Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Faxserver in Windows aufsetzten

Frage Microsoft

Mitglied: HansWurstAugust

HansWurstAugust (Level 1) - Jetzt verbinden

24.05.2009, aktualisiert 18.10.2012, 5135 Aufrufe, 7 Kommentare

Hallo,

ich will in der Firma einen Faxserver aufsetzen. Da ich das noch nie gemacht habe, will ich mir hier ein paar Tips holen. Im dem PC der als Faxserver dienen soll, ist eine AVM FritzCard eingebaut. ich denke / hoffe das ich so bei den Clients nichts mehr einbauen muss. Ich suche einen Faxserver auf den folgendes zutrifft:

- Installation auf Windows Betriebssystemen (XP|2000|2003 Server) möglich
- gute Dokumentation und Anleitung (muss mich da reinlesen können)
- einfach gehaltene Installation
- wenn es Freeware wäre, wäre das nat. optimal
- würde aber auch ein kommerzielles Produkt in Erwägung ziehen, wenn es nicht unverhältmässig teuer ist, aber dafür meinen Anforderungen sehr nahe kommt

Derzeit teste ich mit einem David Faxware Server. Dieser Rechner wurde früher in der Firma zum faxen benutzt. Die Faxware ist also noch installiert, nur leider funktioniert das System nicht mehr (ka warum). Wenn man ein Fax vom Server verschicken will, kommt immer die Fehlermeldung: "Empfänger hebt nicht ab". Wenn mir jetzt einer sagen kann, woran das liegen kann, brauche ich vielleicht garkein Alternativprodukt suchen.

Bin für gute Tips dankbar

Gruss
Hansi
Mitglied: Arch-Stanton
24.05.2009 um 20:30 Uhr
falsche Nummer?!? Eventuell Amtsholung einrichten (also 0 vorweg).

Gruß, Arch Stanton
Bitte warten ..
Mitglied: HansWurstAugust
24.05.2009 um 20:56 Uhr
Ja das dachte ich auch erst. Also wählte ich beim faxen einfach so eine 0 vorweg, aber auch dies ohne Erfolg. Suche also derzeit noch den Fehler! Immer her mit den guten Tips^^
Bitte warten ..
Mitglied: education
24.05.2009 um 22:38 Uhr
mit der fritzsoftware (fritzdata) kannst verbindung aufbauen nach drausen?

evtl der port an der Tele anlage gesperrt für isdn?
Bitte warten ..
Mitglied: 78632
24.05.2009, aktualisiert 18.10.2012
Lies bitte
http://www.administrator.de/forum/faxserver-einrichten-avm-fritz%21card ...

AVM bietet mit AVM KEN! auch eine Lösung.
Bitte warten ..
Mitglied: mrtux
25.05.2009 um 01:04 Uhr
Hi !

Zitat von 78632:
AVM bietet mit AVM KEN! auch eine Lösung.

Ja, die Lösung mit Ken funktioniert gut, habe ich bei mehreren Kunden im Einsatz.

Aber als echte Serverlösung würde ich das nicht bezeichnen, da immer ein Benutzer am Server angemeldet sein muss damit der Faxempfang funktioniert. Ausser AVM hätte das in der letzten Zeit geändert.

Warum muss es unbedingt Windows sein, ich habe bei Kunden und auch bei mir hier im Büro Hylafax im Einsatz. Das Ding funktioniert hier bei mir bombenstabil seit mehr als acht (!) Jahren und ich kann mich nicht erinnern, dass es jemals ausgefallen wäre, von einem Stromausfall mal abgesehen. Läuft praktisch mit jeder Hardware, vom Uraltmodem über Terminaladapter bis zur ISDN Karte (die vom Kernel unterstützt wird) und auch die meisten Clients (auch Windows) sind Freeware.

Edit:
Pdf, Email...tralala kann Hylafax natürlich auch

mrtux
Bitte warten ..
Mitglied: PhreakShow
25.05.2009 um 01:35 Uhr
Ich hab bei einigen Kunden den Active Fax Server im Einsatz. Funktioniert problemlos, kann Faxe als pdfs als eMail weiterleiten (und umgekehrt). Schaus dir mal an.
Bitte warten ..
Mitglied: jhinrichs
25.05.2009 um 09:39 Uhr
Wenn es auch um Windows Server geht:
Die Windows-Fax-Services tun es auch gut, gerade im Zusammenspiel mit Exchange.
Sonst kann ich auch Hylafax nur empfehlen.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server
Windows Server 2008 nach 1 Minute nicht mehr Ping bar (10)

Frage von crashfire zum Thema Windows Server ...

Hyper-V
gelöst RemoteFX-GPU für Windows 7 auf einem Windows 10 Host (6)

Frage von dohlemann zum Thema Hyper-V ...

Neue Wissensbeiträge
Heiß diskutierte Inhalte
Viren und Trojaner
Ransomware .nm4 (14)

Frage von Zyklo92 zum Thema Viren und Trojaner ...

iOS
16 iPads zentrall verwalten (14)

Frage von simonlohr zum Thema iOS ...

Microsoft Office
+1.000 Ordner in Outlook: Wie besser? (11)

Frage von Matsushita zum Thema Microsoft Office ...