Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Fax an Speedport W701V einrichten

Frage Hardware Drucker und Scanner

Mitglied: pcprofi

pcprofi (Level 1) - Jetzt verbinden

01.08.2010 um 16:37 Uhr, 13031 Aufrufe, 5 Kommentare

Hallo zusammen,

ich möchte einen Speedport W701V konfigurieren. Ich habe 3 ISDN Rufnummern.

Wie konfiguriere ich das Fax? Der Speedport hat zwei Steckplätze für Telefone.
Wenn ich einfach die ersten 2 Nummern auf Port eins konfiguriere, wo dann das Telefon steckt,
und dann die 3 Nummer auf Port 2 konfiguriere, wo das Fax eingesteckt wird, funktioniert das dann?
Natürlich stell ich die gleiche Nummer auch beim Fax ein.
Wenn nicht, welche Lösung gibt es zur Abhilfe? Macht es Sinn einen anderen Router zu nehmen? Evtl. kommt noch ein 2 Telefon hinzu.


Wenn ich die MSN im Speedport konfiguriere, muss ich die Vorwahl miteingeben? Nein, oder?

Vielen Dank für eure Hilfe
Mitglied: aqui
01.08.2010 um 17:17 Uhr
Du hast dir deine Frage schon selber richtig beantwortet ! Wenn du deine MSN die du fürs Fax verwenden willst auf Port 2 legst, gehen eingehende Anrufe mit dieser MSN nur an Port 2 raus. Wenn dein Fax daran hängt ists OK. Damit werden dann ale Anrufe der Fax MSN fest auf den Port 2 ausgegeben.
Die Nummer im Fax selber spielt keine Rolle die ist nur kosmetisch und wird beim Empfänger oben in der Status Zeile ausgegeben, damit der sieht wer der Absender ist.
Die restlichen MSNs legst du dann auf Port 1.
Leider zeigt dies auch den gravierenden Nachteil der Speedport Billighardware. In der Regel bekommt man 3 MSNs die man damit nicht separat auf 3 Telefonports vergeben kann also z.B. Eltern, Kind und Fax.
Besser ist es dort einen Router mit 3 Telefonports zu verwenden oder noch besser eine kleine Telefonanlage wie z.B.:
http://www.auerswald.de/de/deutsch_telefonanlagen.htm --> Compact 2104 3000 ISDN
Allerdings macht das nur Sinn wenn man diesen Telefonkomfort wünscht. Wenn nicht, reichen die 2 Ports vom Speedport Billigrouter.

P.S.: Bischen merkwürdiger Thread für die Rubrik "Drucker u. Scanner", oder ?
Bitte warten ..
Mitglied: mrtux
01.08.2010 um 18:02 Uhr
Hi !


Du weisst, ich widerspreche dir normalerweise ungern aber da möchte ich doch mal vehement widersprechen und eine Auerswald Compact 3000 ISDN empfehlen, warum denn noch auf so eine alte 2104 Kiste setzen, die nicht mal ein WebGUI hat, dass er doch schon lange vom Speedport her kennt?

Die Compact 3000 ISDN hat 1x ISDN extern, 4x a/b intern und kann für ein paar Euro mit einem Modul (weitere ext/int ISDN oder a/b Ports) erweitert werden. Von den weiteren Möglichkeiten, wie eingebaute Fax- und Spachboxen, zwei VoIP-Kanäle freischaltbar oder notfalls die Anlage ohne Verlust der Garantie mit Askozia (Asterisk mit "Mono"-Gui) laufen zu lassen, will ich gar nicht erst anfangen....hab gerade eine zum Rumexperimentieren da...

mrtux
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
01.08.2010 um 19:50 Uhr
Nee, kein Problem. Das war nur ein schneller Link auf eine Anlage ohne technische Wertung.
Dank für dein Feedback bzgl. des Models.
Bitte warten ..
Mitglied: pcprofi
01.08.2010 um 20:17 Uhr
Hallo aqui,
danke für deine schnelle Antwort, dass finde ich echt Spitze!
Ich hab mich da schon etwas informiert, und möchte dich kurz um deinen Rat fragen,
was hältst du von einer Eumex 800? Oder einer FritzBox?

Und wenn ich die MSNs in der Telefonanlage eintrage, dann ohne Vorwahl oder? Weil die Vorwahl ergibt sich ja selbst durch die Örtlichkeit, oder bin ich da falsch?

Vielen Dank nochmals!
Bitte warten ..
Mitglied: mrtux
01.08.2010 um 21:04 Uhr
Hi !

Zitat von pcprofi:
was hältst du von einer Eumex 800? Oder einer FritzBox?

Eine Fritzbox!!! Nix Eumelmex und wenn Du mehr als 4 a/b Ports brauchst, dann nimm eine Anlage aus der 50x0er Serie von Auerswald, da bekommste noch nach Jahren Support und Firmwareupdates....Bei den genannten Produkten, deren Namen ich nicht schreiben möchte, kannste froh sein wenn Du alle Bugs während der Gewährleistungszeit aus der Firmware gepatcht bekommst. Wenn Du dort anrufst, bekommst Du ja noch nicht mal ein Steckernetzteil als Ersatzeil für den von die genannten "Router" geliefert, da musste dann selber suchen...oder es halten wie der Typ an der "Hotline": "Da müssen sie schon ein neues Gerät kaufen..Netzteil haben wir nicht.".........

Und wenn ich die MSNs in der Telefonanlage eintrage, dann ohne Vorwahl oder? Weil die Vorwahl ergibt sich ja selbst durch die
Örtlichkeit, oder bin ich da falsch?

Nein! Du liegst richtig, bei manchen Anlagen (z.B. bei den bereits genannten Anlagen von Auerswald) musst Du die Vorwahl zwar hinterlegen (brauch die für bestimme Funktionen wie z.B. LCR) aber nicht da wo Du die MSNs einträgst, da kommen nur die rein, ohne Vorwahl!

mrtux
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Ähnliche Inhalte
LAN, WAN, Wireless
gelöst TP-Link WA501G als Client einrichten - Keine IP Adresse wir bezogen (14)

Frage von bestelitt zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Apache Server
Alias bzw. Weiterleitung unter Apache 2.4 einrichten (2)

Frage von m.reeger zum Thema Apache Server ...

Windows Server
gelöst Einrichten SBS 2011 mit Hybrid Router (12)

Frage von stolli zum Thema Windows Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (33)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (21)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Viren und Trojaner
Aufgepasst: Neue Ransomware Goldeneye verbreitet sich rasant (20)

Link von Penny.Cilin zum Thema Viren und Trojaner ...