Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Farbdrucker soll nur monochrom drucken

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: hermes

hermes (Level 1) - Jetzt verbinden

28.04.2008, aktualisiert 13.05.2008, 12042 Aufrufe, 2 Kommentare

Hallo !

Chef meint die Druckkosten für Farbdrucker seien zu hoch, und ich solle den Druckertreiber so einstellen, dass zuerst immer eine Meldung auftaucht, ob man denn wirklich in Farbe drucken will, und erst wenn man dann auf JA drückt soll der Farbdrucker auch farbig drucken, ansonsten soll nur schwarz/grau gedruckt werden.

Wir haben folgende Umgebung : Windows 2003 Server als Druckserver für zwei HP1320 Laserjet und 2 HPBI 1200 Tintenstrahler. Jeder user hat einen der Laser als Standarddrucker im Profil und eben einen der 1200er zum Farbdruck. Für den Tintenstrahler hätte ich jetzt halt einmal den Drucker mit Farboption angeboten, und einmal mit schwarz/grau. Das hatten wir bei den letzten Tintenstrahlern auch so gemacht, nur hat damals kein Mensch den monochromen Treiber verwendet.

Chef möchte aber, dass jeder User nur zwei Drukcer sieht : Laserjet für monochrom drucken und Tintenstrahler für Farbdruck. Und bei letzterem soll vor dem Drucken eben die angesprochene Meldung erscheinen, ob man denn wirklich farbig drucken müsste.

Hat jemand für so etwas eine Lösung ? Es spielt erst mal keine Rolle, ob man dafür neue Drucker kaufen müsste, deren Treiber eine derartige Funktion bieten, oder ob man eine Zusatzsoftware braucht etc. . Vielleicht kann man ja auch über WSH / Gruppenrichtlinien die verschiedenen Profile im Druckertreiber auswählen lassen ?? Jedenfalls habe ich keine Idee, wie man so etwas realisieren kann.

Das man so nur minimale Druckkosten spart, weiss ich auch, schließlich kaufe ich ich ja auch Toner/Tinte und kenn die Verbrauchszahlen. Chef hat die Kostenaufstellung inzwischen auch gesehen, will aber trotzdem den Druckdialog....

Also falls jemand eine Lösung hat, um meinen Chef ( und damit auch mich ) glücklich zu machen - ich bin für jeden Tip dankbar.
Mitglied: Eggert
28.04.2008 um 14:02 Uhr
Hallo hermes,

ist es denn nicht ausreichend, bei den Eigenschaften des Rechners "Schwarz/Weiß" einzustellen?
Wenn der User dann etwas druckt, kommt es standardmäßig schwarz/weiß heraus.

Nur wenn er explizit für einen Druck in den Eigenschaften "Farbe" auswählt, kommt's eben farbig heraus.

Ansonsten bieten doch so ziemlich alle Multifunktionsgeräte die Möglichkeit, Konten einzurichten.
Das heißt, am Monatsende kann Dein Cheffe genau sehen, wer wieviele Seiten Farbe und S/W gedruckt hat. (ob das allerdings ggf. mit dem Betriebsrat -falls vorhanden- abgestimmt sein muss, weiß ich leider nicht...)

Gruß Eggert
Bitte warten ..
Mitglied: UmbrellaFK
13.05.2008 um 13:07 Uhr
Man kann das auch evt. anderes einstellen bei einem HP Laserjet 3000 kann man über das webinterface spezielle User einrichten die in Farbe drucken dürfen und andere wiederrum nicht evt. legt ihr euch sollche drucker zu, wenn du mehr information brauchst bastel ich dir gerne ne doku wie das geht ist aber ziemlich easy
Vielleicht geht das sogar mit den Druckern die ihr bereits benutzt, schau einfach mal ins webinferface und mach erstmal nen firmenware update evt. wäre dann die möglichkeit dieses einzustellen
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Ähnliche Inhalte
Windows Netzwerk
Remote Drucken an einem 3. Standort (4)

Frage von joeyschweiz zum Thema Windows Netzwerk ...

Windows Netzwerk
Drucken über VPN Tunnel langsam (3)

Frage von oellad zum Thema Windows Netzwerk ...

Netzwerkmanagement
Drucken über WLAN bei unterschiedlichen IP Bereichen (3)

Frage von AranankA zum Thema Netzwerkmanagement ...

Heiß diskutierte Inhalte
TK-Netze & Geräte
gelöst Telefonanlage gesucht (37)

Frage von Xaero1982 zum Thema TK-Netze & Geräte ...

Windows Netzwerk
Anmeldung an Domäne schlägt oft fehlt (Fehlermeldung: falsches Passwort) (24)

Frage von harald.schmidt zum Thema Windows Netzwerk ...

Exchange Server
gelöst Wie freigegebenes Postfach immer als primäre Sendeadresse verwenden? (18)

Frage von Flinxit zum Thema Exchange Server ...

Microsoft Office
Outlook 2016 - Keine Mails sichtbar (nach Suche schon) (17)

Frage von Hirschix3 zum Thema Microsoft Office ...