Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Farbkalibrierung eines Notebooks

Frage Hardware Grafikkarten & Monitore

Mitglied: K4mpfwurst

K4mpfwurst (Level 1) - Jetzt verbinden

04.06.2009, aktualisiert 15:57 Uhr, 6999 Aufrufe, 6 Kommentare

Hi, wie kann ich die Farben eines Notebookbildschirms so einstellen, dass die Bilder so aussehen, wie später auf dem Papier, wenn man sie ausgedruckt hat?

Hi, wie kann ich die Farben eines Notebookbildschirms so einstellen, dass die Bilder so aussehen, wie später auf dem Papier, wenn man sie ausgedruckt hat?
(Ich habe bis jetzt immer die Farbe mithilfe des Nvidia tools eingestellt, das Adobe programm Gamma bietet leider nur die möglichkeit den Kontrast und die Helligkeit zu verändern).

Das Notebook läuft mit einer Geforce go 6600 gt, das Betriebssystem ist Windows Vista Premium, der aktuellste Nvidia Treiber ist installiert.
Mitglied: wiesi200
04.06.2009 um 16:38 Uhr
Auf grund der unterschiedlichen Farbgebund bei Monitor und Drucker wird das relativ schwer werden.

Für Farbabstimmung hab ich schon extra Farbsensoren gesehen die man auf den Monitor setzt und die dann für die die Abstimmung vornehmen. Kann mir aber vorstellen das die nicht billig sind.
Bitte warten ..
Mitglied: abublitz
04.06.2009 um 16:40 Uhr
Farb-Kalibrierung geht zuverlässig nur über ein Kalibrierungs-Tool.

ZB die Spyder-Serie von DataColor / Pantone.
http://www.datacolor.eu/de/produkte/monitor-und-bildschirm-kalibrierung ...

Das geht idR ziemlich einfach- Software installieren, Spyder per USB anschließen, licht ausschalten, starten, warten fertig.
Da es Dir um Bilder geht: Schau nach bei Ken Rockwell www.kenrockwell.com

Es reicht übrigens der einfachste Spyder. Ab Version 2 ist alles cool. Gebrauchte gibt es ab 50€, auch in Foto-Foren.

Dummerweise ist Windows kein für solche zwecke eingerichtetes Betriebssystem. MaW: Man muß über irgendwelche Utilities die Farb-Profile hinterlegen. (Beim MAC geht das im System selbst.)
Bitte warten ..
Mitglied: K4mpfwurst
04.06.2009 um 18:18 Uhr
kenst jemand n programm mit dem man einfach nur die farbe verändern kann (ich wollte eigentlich nich so viel dafür ausgeben ^^ )
Bitte warten ..
Mitglied: Devian
04.06.2009 um 20:53 Uhr
Ohne zusätzlicher Hardware (z.B. den Spyder) geht das schlicht und ergreifend nicht...

Es sei denn: Du nimmst die 2-3 Wochen Urlaub, ne menge (also wirklich viel!) Papier und Druckerpatronen, gaaanz viel Baldrian oder ein ähnliches Medikament deines Vertrauens) und machst Testdrucke, noch mehr Testdrucker und zum Schluß: NOCH MEHR TESTDRUCKE!.. Natürlich solltest du dann auch die Original Tinte deines Druckerherstellers verwenden, sonst hast du wieder Farbverfälschungen.. und achte auch auf konstante, gleichmaäßige Beleuchtung mit unveränderlicher Lichttemperatur!

Btw: Was für einen Drucker nutzt du denn?
Bitte warten ..
Mitglied: K4mpfwurst
05.06.2009 um 13:38 Uhr
ich soll das für ne fotografin machen, die hat n canon drucker, thx für die hilfe
Bitte warten ..
Mitglied: K4mpfwurst
09.12.2009 um 21:12 Uhr
so, ich habe mir jetzt einen Spyder gekauft un es hat prima geklappt, thx für die hilfe
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (21)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Windows Update
Treiberinstallation durch Windows Update läßt sich nicht verhindern (15)

Frage von liquidbase zum Thema Windows Update ...

DSL, VDSL
Problem mit variernder Internetgeschwindigkeit (12)

Frage von schaurian zum Thema DSL, VDSL ...