Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Wo sind die fehlenden 32 Gigabyte?

Frage Hardware Festplatten, SSD, Raid

Mitglied: baddo

baddo (Level 1) - Jetzt verbinden

05.03.2006, aktualisiert 09.03.2006, 3879 Aufrufe, 16 Kommentare

Hallo.
Ich habe eine 160 GB-Festplatte in meinen PC unter XP-Professional eingebaut, es stehen mir aber nur 128 GB zur Verfügung. Die Platte ist schon partioniert und läuft sonst ohne Fehler, welche Einstellungen muß ich in der Registry vornehmen damit ich den gesamten Speicherplatz der Festplatte nutzen kann?

Für eure Hilfe danke ich im Voraus....
Mitglied: Dani
05.03.2006 um 14:35 Uhr
Hi,
also ich habe hier auch eine 250GB Platte. In Explorer werden bloß 238GB angezeigt. Irgendwie fehlen immer ein paar GB.

Gruß
DAni
Bitte warten ..
Mitglied: heyko
05.03.2006 um 14:57 Uhr
Das liegt an der Berechnung es ist völlig normal das eine z.b. 80GB platte keine nutzbaren 80GB hat... Aber 32 GB die fehlen ist scho etwas krass.. Kann es sein das du die Festplatte eventuell falsch gejumpert hast oder das Board nicht mehr als 128GB unterstützt? Und was für ein Dateisystem verwendest du?
Bitte warten ..
Mitglied: Masterofdisaster2
05.03.2006 um 15:00 Uhr
Das da ein paar Gb fehlen liegt an der anderen umrechnung der hersteller.

Bei denen ist nich 1Gb =1024Mb sonder 1 Gb=1000Mb und 250Gb lassen sich besser verkaufen als 238Gb, oder?

Mit freundlichen Grüßen

edit: da war jemand schneller, mist! aber egal.
Bitte warten ..
Mitglied: Dani
05.03.2006 um 15:02 Uhr
Hi,
klar...hört sich besser an! Aber bei 160GB is das hart. Ich habe gerade bei mir grad nachgerechnet. Habe auch eine 160GB platte. Da fehlen 31GB!! Von dem her, ist alles OK bei dir.

Gruß
DAni
Bitte warten ..
Mitglied: heyko
05.03.2006 um 15:13 Uhr
ich bin mir jetzt grad nicht sicher aber kann es sein das bei markenherstellern diese umrechnung nicht wirklich stimmt ich habe eine 200gb seagate baracuda und kann davon 189GB nutzen ...

ich verwende darauf ext2
Bitte warten ..
Mitglied: baddo
05.03.2006 um 15:14 Uhr
Das da ein paar GB fehlen ist ja i.O., aber bei mir wären das 20 %, das ist schon heftig...
Ich hab sie so gejumpert wie in der Betriebsanleitung beschrieben, läuft unter NTFS.
Problem künnte darin bestehen, dass mein Rechner bzw. Mainboard aus dem Jahre 1999 o. 2000 stammt !? Kann es in diesem fall zu Fehlern kommen?
Bitte warten ..
Mitglied: LordMDG
05.03.2006 um 15:28 Uhr
Moin!

Also, es liegt nicht an der umrechnung der Hersteller, was die unter GB verstehn und was der PC unter GB versteht. Weil dann müßte er um die 149 GB haben bei einer 160er Platte!

Ich hab das gleiche Problem auch schon einmal gehabt.

Das liegt daran, das es mal da sone Grenze gab, wo man nicht mit so großen Platten gerechnet hat. Die liegt ziemlich genau bei 128GB.

Normalerweisesolltest du unter XP mit den aktuelleren Updates oder Servicepack die Festplatte größer Partitionieren können.

Ich hatte meine Festplatte mit ner älteren Version von Win2K formatiert, da hatte ich auch nur 128.

Die Partionen sind auf 128Gb begrenzt, normalerweise müßten da jetzt noch ein paar GBs für eine 2. Partition frei sein. Schau mal bitte nach!
Bitte warten ..
Mitglied: heyko
05.03.2006 um 15:37 Uhr
Es kann durchaus am Mainboard liegen wirf mal einen Blick in das Handbuch bzw. guck online beim Hersteller.

Achja btw. das ist mal wieder ein Thread an dem man ganz gut sehen kann das die Leute die wenigstens versuchen zu helfen auch noch Punkte verlieren.
Bitte warten ..
Mitglied: Wolf666
05.03.2006 um 15:51 Uhr
Schau mal beim Hersteller der Festplatte vorbei da gibt es sogenante Festplattenmanager die die gesamte größe anzeigen.

Es gab in der vergangenheit verschiedene grenzen eine davon war die 128GB grenze.

Habe selbst in einen 600er P3 eine 200GB Platte eingebaut die hatte er auch nicht richtig erkannt als ich den Manager installiert hatte funktionierte alles.

Ein nachteil hat das ganze man muß das Betriebssystem neu aufsetzten. DATENSICHERUNG
Bitte warten ..
Mitglied: RobertTischler
05.03.2006 um 15:54 Uhr
Hallo

Hast du schon das Sp 2 von Xp installier? Meines Wissens nach konnte Win XP mit sp1 nur Festplatten bis 128 GB verwenden.

Mit freundlichen Grüßen


PS: Wolf666 Ich setze solche gerüchte in die welt war bei mir schon so habe Win XP Installiert 128GB wurden erkannst und nach den SP2 (kann aber auch sp1 gewesen sein) konnte ich den Rest Partionieren.
Bitte warten ..
Mitglied: Biber
05.03.2006 um 16:00 Uhr
@heyko
Achja btw. das ist mal wieder ein Thread an dem man ganz gut sehen kann
das die Leute die wenigstens versuchen zu helfen auch noch Punkte verlieren.

Das wird automatisch korrigiert, wenn diese Troll-Bewerter-Accounts gesperrt werden.
Ist also nicht nöig, diese Straf-Bewertungen manuell durch x Plus-Sterne auszugleichen.
Ich glaube, der "Abwerter" hat sich grade selbst "freiwillig" abgemeldet, habe ich gerade in seinem Beitrag "SO gemein werden hier Trolle behandelt" gelesen.
Und seine (bis eben) verteilten 26 Strafbewertungen kann unser WebMaster annulieren.
In solchen Fällen (bei Verdacht auf Missbrauch der Bewertungsfunktion) eine Mail an Frank Scholl, der kann es überprüfen.

Grüße
Biber
Bitte warten ..
Mitglied: Wolf666
05.03.2006 um 16:20 Uhr
Hallo

Hast du schon das Sp 2 von Xp installier?
Meines Wissens nach konnte Win XP mit sp1
nur Festplatten bis 128 GB verwenden.

Mit freundlichen Grüßen

Nix da ich habe mit Win XP SP1 auch schon Platten mit über 200GB angesprochen wer setzt den solche gerüchte in die Welt????
Bitte warten ..
Mitglied: mascho
05.03.2006 um 17:46 Uhr
Hallo baddo,

ich hatte bei Windows auch schon paarmal Probleme mit unformatierten HDs oder falschen Grössenanzeigen bei Datenträgern.
Ich nehm da immer Partition Magic oder ein anderes Tool (auch mal FDisk), nachher Windows starten und die Platte wird mit der richtigen Grösse erkannt und kann angesprochen werden.
Ich denke, es sollten höchstens 15-20 GB für die Partitiontables draufgehen...

Gruss Martin
Bitte warten ..
Mitglied: Fubi
06.03.2006 um 16:16 Uhr
Hallo!

Ist es vielleicht eine SATA2-Platte auf einem nforce4-Chipsatz? Da gibt es nämlich Inkompatibi-
litäten. Allerdings wird da die Platte schon im BIOS falsch erkannt. Dann würde es helfen, die
Platte auf SATA1 herunter zu jumpern.
Ansonsten kenne ich das Problem nur von Windows XP ohne Servicepack. Da wurden die Platten
nur mit 132 GB erkannt.
Bitte warten ..
Mitglied: 9781
08.03.2006 um 12:03 Uhr
Wie schon gesagt wurde: Was sind den für SP's installiert? Ab SP1 werden grusse Platten angesprochen, sonst ist bei 120 oder sogar 80GB fertig. Wenn ich mich nicht täusche.
Zudem müste mal geklärt werden was es für eine Platte ist (Hersteller)?

Gruss

Joshi
Bitte warten ..
Mitglied: guntram
09.03.2006 um 20:49 Uhr
...die Idee mit SP 2 ist nicht verkehrt. Viele Platten - ab 128 GB - werden erst dadurch in voller Größe erkannt . Mit Registry-Patches funktioniert es auch bei SP 1. Hardware und BIOS haben damit nichts zu tun - wenn das Teil hochgefahren ist, kümmert sich einzig XP um die Verwaltung (=Größe) der Platte.
...fragt ruhig
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Ähnliche Inhalte
Informationsdienste
NSA-Ausschuss: Wikileaks stellt 90 Gigabyte an Akten ins Netz (3)

Link von Frank zum Thema Informationsdienste ...

Microsoft Office
32 Bit CAD Programm und Excel 64 Bit geht nicht (5)

Frage von GrueneSosseMitSpeck zum Thema Microsoft Office ...

Xenserver
XenApp 7.6 Suche 32-Bit Universal Printer Driver

Frage von diematrix125 zum Thema Xenserver ...

Speicherkarten
Smartphone Android Bluetooth Ordner mit 112 GB auf 32 GB Smartcard (4)

Frage von tueftler2 zum Thema Speicherkarten ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (33)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (21)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Viren und Trojaner
Aufgepasst: Neue Ransomware Goldeneye verbreitet sich rasant (20)

Link von Penny.Cilin zum Thema Viren und Trojaner ...

Windows Netzwerk
Windows 10 RDP geht nicht (18)

Frage von Fiasko zum Thema Windows Netzwerk ...