Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Fehler nach installation von Active Directory und DNS

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: 30153

30153 (Level 1)

16.05.2006, aktualisiert 10.07.2006, 4066 Aufrufe, 6 Kommentare

Hallo !

Habe seid gestern den AD und DNS-Server mit den Assistenten nach rezept von WinTotal.de - Einrichten des Active Directory und Fortsetzung nach anweisung Installiert.

zum test habe ich als Vollständige DNS-Name: test.local vorangegeben.

Nach einen neustart bekam ich nach c.a. 8 min. die Meldung:

"Mindestens ein Dienst oder Treiber wurde beim Systemstart nicht gestartet. Überprüfen sie das Ereignisprotokoll in der Ereignisanzeige."

und da stand:

"Der DNS-Server konnte das Active Directory nicht öffnen. Dieser DNS-Server wurde für die Verwendung von Verzeichnisdienstinformationen konfiguriert und kann ohne Zugriff zu dem Verzeichnis nicht fehlerfrei ausgeführt werden. Der DNS-Server wird so lange angehalten, bis das Verzeichnis gestartet wird. Sollte der Server gestartet worden sein und das entsprechende Ereignis ist nicht protokolliert worden, dann wartet der Server weiterhin darauf, dass das Verzeichnis gestartet wird."

wie geht man hier vor ?


grüße
Xtina
Mitglied: 24213
17.05.2006 um 06:38 Uhr
Hallo,

ich habe mir dieses Rezept von Wintotal.de mal angesehen und habe folgendes entdeckt:
Beim Einrichten des ADS (Wintotal Teil 2), also dcpromo, wird bei Abfrage der Konfigrationseinstellungen augewählt, das der DNS-Server automatisch installiert werden soll. Im 3. Teil dieses Rezeptes wird der DNS-Server nochmals "per Hand" installiert. Dann wird eine Weiterleitung zu einem DNS-Server der Telekom eingetragen, ob der noch aktuell ist, weiss ich zur Zeit nicht. Dann wird in den TCP/IP-Einstellungen gleich noch NETBios über TCP/IP aktivieren vorgenommen, weil irgendwann mal vielleicht ein Printserver installiert wird, der nur NETBios versteht.
Mir persönlich wären das einfach zu viele Einstellungen auf einmal bei der Installation, mit zuvielen möglichen Fehlerquellen. Ich habe mir mittlerweile angewöhnt, sämtliche Einstellungen, die über einer Standardkonfiguration hinausgehen erstmal nicht vorzunehmen. Im Endeffekt dauert die "Fertigstellung" eines neuen Servers dann zwar etwas länger, aber ich kann sicher sein, daß der Server dann stabil läuft.

Also erstmal einen Server aufsetzen mit dns und dann kontrollieren ob alles in Ordnung ist, danach die weitere Konfigurationen vornehmen, wie DHCP, Weiterleitungen, Einbindung eines Printservers, etc.
Im Ereignisprotokoll habe ich hiernach nur eine einzige Fehlermeldung und das ist der w32time. Diesen Fehler beheben und der Server läuft und läuft und läuft, ...

Wer solche Rezepte benutzt und hat keine Erfahrung im Umgang mit ADS, DNS, .... bzw. weiss nicht was bei dcpromo passiert, fällt sehr schnell auf die Nase, wie oben beschrieben.
Bitte warten ..
Mitglied: cykes
17.05.2006 um 07:18 Uhr
Hi,

schau mal in meine Links (musst allerdings "alle Anzeigen" oben auswählen),
dort sind 2 Anleitungen für AD und DNS auf den Wintipps Seiten verlinkt,
die haben bei mir immer problemlos funktioniert.
Am besten erstmal durchlesen, dann loslegen.

Gruß

cykes
Bitte warten ..
Mitglied: Atti58
17.05.2006 um 09:29 Uhr
... oder nimm einfach dieses Tutorial hier:

http://www.administrator.de/Windows_2003_als_Domain_Controller%2C_Weite ...

Gruß

Atti
Bitte warten ..
Mitglied: 30153
26.06.2006 um 21:37 Uhr
hallo allerseits!


hab mir letzte Woche ein Buch von Windows 2003 Server - für Dummies gekauft, da steht das

ganze genauso, nur kommt wieder die selbe Meldung!!!

und es sollte es mit dem Assistent gemacht werden. am ende dann ein Neustart durchzuführen.

Liegt es vieleicht am Kabel? Ich benutze ein (IEEE 1394a - 400 Mbit) Firewire Kabel.
Wenn man sich die Eigenschaften des Adapters mal ansieht, fehlt der Reiter

"Authentifizierung". Das Fast Ethernet Lan 10/100 Verbindung habe ich deaktiviert.

Wir haben ein Peer2Peer Netzwerk und Fuktioniert Problemlos mit XP. Jetzt wollen wir ebend

ein W.Server 2003 Aufsetzen.

Meine Verbindungen sind: Ip 192.168.0.2/255.255.255.0 Gateway:192.168.0.1 DNS: 192.168.0.1
oder 192.168.0.2, (127.0.0.1 = wird nach Installation von Active Directory Assistent

automatisch angelegt).

habe auch SP1 und den Post-SP1 Update aufgespielt ...Und wieder mal die selbe Meldung.


hmmmm, wie soll ich den Vorgehen, oder Hat jemand das gleiche problem gehabt?



freue mich auf Antworten


grüße

Xtina
Bitte warten ..
Mitglied: Atti58
27.06.2006 um 11:02 Uhr
Poste doch bitte mal die Textdatei aus "ipconfig /all >C:\ipconfig.txt" auf dem Server und einer Workstation hier - beim Kabel solltest Du allerdings ein "richtiges" Patchkabel wählen ...

Gruß

Atti
Bitte warten ..
Mitglied: 30153
10.07.2006 um 22:38 Uhr
hallo!!!!

o.k., ich danke euch, hat sich erledigt. Es lag am kabel

FireWire wird leider nicht akzeptiert!!! ja schade eigentlich wollte es eigentlich Schneller machen als zuvor....


grüße
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Windows Server
Dieser active directory domänencontroller schein der letzte dns (3)

Frage von homermg zum Thema Windows Server ...

Windows Server
gelöst Active Directory CA öffentlich vertrauenswürdig machen, geht das? (2)

Frage von DeathangelCH zum Thema Windows Server ...

Windows Server
gelöst Active Directory File Extension - Associated Program (11)

Frage von adm2015 zum Thema Windows Server ...

Windows 8
gelöst Active Directory Default User.v2 Profile - Windows 8.1 Apps Error (4)

Frage von adm2015 zum Thema Windows 8 ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (21)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Windows Update
Treiberinstallation durch Windows Update läßt sich nicht verhindern (17)

Frage von liquidbase zum Thema Windows Update ...

Windows Tools
gelöst Aussendienst Datensynchronisierung (12)

Frage von lighningcrow zum Thema Windows Tools ...