, 3024 Aufrufe, 5 Kommentare

Hi,

ich habe 1 DC1 W2k3 der auch den DHCP Dienst stellt. Ein Backup DC2 der nich DHCP stellt. Jetzt fällt der DC1 aus und der DHCP Dienst ist damit weg. Wie komme ich schnell wieder zum DC1 mit DHCP?

Muss zur Sicherung der DHCP Datenbank der Server Dienst deaktiviert sein? Kann man die Datenbank restoren auch wenn der Server wärend der Sicherung lief? Müsste ich sonst den DHCP Dienst vor Sicherung abschalten und dann die Datenbank sichern?


Kann ich die Daten aus dem Systemstate nehmen?

gruß
Mitglied: Dani
21.10.2007 um 19:05 Uhr
Abend firewalldevil,
warum installierst du auf dem DC2 einfach den DHCP-Server dazu? Du musst ihn ja nicht autorisieren. Ich nehmen mal, den Quatsch mit den Reservierungen, etc... hast du nicht in der Benutzung. Somit könntest du im Notfall einfach kurz den DHCP autorisieren und gut ist.

Wir haben das zso gelöst: Wir haben 2 Server mit jeweils DHCP und DNS installiert. Dann um das Ganze einen Cluster gepackt und eine virtuelle IP-Adresse vergeben. Sprich fällt einer aus, bleibt für die Clients alles gleiche (IP für DHCP, IP für DNS, etc...) und wir haben nicht mit Problemen zu kämpfen, die durch den Ausfall entstanden sind.
Klar, ich denke uns Netz ist etwas größer, aber es ja eher um die Konstellation, oder?!
Wie komme ich schnell wieder zum DC1 mit DHCP?
Backup zurückspielen.... :-P Ne, wir machen unsere Backups im laufenden Betrieb. Wir benutzen Acronis Server. Bisher hatten wir keine Probleme.


Grüße
Dani
Bitte warten ..
Mitglied: 6741
22.10.2007 um 17:24 Uhr
Hall Dani,

bis Dato dachte ich, dass DHCP mit Reservierungen garnicht so schlecht ist. Klär mich auf ...

Printerserver stehen bei uns in der Reservierungsliste des DHCP´s. Die Überlegung mit dem DHCP auf dem DC2 ist okay. Fällt der DC1 aus würde ich die Datenbank des DC1 auf den DC2 kopieren und den Dienst starten, richtig?

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: Dani
22.10.2007 um 17:51 Uhr
Hi!
Also wir haben keine Reservierungen. Sprich jeder Client kann beim nächsten Mal eine andere IP-Adresse haben. Somit können die Mitarbeiter untereinander schwerer Daten so austauschen!
Wir haben für den Helpdesk Rechts Unten den Rechnernamen, IP-Adresse stehen.

Netzwerkkomponten würde ich grundsätzlich feste IP-Adressen geben. Denn falls es wirklich einen Ausfall gibt und der Printserver die IP verliert, hast n Problem.
Hat vllt. nichts direkt mit deiner Frage zu tun. Wir binden unsere Drucker nur über die Server ein. Sprich alle Drucker können nur über Server verbunden werden. Hat den Vorteil, du musst nie (außer die Server-IP ändert sich) was an den Clients ändern, sondern immer nur am Server.

Fällt der DC1 aus würde ich die Datenbank des DC1 auf den DC2 kopieren und den Dienst starten, richtig?
Ob das funktioniert weiß ich nicht. Würde ich mal in einer VM-Umgebung einfach testen. 2 Server und ein Client aufsetzen. Der DHCP-Dienst reicht ja völlig aus.


Grüße
Dani
Bitte warten ..
Mitglied: 6741
22.10.2007 um 19:23 Uhr
Hi Dani ...

deine User kennen doch wohl die Host-Namen, oder? Zum Datentausch ist doch die IP nicht notwendig. Host reicht. Und E-Mail gibt es doch auch ... also als "Absicherung" sehe ich das nicht. Und wenn sie wirklich wollen, dann kommt der gute UBS Stick dran.

Server haben bei uns sicher ne feste IP, Drucker halt über Reservierung, aber okay werde mir Gedanken über den Ausfall machen.

Jetzt wäre wirklich zu klären, ob die Daten in der DHCP Datenbank enthalten sind und ob man sie evtl auslesen oder auch änder könnte. Denke das die Abend Sicherung keine "vollen" Zugriff auf diese Datenbank hat, solange der Dienst nicht gestoppt ist, oder?

gruß
Bitte warten ..
Mitglied: Dani
22.10.2007 um 19:30 Uhr
Nicht wirklich...wir reden hier zum Teil von Anfänger bzw. ältere Herren und Damen. USB-Sticks sind bei uns verboten und per GPO gesperrt. *g* Gut, Mails..aber da geht auch nicht viel.
Also wir wirken schon entegen...

Also ich denke auslesen würde gehen. Ändern bezweifle ich mal stark, da es aus dem Hause M$ kommt. Oder hast du schon mal funktionisfähige Sicherung eines Dienstes gesehen?? Bau dir einfach ne VM auf. Schließlich kann man die auch noch für andere Dinge benötigen. Machen wir hier auch so.


Grüße
Dani
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Ähnliche Inhalte
Server-Hardware
Serverausfall verhindern (7)

Frage von aracarac zum Thema Server-Hardware ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (33)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (21)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Viren und Trojaner
Aufgepasst: Neue Ransomware Goldeneye verbreitet sich rasant (20)

Link von Penny.Cilin zum Thema Viren und Trojaner ...