Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

fedora security updates installieren

Frage Linux RedHat, CentOS, Fedora

Mitglied: Joesch

Joesch (Level 1) - Jetzt verbinden

02.02.2007, aktualisiert 06.02.2007, 4189 Aufrufe, 2 Kommentare

Hallo Beisammen,

bin blutiger Anfänger, was Linux angeht und scheitere schon an den ersten Hürden. Nach meiner Neuinstallation von Fedora stehen mir ein Haufen (ca.150) Sicherheitsupdates zur Verfügung. Ich als alter Windowsnutzer will mir natürlich erstmal alles herunterladen.

a) nur kommt schonmal bei einigen Paketen "Fehler beim Auflösen der Abhängigikeiten"
=> was kann ich tun um diese Fehler zu beheben?
b) auch wenn ich die Pakete herunterlade, die keine Fehlermeldung verursachen scheinen diese
nicht nach einem Neustart zur Verfügung zu stehen. Beim nächsten anmelden zeigt er mir
wieder die gleichen Pakete zum updaten an oder höchsten 2-3 wurden angenommen
=> muß man nach dem download noch irgendetwas zusätzliches machen, damit diese
übernommen werden?

Auch auf die Gefahr hin, dass die Fragen vielleicht etwas albern sind, aber ich blicke es nicht. Drum wäre ich Euch echt dankbar, wenn ihr mir einen Tip geben könnten. Danke!
Mitglied: Oli-nux
04.02.2007 um 12:24 Uhr
Zu a)
Ich kenne sowas in der Art von Suse!
Abhängigkeiten - Es müssen also erst bestimmte Pakete installiert sein bevor man etwas anderes updaten/installieren kann.
Wird bei Fedora wohl auch so sein?

Der sollte dir dann aber anzeigen was er haben möchte bevor er updaten/installieren kann.
Bitte warten ..
Mitglied: OtoyamaKouta
06.02.2007 um 14:09 Uhr
Zunächst mal: Ich hab meines Wissens noch nie Abhängigkeits-Probleme mit Paketen der original Repositories gehabt. Also als Tipp: verzichte soweit möglich komplett auf Pakete Dritter, dann hast Du das Problem garnicht erst.

[...]
Sicherheitsupdates zur Verfügung. Ich
als alter Windowsnutzer will mir
natürlich erstmal alles herunterladen.

Richtig so.

a) nur kommt schonmal bei einigen Paketen
"Fehler beim Auflösen der
Abhängigikeiten"
=> was kann ich tun um diese Fehler
zu beheben?

Abhängigkeiten auflösen. Also wenn Du den Quälgeist der das Problem verursacht wirklich brauchst die entsprechenden Pakete suchen und installieren. Normalerweise ist rpm da gesprächig genug um herauszubekommen, wo das Problem liegt.

b) auch wenn ich die Pakete herunterlade,
die keine Fehlermeldung verursachen scheinen
diese
nicht nach einem Neustart zur
Verfügung zu stehen. Beim nächsten
anmelden zeigt er mir
wieder die gleichen Pakete zum updaten
an oder höchsten 2-3 wurden angenommen
=> muß man nach dem download
noch irgendetwas zusätzliches machen,
damit diese übernommen werden?
[...]

Heruntergeladen != Installiert. Ich nehme an, yum hat zwar alle Pakete heruntergeladen, aber ist bei der Installation an dem Abhängigkeitsproblem gescheitert und hat das ganze vorzeitig beendet. Also entsprechende Fehler beseitigen, dann rutscht auch alles rein. ;)
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Neue Wissensbeiträge
RedHat, CentOS, Fedora

Fedora, RedHat, Centos: DNS-Search Domain setzen

(13)

Tipp von Frank zum Thema RedHat, CentOS, Fedora ...

Drucker und Scanner

Samsung SL-M4025ND, firmware update und (kompatible) Tonerkassetten

(1)

Erfahrungsbericht von markus-1969 zum Thema Drucker und Scanner ...

Heiß diskutierte Inhalte
Exchange Server
Microsoft Exchange Weiterleitung mit anderer primären E-Mail Adresse (14)

Frage von Rene12345 zum Thema Exchange Server ...

Windows Userverwaltung
gelöst Wie verfahrt Ihr mit den Windows-Benutzerkonten und -dateien von ausgeschiedenen Mitarbeitern? (14)

Frage von Bl0ckS1z3 zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
Devolo DLAN 500 pro Wireless+ (13)

Frage von IceAge zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

E-Mail
gelöst Probleme beim E-Mail Empfang (12)

Frage von TommyB83 zum Thema E-Mail ...