Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Fehler DHCP-Client Zugriff verweigert.

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: helmuthelmut2000

helmuthelmut2000 (Level 2) - Jetzt verbinden

30.12.2009 um 21:53 Uhr, 14890 Aufrufe, 21 Kommentare

Hallo,

Ich habe folgendes Problem.
Ich habe einen Server2003. Der bringt mir immer beim Starten den Fehler
das der Dienst nicht des DHCP Client nicht gestartet wird.
In der Ereignissanzeige bekomme ich dann folgendes:
Ereigniss 7023. Der Dienst des DHCP-Cilent wurde der Zugriff verweigert.

Jetzt habe ich gegoogelt und dann kam ich auf das Ergebniss das man in der regedit dem Schlüssel
HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Services\Dhcp und Tcpip
Netzwerkdienst auf Vollzugriff setzt.
Das hab ich gemacht und jetzt kommt der Fehler immer noch.

Hat jemand noch eine Idee was man da machen könnte?

Danke.
Mitglied: Pjordorf
31.12.2009 um 00:46 Uhr
Hallo helmuthelmut2000,

seit wann kommt das denn bei dir? Doch bestimmt nicht seit der Installation, oder? Was wurde geändert? Was stehjt noch im Ereignissprotokoll? Da steht doch nicht nur ID 7023 alleine da? (ID 7023 = Dienst wurde mit fehler %2 beendet)

Bist du sicher das wir hier vom DHCP Client reden? Notfalls brauchst du den gar nicht.

Peter
Bitte warten ..
Mitglied: helmuthelmut2000
31.12.2009 um 01:46 Uhr
Hallo,

Ja, ich hab da noch ein Feher.

Ereignis: 4307
Initialisierung fehlgeschlagen, da die Transportschicht das öffnen der Anfangsadresse verweigert.

Ich weiß nicht genau seit wann ich den Fehler habe, aber ich habe vor kurzem mal den Verdacht das ich den
Conficker Virus drauf hab, dann hab ich mir die EXE

Windows-kb890830-v3.2.exe heruntergeladen und ausgeführt und das Programm hat einen Conficker b gefunden und
bereinigt.
Das ist aber bestimmt schon 2Wochen her. Seitdem wurde der Server nicht neu gestartet.

Kann das mit dem was zu tun haben?

Danke.
Bitte warten ..
Mitglied: 3750er
31.12.2009 um 01:48 Uhr
Hallo Helmut,

kannst Du ein kleines bisschen mehr zu Deiner Infrastruktur erzählen? Woher bezieht Dein Server seine IP?

Server sollten grundsätzlich keine IPs per DHCP beziehen..... somit wäre der Dienst eigentlich unnötig

Gruß
Ralf
Bitte warten ..
Mitglied: 3750er
31.12.2009 um 01:51 Uhr
Boot tut eigentlich immer gut

Das Problem ist nur was tun wenn der vermeintliche Virus noch mehr angestellt hat und Dein System nicht mehr hoch kommt?

Hast Du mal einen Virenscanner drüber gejagt?

Gruß
Ralf
Bitte warten ..
Mitglied: helmuthelmut2000
31.12.2009 um 02:02 Uhr
Hallo Ralf.

Also die IP hat mein Server nicht von einem DHCP die ist fest eingetragen.
Ich hab da einen Online Scanner mal drüber laufen lassen.
Ich glaub das war der von der WEB.de Seite.
Du meinst ich kann den Dienst einfach deaktivieren?
Weist du vielleicht einen besseren Virenscannen?

Gruß
Helmut
Bitte warten ..
Mitglied: helmuthelmut2000
31.12.2009 um 02:05 Uhr
Hallo Ralf,

Weist du vielleicht auch was der andere Fehler ist?
Ereignis: 4307
Initialisierung fehlgeschlagen, da die Transportschicht das öffnen der Anfangsadresse verweigert.
Der kommt kurz vor dem DHCP-Fehler.

Ich hab aber noch nicht gegoogelt.

Gruß
Helmut
Bitte warten ..
Mitglied: Pjordorf
31.12.2009 um 04:45 Uhr
Hallo Helmut,

also du hattest den Conficker.b auf deinem SERVER 2003 drauf? Das ist ja schön. Dann hast du mal nur mit "Windows-kb890830-v3.2.exe" geprüft und siehe da, er wurde gefunden. Das "Windows-kb890830-v3.2.exe" kein Antivirus programm ist dir schon klar, oder?

Dann später doch noch mit einem Online Scanner (ich hoffe doch ein Antivirus Online Scanner), welchen, das weisst du nicht mehr (????) aber war wohl irgendetwas von WEB.de.

Und während dieser 2 Wochen bist du gar nicht auf die Idee gekommen den Server neu zu starten? Hast einen Virus drauf und es stört dich nicht ob alles bereinigt ist???? Unbegreiflich.

Diese Fehler traten deshalb erst jetzt auf, weil du erst jetzt neu gestartet hast!!!

Mein gut gemeinter Rat:
1. Eine richtige Antivirus Lösung für dein server 2003 anschaffen
2. Den jetzigen Server PLATT machen un d neu aufsetzen. dazu a: Daten sichern. b: BS neu Installieren und dabei die Festplatten (alle) neu Formatieren. c: Server 2003 wieder einrichten. d: Daten zurückspielen.
3. Lerne die Grundlagen eines Server Betriebssystems und was ist ein "MUSS" bei diesen. Kein Antivirus ist ein NOGO.

Nur so kommst du aus dieser Falle wieder raus. Alles andere ist eine nie endende frickelei.

Und ja. Event ID 4307 Initialisierung fehlgeschlagen, da die Transportschicht das öffnen der Anfangsadresse verweigert hat schon damit zu tun. da stimmt einiges nicht mit deinen TCPIP Stack / netzwerkkarten etc.

Mach neu und du hast ruh.

Peter
Bitte warten ..
Mitglied: maretz
31.12.2009 um 09:10 Uhr
Moin,

ist das grad dein Ernst - du hast nen Server und der einzige Virenschutz ist das du da nen Online-Scanner von Web.de drüberlaufen lässt????

Also es gibt jetzt eigentlich nur 2 möglichkeiten:

a) Du hast dir W2003-Server wirklich gekauft - dann frage ich mich warum du nicht auch noch die 50-100 Euro für nen Virenscanner zumindest in der kleinen Version ausgegeben hast? Ist ja nicht so das der Server 2003 bei Aldi grad im Sonderangebot ist...

b) Du hast dir irgendwo eine "dezentrale Sicherheitskopie" vom 2003-Server gezogen. Ich möchte hier nicht auf "is ja böse usw." eingehen - aber warum hast du dann nicht auch gleich noch den Virenscanner mit gezogen?!?

Bevor du jetzt also irgendwas machst besorge dir den Virenscanner, mache den Server platt und setze den sauber neu auf - INKL. Virenscanner... (Ganz ehrlich: Selbst wenn man den Server nur zum Lernen/Ausprobieren aufsetzt sollte soviel Grundwissen doch schon vorhanden sein ...)
Bitte warten ..
Mitglied: 3750er
31.12.2009 um 12:13 Uhr
Moin Moin,

war vielleicht heute nacht einfach ein bisschen zu spät für mich.... eigentlich bin ich schon davon aus gegangen, dass Du auf Deiner Kiste nen Virenscanner drauf hast der auch brav mit läuft (Realtime) und zusätzlich in zeitlichen Abständen nochmal komplett scannt?!

Mach das was die beiden geschrieben haben..... Daten sichern, Maschine sauber platt bügeln, neu aufsetzen, VIrenscanner drauf, Updates + Fixe drauf, Daten wieder zurück.....

Wenn Du Clienten dran hast solltest Du dort auf jeden Fall auch einen Virenscanner einsetzen und gleich mal das ganze Netz auf die niedlichen kleinen Progrämmchen prüfen die nicht drauf gehören.... und bedenke, wenn Dein Server der einzige DC in der Domäne ist kommt die Neubespielung dieses einen Servers dem Plattmachen Deiner Domäne gleich (es sei denn Du hast entsprechende Sicherheitskopien). Wenn die Anzahl Deiner Clienten überschaubar ist geht das aus Clienten Sicht (raus aus der Domäne / rein in die Domäne)..... ABER da hängt noch "bisschen" mehr dran.... Deine User sind weg, Deine GPOs sind weg, wenn Du EFS nutzt können die Dateien nicht mehr entschlüsselt werden, Freigaben exisiteren nicht mehr..... und so weiter.

Viele Grüße
Ralf
Bitte warten ..
Mitglied: helmuthelmut2000
31.12.2009 um 12:36 Uhr
Hallo,

Also keinen Virenscanner im Netz stimmt nicht.
Die Mails werden schon alle von einem Mailserver abgeholt und gescannt.
Mit dem Server geht man normalerweise nicht ins Internet, auser den
Updates die er sich installiert.
Welchen Virenscanner würdet Ihr da einsetzten?

Danke.

Gruß
Helmut
Bitte warten ..
Mitglied: helmuthelmut2000
31.12.2009 um 12:54 Uhr
Hallo,

Der Online scanner hatte keinen Virus gefunden nur das
Programm "Windows-kb890830-v3.2.exe" hatte den gefunden und
entfernt.
Was ist die .exe ?
Das ist doch kein Virenscanner oder?
Ist das nicht nur ein Sicherheitsupdate für den Server?

Gruß
Helmut
Bitte warten ..
Mitglied: maretz
31.12.2009 um 12:56 Uhr
Moin,

ist das nen Server bei dir zuhause oder in der Firma?

Zuhause kann man die kleine McAfee-Version (u.a.) nutzen. In Firmen würde ich schon eine Enterprise-Lösung nutzen bei der ich nen zentrales Management hab.

Zum Thema mit den Viren: Stimmt - du gehst nicht mit dem Server ins Netz. Aber du hast die ganzen Clients die ins Netz gehen. Nehmen wir nur mal für nen Moment an das dort der Virenscanner aus irgendeinem Grund ausfällt (z.B. weil der surft während das Update des Virenscanners eingespielt wird). Der holt sich nen Virus der wie üblich erstmal den Scanner deaktiviert und dann alle verbundenen Laufwerke infiziert. Was macht dein Server JETZT? Und wenn der über RPC sich direkt ins System bringt - was passiert jetzt mit deinem Server?

Also meiner Meinung nach ist sowas bei einem privaten Server schon fahrlässig. Bei einem Betrieblichen Server ist das definitiv ein Punkt bei dem man sich überlegen muss ob man der richtige für den Job ist... Nen Rennfahrer wird sich ja auch nich einfach in nen F1-Wagen setzen ohne zu wissen wie man nen Auto fährt...
Bitte warten ..
Mitglied: helmuthelmut2000
31.12.2009 um 13:21 Uhr
Hallo,

Das ist im Privaten Bereich.
Aber ich hab da so meine ganze Sachen drauf. IIS ist im Einsatz und Apache und
der SQL Server wo ich php Programme Programmiere.
3PC und ein Laptop sind im Neztwerk. Also nicht so groß das ganze.
Ich habe da mit der Zeit sehr viel angepasst und wollte eine Neuinstallation vermeiden.
Die Daten sind natürlich schon gesichert.

Gruß
Helmut
Bitte warten ..
Mitglied: bujutsu
01.01.2010 um 12:32 Uhr
Unabhängig davon, dass die Hinweise richtig sind, helfen Dir die ganzen oben genannten Informationen nicht bei Deinem Problem.
Das DHCP nicht zum laufen kommt kann viele Ursachen haben.
Netzwerkarte kann eine Ursache sein: im Computermanagement auf HW und checken ob dort was steht.
Außerdem wäre interessant was sonst noch im Eventlog steht, denn manchmal gibt es bei DHCP vorige Errors die auf die Ursache hinweisen.
Falls Du wirklich Deine Daten sicherst ohne Virenscan, dann kann sein, dass du den Virus mitsicherst.
Du bist, nehme ich an hinter einer FW und denkst daher nur den Mailserver zu scannen reicht.
Wenn Du am Mailserver alle file.endungen als attachments unterbindest, welche gefährlich werden können und auf jedem Client z.b. antivir installierst, (der macht einen automatischen update) dann reicht das fürs erste.
Du kannst Dir natürlich auch um unmengen geld eine Severbasierte Virensoftware kaufen. Hängt von der Größe Deines netzwerkes ab.

Du hast noch nicht gesagt, ob Du einen DNS Server im Einsatz hast. Wenn ja checke die Konfig. Der 9002er Error dabei kann auch zu solchen Problemen führen.
Bitte warten ..
Mitglied: helmuthelmut2000
05.01.2010 um 20:44 Uhr
Hallo,

Ich hab jetzt die Daten weggesichert und den Server neu installiert.
Dan hab ich von Avira9 Server-version runtergeladen und die Daten wieder
zurückkopiert.
Jetzt läuft alles wieder.
Ist das Vierenprogramm in Ordnung für das ich mich Entschieden habe?
Bitte warten ..
Mitglied: Pjordorf
05.01.2010 um 23:57 Uhr
Hallo helmuthelmut2000,

was ist den die "Avira9 Server-version". Ich habe die nicht gefunden. Kannst du mir mit einem Link dazu helfen?

Peter
Bitte warten ..
Mitglied: helmuthelmut2000
06.01.2010 um 21:25 Uhr
Hallo,

Ich hab da doch noch eine Frage dazu.
Was ist das Programm:

Windows-kb890830-v3.2.exe

und was macht das denn genau?

Danke.
Bitte warten ..
Mitglied: Pjordorf
08.01.2010 um 03:02 Uhr
Hallo,

Danke. Habe ich jetzt auch gefunden.

Ich würde dir aber dann trotzdem zu diesm Raten. http://www.avira.com/de/produkte/avira_smallbusiness_suite.html. Dort ist nämlich auch ein Exchange produkt sowie Anti-Spam mit drin und du kannst schon ab 5 Clients erwerben.

Peter
Bitte warten ..
Mitglied: Pjordorf
08.01.2010 um 03:10 Uhr
Hallo,


Ich hab da doch noch eine Frage dazu.
Was ist das Programm:
Windows-kb890830-v3.2.exe

Erstmal hier:
http://www.microsoft.com/germany/protect/computer/default.mspx

Und wichtig:
https://www.bsi.bund.de/cln_174/DE/Themen/ITGrundschutz/itgrundschutz_no ...


dann hier:
http://www.microsoft.com/downloads/details.aspx?FamilyID=ad724ae0-e72d- ...
http://www.microsoft.com/germany/sicherheit/tools/malwareremove.mspx
http://support.microsoft.com/?kbid=890830


Es ist KEIN Anti-Virus programm. Es ist ein zusätzliches Tool welches ZUSÄTZLICH eingesetzt werden kann/soll.

Peter
Bitte warten ..
Mitglied: helmuthelmut2000
08.01.2010 um 14:37 Uhr
Hallo,

OK.
Hat mir sehr geholfen.

Danke.

Helmut
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (20)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Outlook & Mail
gelöst Outlook 2010 findet ost datei nicht (19)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...

Windows Server
Server 2008R2 startet nicht mehr (Bad Patch 0xa) (18)

Frage von Haures zum Thema Windows Server ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...