Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Kann man Faxe über EWS senden?

Frage Microsoft Exchange Server

Mitglied: hansmann

hansmann (Level 1) - Jetzt verbinden

29.07.2014 um 15:35 Uhr, 981 Aufrufe, 3 Kommentare

Moin,

ich bin neu in diesem Forum. In diesem Sinne erst mal ein "Hallo zusammen!"

Natürlich habe ich auch gleich eine Frage:

Ich bin gerade dabei ein Tool zu erweitern und "nebenbei" von Redemption auf EWS umzustellen (VS 2012 / C#). Das Tool liest Faxe, die bei uns im Exchange in den öffentlichen Ordnern eingehen, ein und soll automatisch ein Antwortfax senden. Hintergrund: Unsere Firma zieht um und alle, die noch an die alte Faxnummer senden, sollen auf diese Weise über die neue Faxnummer informiert werden.

Ordner auslesen, Faxnummern der Absender identifizieren usw. ist alles kein Problem. Momentan scheitere ich jedoch am senden der Anwortfaxe. Ich verwende hierfür das EmailMessage - Objekt, da wir Faxe via Outlook in Form einer Email senden und weil ich bisher nix passenderes gefunden habe. Gebe ich z.B. in Outlook in einer neuen Nachricht als Zieladresse eine Fax-Nr. in der Form [fax:+491234567890] ein erkennt Outlook bzw. der Exchange, dass es sich um ein Fax und keine Mail handelt.

Versuche ich nun aber im Code nach dem Erstellen der Message den Send() - Befehl auszuführen, landet dies in einer Exception mit der Meldung, dass es sich um keine gültige Mailadresse handelt. Stimmt ja auch, aber Redemption hat das nicht interessiert. Versuche mit ResolveName, ConflictResolutionMode.AutoResolve etc. brachten leider keine Besserung. Sobald ich die Fax-Nr. durch eine gültige Mailadresse ersetze, funktioniert der Code wie vorgesehen - nur halt eben dann als EMail...

Googeln brachte mich bisher nicht so recht weiter und so frage ich mich langsam, ob das Senden von Faxen via EWS überhaupt geht. Vielleicht verwende ich ja auch ein ungeeinetes Message-Objekt - aber welches wäre dann das "richtige"?

Hat hier vielleicht schon jemand Erfahrung damit sammeln können?

Vielen Dank schon mal im Voraus!

Gruß,
Hansmann.
Mitglied: colinardo
29.07.2014, aktualisiert um 16:25 Uhr
Hallo Hansmann, Willkommen auf Administrator.de!
Ich meine du musst via EWS die Faxadresse in diesem Format angeben name@00491234567890

Wenn das nicht klappt versuche es mit dem MAPI Standard für Faxe: [FAX:name@00491234567890]
Name kann dabei glaub ich frei gewählt werden. Probier das mal aus.

Grüße Uwe
Bitte warten ..
Mitglied: hansmann
29.07.2014 um 16:44 Uhr
Hallo Uwe,

Vielen Dank für die superschnelle Antwort! Wird umgehend ausprobiert und sobald es neue Erkenntnisse gibt, poste ich diese hier noch mal...

Bis denne!

Hansmann
Bitte warten ..
Mitglied: hansmann
29.07.2014 um 17:03 Uhr
Sooo... da isser wieder.

Hat leider nicht geklappt. Bei Variante 1 (name@00491234567890) gibt's zwar diesmal keine Exception, aber der ToRecipient wird als Mailadresse interpretiert. Daher quittiert der Exchange dies nach ein paar Sekunden mit "Mail unzustellbar".

Variante 2 ([FAX:name@00491234567890]) landet in dergleichen Exception wie meine erfolglosen Versuche zuvor ("Mindestens ein Empfänger ist ungültig").

Hab's auch noch mal mit Groß- und Kleinschreibung von "FAX" und "+49" statt "0049". Leider ebenfalls Exception.

Schade.

Danke natürlich trotzdem noch mal! Vielleicht finde ich ja noch den Tuberkel oder irgendwer hat noch einen Vorschlag...

Gruß,
Hans.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Batch & Shell
gelöst Batch xls nach aktuellem Datum auslesen und email senden (14)

Frage von michi-ffm zum Thema Batch & Shell ...

Router & Routing
Fritzbox alle Daten durch einenVPN Tunnel senden (7)

Frage von shumba zum Thema Router & Routing ...

Heiß diskutierte Inhalte
Verschlüsselung & Zertifikate
gelöst Festplattenverschlüsselung im Ausland (13)

Frage von Nicolaas zum Thema Verschlüsselung & Zertifikate ...

Windows Server
gelöst Microsoft-Lizenz CALs und passendes Server-Betriebssystem (12)

Frage von planetIT2016 zum Thema Windows Server ...

Festplatten, SSD, Raid
gelöst Fehlerhafte Blöcke im RAID 10 (12)

Frage von Kojak-LE zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...

Netzwerkgrundlagen
gelöst Cisco SG500 Series LAG hat sich von selbst umgestellt (11)

Frage von Ex0r2k16 zum Thema Netzwerkgrundlagen ...