Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Viele Fehler nach FormatMessage

Frage Entwicklung Assembler

Mitglied: nullplan001

nullplan001 (Level 1) - Jetzt verbinden

24.10.2006 um 20:43 Uhr, 4121 Aufrufe

Nachdem ich schon zwei Usenet-Foren damit belästigt habe, seid ihr jetzt auch dran .

Hi all,
wie nicht anders zu erwarten war, habe ich ein Problem mit dem Win-API. Ich habe schon einiges an dem Programm gefixt, aber irgendwie geht es immer noch nicht.
Ich wollte mir die Arbeit ersparen, wegen jeden Fehler-Codes, den mir meine Apps zurückgeben können, in der winerror.h (oder wie die heißt) nachzugucken. Also schrieb ich folgendes Programm (knappe Übersetzung nach C, weil kürzer):
01.
char string[256]; 
02.
dword processed, code, stdout, stdin; 
03.
 
04.
int __stdcall main() 
05.
06.
  stdin = GetStdHandle(STD_INPUT_HANDLE); 
07.
  stdout = GetStdHandle(STD_OUTPUT_HANDLE); 
08.
  WriteConsoleA(stdout, "Bitte Fehlercode eingeben: ", 28, &processed, NULL); 
09.
  ReadConsoleA(stdin, string, 10, &processed,  NULL); 
10.
  string[10] = 0; 
11.
  code = strtol(string, &processed, 10); 
12.
  stdin = FormatMessageA( 
13.
    FORMAT_MESSAGE_FROM_SYSTEM | 80, 
14.
    NULL, 
15.
    code, 
16.
    SUBLANG_GERMAN << 10 | LANG_GERMAN, 
17.
    string, 
18.
    255, 
19.
    NULL 
20.
  ); 
21.
  string[stdin] = 0; 
22.
  CharToOem(string,string); 
23.
  WriteConsoleA(stdout, string, stdin, &processed, NULL); 
24.
  return 0; 
25.
}
Nach allen API-Funktionen wird auf deren Fehlschlag geprüft. Wenn sie fehlgeschlagen sind, beendet sich das Programm mit dem letzten Fehlercode (GetLastError()).
Nun habe ich ein interessantes Problem: Wenn ich das Programm starte und "80" eintippe, funktioniert alles. Wenn ich irgend etwas anderes eintippe, wird mir etwas über einen Fehler im Code nachgesagt. Manchmal ist es eine Acess Violation, manchmal privileged code. Es scheint so, als würde mein Code irgendwo hin hüpfen, wo er nicht hin soll. Nur habe ich keine Ahnung, was ich dagegen tun soll.
Interessant ist, dass ohne den Aufruf zu CharToOem und die dazugehörigen Verrenkungen, um eax zu erhalten, keine Fehler entstehen... nur dass die Meldung eben sehr blöd aussieht, wenn sie Umlaute enthalten würde (tut sie nach ihrer Verhackstückung nicht mehr).
Ich könnte natürlich mir die englischen Nachrichten antun und so die Sache mit CharToOem umgehen. Aber ich will dem Problem nicht aus dem Weg gehen, ich will es lösen.
Laut Dr. Watson kommt es in einer Symbol-losen Funktion zu dem Fehler. Das könnte entweder meine Hauptfunktion sein, oder irgendeine undokumentierte Windows-Funktion. Da der call-Stack aber ansonsten leer ist, tippe ich mal auf ersteres.
Kann jemand helfen?
tia und tschö,
Markus
P.S.: ich verwende Yasm und ALINK.
Ähnliche Inhalte
Debian
gelöst Plesk php-fpm Fehler (7)

Frage von sebastian2608 zum Thema Debian ...

VB for Applications
gelöst Wo ist der Fehler in diesem VBS Codeausschnitt? (2)

Frage von gabrixl zum Thema VB for Applications ...

Windows Server
gelöst Ereignisanzeige ID 55 NTFS Fehler welche Platte (4)

Frage von Fruehling2017 zum Thema Windows Server ...

Neue Wissensbeiträge
Batch & Shell

Batch - ein paar Basics die man kennen sollte

Tipp von Pedant zum Thema Batch & Shell ...

Microsoft

Restrictor: Profi-Schutz für jedes Window

(4)

Tipp von AlFalcone zum Thema Microsoft ...

Batch & Shell

Batch zum Zurücksetzen eines lokalen Profils

Tipp von Mr.Error zum Thema Batch & Shell ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft Office
Saubere HTML aus Word-Dokument (16)

Frage von peterpa zum Thema Microsoft Office ...

Router & Routing
ASUS RT-N18U mit VPN Client hinter Fritzbox - Portforwarding (15)

Frage von marshall75000 zum Thema Router & Routing ...

Hosting & Housing
gelöst Webserver bei WIX, aber DNS Server wo anders (9)

Frage von laster zum Thema Hosting & Housing ...