Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Fehler 1030 und 1058 im Anwendungsprotokoll bei Server 2003

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: e.r.r.o.r

e.r.r.o.r (Level 1) - Jetzt verbinden

20.12.2005, aktualisiert 23.12.2005, 14071 Aufrufe, 3 Kommentare

Hallo,

ich habe da ein Problem mit Server 2003:
seit ca. 1 Woche werden im Anwendungsprotokoll alle 5 Minuten die Fehler 1030 und 1058 aufgezeichnet.

Inhalt:
Ereignistyp: Fehler
Ereignisquelle: Userenv
Ereigniskategorie: Keine
Ereigniskennung: 1058
Datum: 20.12.2005
Zeit: 17:25:01
Benutzer: NT-AUTORITÄT\SYSTEM
Computer: SERVER1
Beschreibung:
Auf die Datei gpt.ini des Gruppenrichtlinienobjekts CN={31B2F340-016D-11D2-945F-00C04FB984F9},CN=Policies,CN=System,DC=xx-domain,DC=int kann nicht zugegriffen werden. Die Datei muss im Pfad <\\xx-domain.int\sysvol\geno-kom.int\Policies\{31B2F340-016D-11D2-945F-00C04FB984F9}\gpt.ini> vorhanden sein. (Zugriff verweigert ). Die Verarbeitung der Gruppenrichtlinie wird abgebrochen.

Weitere Informationen über die Hilfe- und Supportdienste erhalten Sie unter http://go.microsoft.com/fwlink/events.asp.

Diesen Fehler hatte ich bei anderen Kunden schon mal in Verbindung mit SMB - Signing; jedoch war dort gleichzeitig der Zugriff auf die SYSVOL - Freigabe gestört.
Dieser Zugriff funktioniert hier einwandfrei.

Ich habe bereits DCDIAG und NETDIAG über den Server laufen lassen: beide ohne Fehler!

An den Arbeitsplätzen taucht manchmal während der Abarbeitung des Login-Scripts die Meldung "Anmeldung fehlgeschlagen: Der Zielkontenname ist ungültig." auf. Wenn man den Arbeitsplatz neu startet, funktioniert die Anmeldung (meistens).

Weiß jemand Rat?
Mitglied: wiri
20.12.2005 um 17:57 Uhr
Hi
bitte führe auf dem DC folgendes aus
gpotool [options]

Options:
/gpo:GPO[,GPO...] Bevorzugte Richtlinien. Wird keine Richtlinie angegeben, werden alle Richtlinien der Domäne abgearbeitet.
/domain:name Gibt den DNS-Namen der Domäne and, in der die Richtlinien abgespeichert sind. Wird nichts angegeben, wird die Domäne des Benutzers
/dc:DC[,DC...] Bevorzugte Liste der Domänencontroller. wird nichts angegeben, werden alle Domänencontroller in der Domänen gefunden.
/checkacl Verifiziert die ACL des Verzeichnisses SYSVOL. Um schneller das Programm abzuarbeiten, wird dieser Schritt übersprungen
/verbose Zeigt detailierte Informationen an.
Bitte warten ..
Mitglied: e.r.r.o.r
22.12.2005 um 12:08 Uhr
Hallo Leute,

nach längerer Suche bin ich fündig geworden:

Auf dem Server läuft unter anderen Symantec Antivirus CE.
Wenn man diesen gemäß http://support.microsoft.com/?id=822158 "frisiert" und dann noch den DFS - Cache mit "dfsutil /PurgeMupCache" löscht, ist alles wieder OK.

Was ich noch interessant fand, war das Datum des MS KnowledgeBase Artikel: Freitag, den 09.12.2005, also noch recht frisch!

Vielen Dank
Bitte warten ..
Mitglied: e.r.r.o.r
23.12.2005 um 13:54 Uhr
Hallo Leute,

ich glaube ich habe mich zu früh gefreut!

An den Arbeitsplätzen taucht weiterhin manchmal die Meldung "Anmeldung fehlgeschlagen: Der Zielkontenname ist ungültig." auf.
Kurz vorher merkt man, daß man keinen Zugriff auf die Netzlaufwerke des Servers hat.
TCP/IP funktioniert; man kann den Server ordnungsgemäß anpingen; ja sogar eine Terminal Sitzung funktioniert noch.
Das Error - Log des Servers ist komplett clean!

Hat jemand eine Idee?
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Neue Wissensbeiträge
RedHat, CentOS, Fedora

Fedora, RedHat, Centos: DNS-Search Domain setzen

(13)

Tipp von Frank zum Thema RedHat, CentOS, Fedora ...

Drucker und Scanner

Samsung SL-M4025ND, firmware update und (kompatible) Tonerkassetten

(1)

Erfahrungsbericht von markus-1969 zum Thema Drucker und Scanner ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows 10
Windows für Privatanwender "nicht mehr handhabbar" (35)

Frage von FA-jka zum Thema Windows 10 ...

LAN, WAN, Wireless
Komplett neues Netzwerk, Ubiquiti WLAN, Router, Switch (15)

Frage von Freak-On-Silicon zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Backup
Backup Wochen- Monats- Jahressicherung (13)

Frage von Meterpeter zum Thema Backup ...

RedHat, CentOS, Fedora
Fedora, RedHat, Centos: DNS-Search Domain setzen (13)

Tipp von Frank zum Thema RedHat, CentOS, Fedora ...